Universiade: Sensationeller Goldgewinn!!!

Cornelia Halbheer, Selina von Jackowski, Ajla Del Ponte, Salomé Kora (Photo: SwA)
Cornelia Halbheer, Selina von Jackowski, Ajla Del Ponte, Salomé Kora (Photo: SwA)

(ba) Selina von Jackowski (LAS Old Boys Basel) gewinnt an der Universiade in Taipeh Gold. Zusammen mit ihren drei 4x100m-Staffelkolleginnen beendet sie das Rennen als Schlussläuferin auf dem zweiten Rang. Nachdem die Kasachinnen nachträglich disqualifiziert wurden, durften sie die vier Läuferinnen über den grössten Triumph ihrer Karriere freuen.

Nach dem missglückten Einzeleinsatz über die 100m Hürden ist dieser Erfolg eine schöne Genugtuung für Selina.

Klubkollege Silvan Wicki scheidet mit der 4x100m-Männerstaffel, nach einem Wechselfehler, leider aus.

 

Resultate

 

Bericht Swiss Athletics

Download
Universiade 2017 Taipeh - 4x100m Final F
Adobe Acrobat Dokument 118.0 KB