Archiv

Pause

Momentan macht die Berichterstattung eine Pause.

 

Neuigkeiten findet ihr auf den Seiten der regionalen Vereine und beim nationalen Verband Swiss Athletics.

 

 

 

 

 

 

SM U16/U18: Vier Titel + neun weitere Medaillen

Siegerehrung Diskus U16M mit Sieger Andri Anex (Foto: Magnus Roth)
Siegerehrung Diskus U16M mit Sieger Andri Anex (Foto: Magnus Roth)

(ba) Katharina Schwarz (LAS Old Boys Basel), Patrick Anklin (TV Riehen), Dominic Larbi (LAR Binningen) und Andri Anex (LAS Old Boys Basel) holten sich in Lausanne jeweils den Meistertitel. Katharina im Hammerwerfen mit 47.71 Meter, Patrick mit 11.03 Sekunden über die 100 Meter, Dominic mit 9.08 Sekunden über 80 Meter und Andri im Diskuswerfen mit 49.94 Meter.

 

Silber durften sich Anna Haberthür (LC Therwil) und Melissa Wullschleger (LAS Old Boys Basel) umhängen lassen.

 

 

 

Den dritten Rang erkämpften sich Lynn Hauswirth, Mael Medero, Thimo Roth (alle TV Riehen), Marina Zanoni, Eric Jakober (beide LC Therwil), Eve Attenhofer und Rebecca Rivera (beide LAS Old Boys Basel).

 

Elija Ziem (LAS Old Boys Basel) startete, da Doppelbürger, an den gleichzeitig stattfindenden deutschen U18-Meisterschaften. Dort erreichte er, mit einer sehr guten Zeit von 48.34s, über 400m den dritten Rang.   Rangliste

 

Alle Medaillen und Finalrangierungen (erste acht)

 

1. Katharina Schwarz LAS Old Boys Basel U18W Hammer 47.71m
1. Dominic Larbi LAR Binningen U16M 80m 9.08s
1. Andri Anex LAS Old Boys Basel U16M Diskus 49.94m
1. Patrick Anklin TV Riehen U18M 100m 11.03s
2. Melissa Wullschleger LAS Old Boys Basel U18W Speer 42.31m
2. Anna Haberthür LC Therwil U18W 400m Hü 63.19s
3. Lynn Hauswirth TV Riehen U16W Diskus 36.85m
3. Eve Attenhofer LAS Old Boys Basel U16W 80m Hü 11.67s
3. Marina Zanoni LC Therwil U18W Weit 5.42m
3. Rebecca Rivera LAS Old Boys Basel U18W Hammer 39.21m
3. Mael Medero TV Riehen U16M 2000m 5:58.59min
3. Thimo Roth TV Riehen U18M 200m 22.60s
3. Eric Jakober LC Therwil U18M 3000m 8:59.25min
4. Thomas Dugré LC Therwil U18M 3000m 8:59.30min
4. Elischa Tirelli SC Liestal U18M 100m 11.16s
4. Sina Schlup LV Frenke U18W Speer 39.66m
4. Carmen Schaub LG Oberbaselbiet/BTV Sissach U16W Weit 5.40m
5. Luisa Wiget SC Liestal U18W 800m 2:18.81min
5. Emma Böhm TV Riehen U18M 1500m 4:57.51min
5. Joanna Weiser LV Frenke U18W Hoch 1.55m
5. Melissa Wullschleger LAS Old Boys Basel U18W Kugel 12.82m
5. Elischa Tirelli SC Liestal U18M 200m 22.78s
6. Louis Miller LAS Old Boys Basel U18M 400m 52.88s
6. Gian-Andrea Antener SC Liestal U18M 800m 2:01.17min
6. Gideon Pfleiderer TV Riehen U18M 400m Hü 59.25s
6. Vassiliki Panousis LAR Binningen U16W Hammer 23.82m
6. Lynn Grossmann LC Fortuna Oberbaselbiet U16W 600m 1:40.49min
6. Marina Zanoni LC Therwil U18W 100m 12.59s
6. Joah Wüthrich TV Riehen U16M 600m 1:29.66min
7. Emma Jacot LC Therwil U18W 1500m 5:02.73min
7. Melanie Horisberger LC Basel U18W 400m 60.20s
8. Michelle Heid LAS Old Boys Basel U16W Weit 5.07m
8. Joanna Weiser LV Frenke U18W Weit 5.20m
8. Alexia Groh TV Riehen U18W Drei 10.74m
8. Marina Zanoni LC Therwil U18W 100m Hü

DNF


Download
20200906 SM Résultats U16M.pdf
Adobe Acrobat Dokument 158.7 KB
Download
20200906 SM Résultats U16W.pdf
Adobe Acrobat Dokument 218.9 KB
Download
20200906 SM Résultats U18M.pdf
Adobe Acrobat Dokument 213.1 KB
Download
20200906 SM Résultats U18W.pdf
Adobe Acrobat Dokument 287.4 KB

SM U16/U18: Vorschau

(ba) Dieses Wochenende (05./06. September) finden die nationalen Titelkämpfe der U16/U18 in Lausanne statt. Aus den beiden Basel sind 62 Teilnehmende gemeldet.

 

Heisse Titel- und/oder Medaillenkandidaten sind ...

 

bei den jungen Damen

Katharina Schwarz, Rebecca Rivera, Melissa Wullschleger, Eve Attenhofer, Michelle Heid, Lynn Hauswirth, Noelle Berger, Carmen Schaub und Anna Haberthür

 

und bei den jungen Herren

Thomas Dugré, Eric Jakober, Dominic Larbi, Thimo Roth, Mael Medero, Patrick Anklin, Andri Anex und Joshua Alcobia Gomes.

 

Aus Verletzungsgründen kann die Top-Favoritin im Weit- und Hochsprung, Elena Debelic, leider nicht starten - wir hoffen auf eine rasche Genesung.

 

Allen Startenden wünschen wir viel Wettkampfglück!

 

Homepage Lausanne   /   LIVE-Resultate   /   Vorschau Swiss Athletics   /   LIVE-Stream

 

Allschwiler Sportpreis

Jasmin + Elena (Foto: Maya Tork)
Jasmin + Elena (Foto: Maya Tork)

(ba/mt) Gestern Abend ehrte Allschwil seine Sportler. Diese hatten sich ihre Auszeichnungen mit guten Leistungen im Jahr 2019 verdient.

 

Unter den 20 Geehrten waren aus den Reihen der Leichtathleten Jasmin Tork und Elena Debelic (beide LAS Old Boys Basel) vertreten.

Wettbewerb "YesWeRun"

(ba) Nach der Absage des Swiss City Marathon - Lucerne bringt der Veranstalter zehn kleinere Laufveranstaltungen in die Schweiz, darunter am Donnerstag, 10. September auch in unsere Region und zwar nach Oberwil.

 

Dank der grosszügigen Unterstützung des OK dürfen wir fünf Startplätze verlosen.

 

Wollt ihr gratis an diesem Anlass teilnehmen, dann sendet ein Mail an  beat.ankli@labb.ch 

Einsendeschluss ist Sonntag, der 06.09.2020

 

Webseite => Nr. 4   /   Streckenplan

 

Teilnahmebedingungen: Alle Läufer (ab Jahrgang 2008) aus dem LABB-Gebiet sind teilnahmeberechtigt. Jede Person darf nur einmal am Wettbewerb mitmachen. Über den Wettbewerb wird keine Korrespondenz geführt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinne können nicht in bar ausgezahlt werden. 

SM U20/U23: Zwei Titel + acht weitere Medaillen

(ba) Michelle Schaub (LC Basel) und Jason Joseph (LC Therwil) holten sich in Frauenfeld jeweils den Meistertitel. Sie über die 5000m in 17:40.28 Minuten und er über 110m Hürden in 13.44 Sekunden.

 

Silber holten sich Simone Lalor, Kristian Eng (beide LAS Old Boys Basel), Shirley Lang (LC Therwil) und Sibylle Häring (LC Fortuna).

 

Den dritten Platz erkämpften sich Norina Sankieme, Cédric Dieterle (beide TV Riehen), Jonas Berger (LAS Old Boys Basel) und Marco Bösch (TV Arlesheim).

Alle Medaillen und Finalrangierungen (erste acht)

 

1. Michelle Schaub LC Basel U23W 5000m 17:40.28min
1. Jason Joseph LC Therwil U23M 110m Hü 13.44s
2. Simone Lalor LAS Old Boys Basel U20W 800m 2:11.24min
2. Shirley Lang LC Therwil U20W 1500m 4:32.98min
2. Sibylle Häring LC Fortuna Oberbaselbiet U23W 1500m 4:30.53min
2. Kristian Eng LAS Old Boys Basel U20M 100m 10.87s
3. Norina Sankieme TV Riehen U20W Drei 11.19m
3. Jonas Berger LAS Old Boys Basel U20M Hammer 44.84m
3. Cédric Dieterle TV Riehen U23M 400m 49.57s
3. Marco Bösch TV Arlesheim U23M Drei 14.11m
           
4. Fiona Leuenberger LAS Old Boys Basel U20W 400m Hü 67.00s
4. Aline Kämpf TV Riehen U23W Hoch 1.67m
4. Joel Indlekofer TV Riehen U20M 800m 1:58.63min
4. Daryl Bachmann LAS Old Boys Basel U20M Weit 6.90m
5. Fabienne Rietmann LC Basel U20W Speer 37.55m
6. Céline Niederberger TV Riehen U23W 400m Hü 66.06s
6. Ingrid Eckardt LC Fortuna Oberbaselbiet U20W 800m 2:17.31min
6. Aline Kämpf TV Riehen U23W Weit 5.70m
6. Davíd Meier TV Arlesheim U23M 110m Hü 16.30s
6. Leon Berthold TV Arlesheim U23M 800m 1:59.69min
7. Muriel Fabich LC Therwil U20W 100m Hü 15.18s
7. Selina Amsler LC Therwil U20W 400m Hü 69.44s
7. Mia Zimmermann LAS Old Boys Basel U20W Stab 2.95m
7. Michelle Handschin LC Basel U23W 800m 2:21.44
8. Emma Rodewald LAS Old Boys Basel U20W 400m Hü 72.70s
8. Nicole Thürkauf TV Riehen U23W 200m 25.99s
8. Lukas Vögtli LC Basel U23M 5000m 15:27.62min
8. Tobias Loeliger TV Riehen U23M Speer 47.90m

 

Download
Rangliste 2020 SM U20/U23
20200823 SM U20-23 Frauenfeld.pdf
Adobe Acrobat Dokument 709.9 KB

Swiss Athletics Sprint: Kantonalfinals BL + BS

(ba) Gestern fanden auf der Basler Schützenmatte unsere beiden Kantonalfinals statt. Die LAS Old Boys Basel und die LAR Binningen organisierten diesen Anlass zusammen und brachten ihn bei wechselhaften Wetterbedingungen, mit 302 Kindern, gut über die Bühne.

 

Alle Sieger der Jahrgänge 2005 - 2010 qualifizierten sich für den Schweizer Final vom 19. September in Interlaken.

 

LAS Old Boys Basel  /  LAR Binningen  (Ranglisten + Fotos) 

 

Veranstalter CH-Final  

Einkampfmeisterschaften beider Basel 2020

(ba) Vom TV Riehen gut organisiert und vom warmen Wetter begünstigt, trieb dies viele Startende zu guten Leistungen an. Insgesamt waren am Wochenende über 420 Teilnehmende, mit mehr als 1000 Disziplinenstarts, auf der Grendelmatte anwesend.

 

Erfolgreichster Teilnehmer war Nevis Thommen (LGO/BTV Sissach, U14M), welcher insgesamt sieben Titel gewann und zwar über 60m, 80m Hürden, im Weit- und Hochsprung sowie im Kugelstossen, im Speer- und Diskuswerfen.

Die sportlich wertvollsten Leistungen lieferten Gregori Ott, Pascale Stöcklin, Kristian Eng und Daryl Bachmann (alle LAS Old Boys Basel) ab. Gregori warf den Diskus auf eine neue Schweizer Saisonbestweite (52.63m PB), Pascale überquerte die Latte im Stabhochsprung auf 4.30 Meter (PB/3. CH-SBL), Kristian lief die 100 Meter in der schnellen Zeit von 10.79 Sekunden (PB/16. CH-SBL + 4. CH-BL U20) und Daryl gelang sein erster Siebenmetersatz im Weitsprung (7.02m PB/13. CH-SBL + 1. CH-SBL U20).

 

Vierfachmeister:

Aline Kämpf (TV Riehen/F), 100m - 100m Hü - Weit - Kugel

 

Dreifachmeister:

Alina Emmenegger (LGO Oberbaselbiet-BTV Sissach/U14W), Weit - Diskus - Speer

Marina Zanoni (LC Therwil/U18W), 100m Hü - Weit - Hoch

Andri Anex (LAS Old Boys Basel/U16M), 100m Hü - Kugel - Diskus

 

Doppelmeister:

Anaja Sadulu (LC Basel/U12W), 60m - Weit

Linda Fatou Wade (LC Therwil/U14W), 60m - Hoch

Carmen Schaub (LGO Oberbaselbiet-BTV Sissach/U16W), 80m - Weit

Melissa Wullschleger (LAS Old Boys Basel/U18W), Kugel - Speer

Karin Olafsson (TV Riehen/F), Kugel - Diskus

Mael Medero (TV Riehen/U16M), 600m - 2000m

Joël Csontos (LAS Old Boys Basel/U16M), Weit - Hoch

Patrick Anklin (TV Riehen/U18M), 100m - Weit

Louis Miller (LAS Old Boys Basel/U18M), Stab - Speer

Leon Berthold (TV Arlesheim/M), 400m - 800m

Kristian Eng (LAS Old Boys Basel/M), 100m - 200m

Gregori Ott (LAS Old Boys Basel/M), Kugel - Diskus

 

Download
EKMS 2020 - Rangliste
20200816 EKMS Riehen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 659.0 KB
Download
Medaillenspiegel VEREINE
20200816 EKMS Statistik - Medaillenspieg
Adobe Acrobat Dokument 447.6 KB

SM Mehrkampf: Titel für Elena Debelic

Melissa & Elena (Foto: Oliver Bolliger)
Melissa & Elena (Foto: Oliver Bolliger)

(ba) In Langenthal brillierte Elena Debelic (LAS Old Boys Basel) im Siebenkampf der U18W und sicherte sich mit starken 5207 Punkten die Goldmedaille. Dahinter zeigte auch Klubkollegin Melissa Wullschleger gute Leistungen und machte den Doppelsieg perfekt.

 

Bei den Frauen gelang Celine Albisser (LV Frenke) eine erneute Steigerung, welche mit der Silbermedaille und neuem Kantonalrekord Baselland (alt: Albisser, 5618 Punkte, Amriswil, 19.07.2020) endete.

 

Finley Gaio (SC Liestal) schraubte ebenfalls seine Bestleistung nach oben, gewann bei den Männern damit die Silbermedaille (plus diejenige bei den U23M) und verbesserte den Kantonalrekord Baselland (alt: Gaio, 7497 Punkte, Hochdorf, 22.09.2019). Mit ihm auf dem Podest stand Matthias Steinmann (LV Frenke) als Dritter; auch er übertraf seine bisherige Bestmarke.

Alle LABB-Rangierungen:

             
 1. Elena Debelic LAS Old Boys Basel U18W Siebenkampf 5207 Punkte  
 2. Melissa Wullschleger LAS Old Boys Basel U18W Siebenkampf 4962 Punkte  
 2. Celine Albisser LV Frenke F Siebenkampf 5806 Punkte Kantonalrekord BL
 2. Finley Gaio SC Liestal M + U23M Zehnkampf 7668 Punkte Kantonalrekord BL
 3. Matthias Steinmann LV Frenke M Zehnkampf 7411 Punkte  
             
 4. Muriel Fabich LC Therwil U20W Siebenkampf 4767 Punkte  
 6. Noelle Berger LV Frenke U18W Siebenkampf 4741 Punkte  
 7. Marina Zanoni LC Therwil U18W Siebenkampf 4719 Punkte  
 7. Louis Miller LAS Old Boys Basel U18M Zehnkampf 5877 Punkte  
 8. Eve Attenhofer LAS Old Boys Basel U16W Fünfkampf 3161 Punkte  
 9. Aaron Müller LAS Old Boys Basel U18M Zehnkampf 5348 Punkte  
12. Anna Haberthür LC Therwil U18W Siebenkampf 4397 Punkte  
17. Michelle Heid LAS Old Boys Basel U16W Fünfkampf 3031 Punkte  
17. Severin Herren LC Therwil U18M Zehnkampf 4948 Punkte  
21. Jonas Wilhelm LC Therwil U18M Zehnkampf 4462 Punkte  
32. Sasha Freedman LC Therwil U18W Siebenkampf 3513 Punkte  
36. Meret Stückelberger LC Therwil U16W Fünfkampf 2822 Punkte  
44. Elisa von Flüe LC Therwil U18W Siebenkampf 3175 Punkte  
46. Ellin Lossin LC Therwil U18W Siebenkampf 2865 Punkte  
67. Valentina Gabrielli LC Therwil U16W Fünfkampf 2521 Punkte  
69. Lorena Zanoni LC Therwil U16W Fünfkampf 2518 Punkte  
74 Solveig Lossin LC Therwil U16W Fünfkampf 2405 Punkte  
79. Leonie Speck LC Therwil U16W Fünfkampf 2277 Punkte  
88. Sarina Teuber LC Therwil U16W Fünfkampf 1687 Punkte  
aufg. Nemea Koch LV Frenke U20W Siebenkampf    
             
Download
SM Mehrkampf 2020
20200809 SM Mehrkampf Langenthal.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.0 MB

SM Mehrkampf: Vorschau

(ba) Dieses Wochenende stehen die Mehrkämpfer im Rampenlicht. An ihren Schweizermeisterschaften in Langenthal wollen sie ihre Vielfältigkeit unter Beweis stellen.

 

Im Siebenkampf sind Celine Albisser (Frauen), Muriel Fabich, Nemea Koch (beide U20W), sowie Elena Debelic, Melissa Wullschleger, Anna Haberthür, Marina Zanoni, Noelle Berger, Sasha Freedman, Ellin Lossin und Elisa von Flüe (alle U18W) am Werk.

 

Im Zehnkampf messen sich Matthias Steinmann, Finley Gaio (beide Männer resp. U23M), sowie Aaron Müller, Louis Miller, Severin Herren und Jonas Wilhelm (alle U18M).

 

Im Fünfkampf der U16W sehen wir Eve Attenhofer, Michelle Heid, Valentina Gabrielli, Solveig Lossin, Leonie Speck, Meret Stückelberger, Sarina Teuber und Lorena Zanoni.

 

Start ist um 09.00 Uhr (Samstag) und 08.40 Uhr (Sonntag). 

 

Vorschau Swiss Athletics  

Leichtathletik-Talente in Tenero

Ins UBS Kids Cup Camp nach Tenero werden nur die grössten Leichtathletik-Talente aus der ganzen Schweiz eingeladen. Unter den 60 Nachwuchshoffnungen fand man letzte Woche auch sieben Athleten aus den beiden Basel.

 

Michelle HeidEve AttenhoferAaron Müller (alle LAS Old Boys Basel), Jan Schindelholz (SC Biel-Benken/LC Therwil), Carmen Schaub (LG Oberbaselbiet), Alyssa Savioz und Meret Stückelberger (beide LC Therwil) verbrachten in der vergangenen Woche sechs Tage im sonnigen Tessin. Am Dienstag kamen sie in den Genuss eines exklusiven Hürdentrainings mit der Bronzemedaillengewinnerin der U20-Europameisterschaften im Siebenkampf, Annik Kälin, welche ihnen einige Tipps und Tricks aus ihrem Erfahrungsschatz mit auf den Weg gab.

 

Beitrag FB Swiss Athletics   /   Beitrag FB UBS Kids Cup 

 

 

Fotos: Weltklasse Zürich/Erwin Züger

 

Schweizer Rekord für Jason Joseph

Beim Wettkampf "CITIUS CHAMPS" in Bern lief der LC Therwil-Athlet am Freitagabend eine neue Schweizer Bestmarke über die 110 Meter Hürden-Strecke.

 

Bericht Swiss Athletics   /   Bericht bz   

Kantonalrekord für Celine Albisser

(ba) Am Mehrkampfmeeting in Amriswil verbesserte die LV Frenke-Athletin ihren eigenen Kantonalrekord Baselland um 79 auf neu 5618 Punkte (alt: 5539 Pkt. am 07.07.2019 in Lutsk).

 

Bericht bz   /   Bericht Swiss Athletics 

Download
Resultate Mehrkampf Amriswil
20200719 Mehrkampf Amriswil.pdf
Adobe Acrobat Dokument 237.0 KB

SM 10'000m & Steeple: Medaillensegen

Siegerehrung U18M (Foto: Homepage LC Therwil)
Siegerehrung U18M (Foto: Homepage LC Therwil)

(ba) Insgesamt 4x Gold, 1x Silber und 3x Bronze holten sich die beiden Basel in Uster ab.

Einen Traumabend erlebte der LC Therwil: Zuerst erliefen sich Thomas Dugré und Lou Schneider im U18-Rennen den Titel und die Bronzemedaille. Danach wurde Michael Curti überlegen Schweizer Meister bei den Männern und anschliessend kam der grosse Auftritt von Shirley Lang. Sie erkämpfte sich, notabene als U20-Athletin, sowohl den U23- wie auch den Frauen-Titel. Abgerundet wurde die Medaillenausbeute durch die Auszeichnungen von Leon Berthold (TV Arlesheim/Silber U23 + Bronze Männer) sowie James Cullen (LAS Old Boys Basel/Bronze U20).

 

Bericht Swiss Athletics  /  Bericht LC Therwil   

SM 10'000m & Steeple: Vorschau

(ba) Morgen Freitagabend werden in Uster - im Stadion Buchholz - die Medaillen dieser Schweizermeisterschaften vergeben. Aus unserem Verbandsgebiet sind sechs Läuferinnen und elf Läufer gemeldet.

Homepage LC Uster   /   Vorschau Swiss Athletics (mit Link zum LIVE-STREAM

Schweizer Meisterschaften 2020 wieder in Basel

(ba) Die nationalen Meisterschaften der Aktiven finden nach 2019 gleich nochmals in Basel statt. Nach der Absage der Tessiner Organisatoren springen die Vereine LC Basel und Old Boys Basel, in enger Zusammenarbeit mit Swiss Athletics, kurzfristig ein.

 

Bericht Basellandschaftliche Zeitung

 

LC Basel  /  Old Boys Basel  /  Swiss Athletics 

 

Delegiertenversammlung am 11. Juni 2020

Der Vorstand hat entschieden, die verschobene DV vom 26. März am Donnerstag in drei Wochen elektronisch durchzuführen.

 

Das Prozedere und die Unterlagen dazu wurden den Ehrenmitgliedern und Vereinen gestern versandt. Bei Fragen wendet ihr euch bitte an info@labb.ch

 

Im Namen des Vorstands, Dominik Jauch & Beat Ankli (Co-Präsidium)

 

Training / Wettkämpfe / DV

Training
Ab dem 11. Mai können - unter speziellen Bedingungen - wieder Vereinstrainings durchgeführt werden. Welche Vorgaben machen die Behörden und Verbände? Ihr findet die Unterlagen dazu beim BASPO, bei Swiss Olympic und bei Swiss Athletics.

 

Wettkämpfe

In Rücksprache mit den organisierenden Vereinen wurde entschieden, dass die bisherigen - vor den Sommerferien - geplanten (lizenzpflichtigen) Wettkämpfe nicht durchgeführt werden.

Die Wettkampfverantwortlichen der Vereine und des LABB sind im Moment daran, den Wettkampfplan für unser Verbandsgebiet neu zu gestalten. Wir informieren darüber, sobald die Absprachen/Abklärungen dazu getroffen wurden.

Trotz neuer Planung muss mit weiteren Verschiebungen respektive Absagen gerechnet werden => der aktuelle Terminplan kann hier eingesehen werden.

 

Delegiertenversammlung

Der Vorstand ist in der Vorbereitung die DV noch vor den Sommerferien durchzuführen. Es ist eine elektronische Version geplant. Die Informationen dazu werden per Mail versendet.

 

Todesanzeige

Wir trauern um unser Ehrenmitglied Bruno Bitterli, welcher am 13. März verstorben ist.

 

Die Leichtathletikfamilie spricht den Angehörigen ihr tief empfundenes Mitgefühl aus und wir werden Bruno stets ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Verschiebung DV 2020

In Anbetracht der aktuellen Situation müssen wir unsere Delegiertenversammlung vom 26. März 2020 leider auf unbestimmte Zeit verschieben. Wir werden euch zu einem späteren Zeitpunkt über das weitere Vorgehen informieren und danken euch für das Verständnis.

 

Euer Vorstand

 

 

SM Halle Nachwuchs: 5 Titel, 4x Silber und 3x Bronze

Doppelmeisterin Elena Debelic (Foto: Beat Freihofer)
Doppelmeisterin Elena Debelic (Foto: Beat Freihofer)

(ba) Gleich zwei Titel und zusätzlich eine silberne Auszeichnung heimste Elena Debelic (LAS Old Boys Basel/U18W) ein. Im Weitsprung übertraf sie dabei zum ersten Mal die 6 Meter-Marke, im Hochsprung gelang ihr ebenfalls eine neue PB und über die Hürden lief sie nur knapp hinter der Siegerin ein.
Die weiteren Meistertitel holten sich Carmen Schaub (LG Oberbaselbiet/ U16W) in einem überaus spannenden Weitsprungbewerb, Patrick Anklin (TV Riehen/U16M) in einem "toten" 60m-Rennen und Simone Lalor (LAS Old Boys Basel/U20W) über die zwei Bahnrunden.

 

Silberne Auszeichnungen gingen an Daniele Licci (TV Riehen/Hoch U16M), Dominic Larbi (LAR Binningen/60m U16M) und Thimo Roth (TV Riehen/ 200m U18M).

 

Bronze holten sich Melissa Wullschleger (LAS Old Boys Basel/Kugel U18W), Mia Zimmermann (LAS Old Boys Basel, Stab U20W), sowie Muriel Fabich (LC Therwil/60m Hü U20W).

 

Alle LABB-Resultate: 

 

 1. Simone Lalor LAS Old Boys Basel 400m U20W       55.19s  
 1. Patrick Anklin TV Riehen 60m U18M       *7.09s  
 1. Elena Debelic LAS Old Boys Basel Hoch U18W       1.72m  
 1. Elena Debelic LAS Old Boys Basel Weit U18W       6.11m  
 1. Carmen Schaub LG Oberbaselbiet/BTV Sissach Weit U16W       5.65m  
 2. Thimo Roth TV Riehen 200m U18M       22.84s  
 2. Elena Debelic LAS Old Boys Basel 60m Hü U18W         8.70s  
 2. Dominic Larbi LAR Binningen 60m U16M       *7.28s  
 2. Daniele Licci TV Riehen Hoch U16M        1.76m  
 3. Muriel Fabich LC Therwil 60m Hü U20W         8.92s  
 3. Mia Zimmermann LAS Old Boys Basel Stab U20W        3.30m  
 3. Melissa Wullschleger LAS Old Boys Basel Kugel U18W      12.80m  
           
 4. Kristian Eng LAS Old Boys Basel 60m U20M         *7.05s  
 4. Joel Indlekofer TV Riehen 1000m U20M 2:33.54min  
 4. Fiona Leuenberger LAS Old Boys Basel 60m Hü U20W           9.00s  
 4. Norina Sankieme TV Riehen Drei U20W        11.21m  
 4. Elischa Tirelli SC Liestal 60m U18M         *7.18s  
 4. Marina Zanoni LC Therwil 60m Hü U18W           8.80s  
 4. Andri Anex LAS Old Boys Basel 60m Hü U16M           8.65s  
 5. Marina Zanoni LC Therwil Weit U18W          5.51m  
 7. Aaron Müller LAS Old Boys Basel 60m Hü U18M           8.63s  
 8. Alyssa Savioz LC Therwil 60m U18W         *8.10s  
 8. Marina Zanoni LC Therwil Hoch U18W          1.60m  
 8. Joana  Weiser LV Frenke Weit U18W          5.28m  
 8. Zora Martin SC Liestal 1000m U16W 3:16.46min  
 9. Aaron Müller LAS Old Boys Basel Weit U18M          6.21m  
 9. Anna Haberthür LC Therwil 60m Hü U18W           9.03s  
 9. Alexia Groh TV Riehen Drei U18W        10.66m  
 9. Joana  Weiser LV Frenke Kugel U18W        11.56m  
10. Muriel Fabich LC Therwil 60m U20W         *7.93s  
10. Jeanne Kerdijk LAS Old Boys Basel Stab U16W          2.55m  
11. Michelle Heid LAS Old Boys Basel Weit U16W          5.06m  
12. Irina Christen LV Frenke Weit U20W           5.05m  
13. Amanda Born LC Basel 60m U20W         *8.04s  
15. Paulina Smieskova LAS Old Boys Basel 60m Hü U18W           9.28s  
15. Michelle Heid LAS Old Boys Basel Hoch U16W           1.50m  
19. Carmen Schaub LG Oberbaselbiet/BTV Sissach Hoch U16W          1.50m  
           
VL Daryl Bachmann LAS Old Boys Basel 60m U20M          *7.30s  
VL Deep Dillier LAS Old Boys Basel 60m U20M          *7.35s  
VL Daniel Mwachiru LAS Old Boys Basel 60m U20M          *7.41s  
VL Kristian Eng LAS Old Boys Basel 200m U20M          23.62s  (Verzicht auf B-Final)
VL Mia Zimmermann LAS Old Boys Basel 60m U20W          *8.35s  
VL Selina Amsler LC Therwil 400m U20W          61.47s  
VL Ryan Schaufelberger TV Riehen 60m U18M          *7.48s  
VL Daniel Konieczny TV Riehen 60m U18M          *7.65s  
VL Elischa Tirelli SC Liestal 200m U18M          23.61s  
VL Gian-Andrea Antener SC Liestal 1000m U18M *2:43.03min  
VL Claudio Dahinden LC Basel 1000m U18M *2:52.00min  
VL Abraham Adhanom LC Therwil 1000m U18M *2:55.48min  
VL Alyssa Savioz LC Therwil 200m U18W          26.31s  
VL Melanie Horisberger LC Basel 400m U18W          60.37s  
VL Judith Erni LC Fortuna Oberbaselbiet 400m U18W          60.73s  
VL Michelle Bossart LC Fortuna Oberbaselbiet 1000m U18W *3:13.44min  
VL Elena Reimer LC Therwil 1000m U18W *3:15.60min  
VL Emma Jacot LC Therwil 1000m U18W *3:16.51min  
VL Melissa Wullschleger LAS Old Boys Basel 60m Hü U18W            9.25s  
VL Alyssa Savioz LC Therwil 60m Hü U18W            9.31s  
VL Nevis Thommen LG Oberbaselbiet/BTV Sissach 60m Hü U16M            9.67s  
VL Irina Antener TV Riehen 60m U16W            8.24s  
VL Meret Stückelberger LC Therwil 60m U16W            8.58s  
VL Linda Fatou Wade LC Therwil 60m U16W            8.67s  
VL Jasmin Tork LAS Old Boys Basel 60m U16W            8.74s  
VL Carmen Schaub LG Oberbaselbiet/BTV Sissach 60m Hü U16W            9.63s  
VL Lorena Zanoni LC Therwil 60m Hü U16W            9.67s  
VL Jasmin Tork LAS Old Boys Basel 60m Hü U16W          10.21s  

 

* aufgrund Ausfall der Zeitmessanlange = Handstoppung

 

Die Rangliste findet ihr hier

 

Anzahl Medaillen in den vergangenen Jahren:

 

2019    6 (2/3/1)

2018    9 (3/6/0)

2017  10 (4/2/4)

2016  17 (3/9/5)

2015  18 (5/9/4)

2014  23 (10/10/3)

2013  15 (6/4/5)

2012  21 (9/7/5)

2011  14 (7/2/5)

2010  21 (5/6/10)

2009  14 (7/2/5)

 

SM Halle Aktive: 3 Titel, 3x Silber, 2x Bronze und ein Rekord

Siegerehrung Hoch Frauen (Foto: A. Wisslé)
Siegerehrung Hoch Frauen (Foto: A. Wisslé)

(ba) Die herausragende Leistung erbrachte Salome Lang. Die Old Boys-Athletin verbesserte ihren eigenen - erst 16 Tage alten - Hochsprungrekord um einen weiteren Zentimeter auf die Marke von 1.94 Meter und verdiente sich ihren dritten Hallentitel redlich.
Seine vierte Goldmedaille in Serie gewann Jason Joseph (LC Therwil) über die 60 Meter-Hürdenstrecke und Gregori Ott (LAS Old Boys Basel) holte im Kugelstossen seinen insgesamt fünften Titel.

 

Die Silbermedaille durften sich Pascale Stöcklin (Stab/LAS Old Boys Basel), Christopher Ullmann (Drei/LAS Old Boys Basel), sowie Michael Curti (1500m/LC Therwil) umhängen lassen.

 

Bronze gab es für Lea Bachmann (Stab/LAS Old Boys Basel) und Nils Wicki (Drei/LAS Old Boys Basel).

 

Alle LABB-Resultate:

 

 1. Jason Joseph LC Therwil 60m Hü            7.66s  
 1. Gregori Ott LAS Old Boys Basel Kugel        18.11m  
 1. Salome Lang LAS Old Boys Basel Hoch          1.94m  Schweizer Rekord
 2. Michael Curti LC Therwil 1500m 3:52.13min  
 2. Christopher Ullmann LAS Old Boys Basel Weit          7.69m  
 2. Pascale Stöcklin LAS Old Boys Basel Stab          4.30m  
 3. Nils Wicki LAS Old Boys Basel Drei        15.15m  
 3. Lea Bachmann LAS Old Boys Basel Stab          4.20m  
           
 5. Elena Debelic LAS Old Boys Basel Weit          5.84m  PB
 6. Moritz Hess LAS Old Boys Basel Kugel        14.21m  
 6. Christopher Ullmann LAS Old Boys Basel Drei        14.19m  PB
 6. Julia Schneider LAS Old Boys Basel 60m Hü            8.82s  
 6. Elena Debelic LAS Old Boys Basel Hoch          1.71m  PB
 8. Marco Thürkauf TV Riehen Weit          6.72m  
 8. Jan Ritter LC Basel Hoch          1.90m  
12. Norina Sankieme TV Riehen Drei        10.67m  
15. Aline Kämpf TV Riehen Weit          5.50m  
17. Johanna Romano LAS Old Boys Basel Hoch          1.60m  
17. Aline Kämpf TV Riehen Hoch          1.60m  
19. Marina Zanoni LC Therwil Hoch          1.55m  
           
HF Kristian Eng LAS Old Boys Basel 60m            7.13s  (VL 7.09s)
HF Patrick Anklin TV Riehen 60m            7.14s  (VL 7.12s)
HF Muriel Fabich LC Therwil 60m Hü            8.95s  
HF Fiona Leuenberger LAS Old Boys Basel 60m Hü            9.07s  PB
           
VL Jason Joseph LC Therwil 60m            6.83s  (Verzicht auf HF)
VL Daryl Bachmann LAS Old Boys Basel 60m            7.22s  
VL Elischa Tirelli SC Liestal 60m            7.23s  
VL Muriel Fabich LC Therwil 60m            7.89s  
VL Julia Schneider LAS Old Boys Basel 60m            7.94s  
VL Alyssa Savioz LC Therwil 60m            8.06s  
VL Elena Debelic LAS Old Boys Basel 200m          25.69s  PB (Verzicht auf B-Final)
VL Xenia Schneider LC Therwil 400m          57.92s  
VL Judith Erni LC Fortuna Oberbaselbiet 400m          61.24s  
VL Fiona Leuenberger LAS Old Boys Basel 400m          61.28s  PB
VL Michelle Müller LAS Old Boys Basel 800m 2:14.89min  
VL Ingrid Eckardt LC Fortuna Oberbaselbiet 800m 2:17.86min  
VL Selina Amsler LC Therwil 800m 2:25.82min  
VL Aline Kämpf TV Riehen 60m Hü            9.19s  
VL Laura Weigert TV Muttenz 60m Hü             aufg.  
VL Thomas Keller LAS Old Boys Basel 60m Hü             aufg.  
VL Dávid Meier TV Arlesheim 60m Hü             disq.  (Fehlstart IWR 162.8)
           

Rangliste

 

Bericht Swiss Athletics - Samstag Männer   /   Bericht Swiss Athletics - Samstag Frauen

 

Bericht Swiss Athletics - Sonntag Männer   /   Bericht Swiss Athletics - Sonntag Frauen

 

Bericht SRF   /   Bericht bz   

 

Anzahl Medaillen in den vergangenen Jahren:

2019    7  (3/1/3)

2018    8  (2/2/4)

2017    6  (4/2/0)

2016    3  (2/1/0)

2015    3  (2/1/0)

2014    7  (3/2/2)

2013    4  (2/0/2)

 

SM Halle Aktive: Vorschau

(ba)  Dieses Wochenende (15./16. Februar) finden die nationalen Titelkämpfe im Athletik Zentrum in St. Gallen statt.

 

Insgesamt sind 32 Teilnehmende aus unserem Verbandsgebiet gemeldet. In der Vorschau erhaltet ihr eine Übersicht über ihre Starts.

AKTUALISIERUNG (14.02.): Nils Wicki (LAS Old Boys Basel) hat sich nachgemeldet und startet im Dreisprung als Medaillenkandidat.

 

Homepage Veranstalter   /   Artikel SwA

 

Download
SM Halle Aktive 2020 - Vorschau
SM Halle Aktive 2020 - VORSCHAU.pdf
Adobe Acrobat Dokument 80.2 KB

SM Halle Mehrkampf: Drei Medaillen

Muriel Fabich (ganz links) + Celine Albisser (2. vl) / Foto: FB Athletikzentrum Sarnen-Unterwalden
Muriel Fabich (ganz links) + Celine Albisser (2. vl) / Foto: FB Athletikzentrum Sarnen-Unterwalden

(ba) In Magglingen wurden sowohl Celine Albisser (LV Frenke/Frauen) wie auch Muriel Fabich (LC Therwil) jeweils Vizemeisterinnen im Fünfkampf. Auf den Bronzerang kam Matthias Steinmann (LV Frenke/Männer) in seinem Siebenkampf.

 

Rangliste

 

Bericht Swiss Athletics

 

Bericht LC Therwil

 

Homepage LV Frenke

 

 

 

KM Cross

(ba) An den Kantonalen Crossmeisterschaften rannten 307 Teilnehmende durch Dreck und Schlamm.

 

Wir bedanken uns beim SC Biel-Benken für die Durchführung dieser Veranstaltung.

 

Rangliste

 

Homepage SCBB mit vielen Fotos

 

Schweizer Rekord für Salome Lang

 

 

Wir gratulieren zu diesem Meilenstein in der Schweizer Hallenleichtathletik

 

Bericht Swiss Athletics   /   Bericht Basellandschaftliche Zeitung

 

SM Halle Mehrkampf + KM Cross: Vorschau

(ba) Dieses Wochenende sind in Magglingen ein Siebenkämpfer und drei Fünfkämpferinnen im Einsatz. Es sind dies von der LV Frenke Matthias Steinmann und Celine Albisser, welche beide mit Medaillenchancen bei den Aktiven starten. Ebenfalls bei den Frauen ist Aline Kämpf vom TV Riehen sowie bei den Juniorinnen Muriel Fabich vom LC Therwil mit von der Partie.      Artikel Swiss Athletics 

Diese Meisterschaften finden im Rahmen des traditionellen Nationalen Hallenmeetings statt, wo einige dutzend Athleten der Region antreten werden. Alle Informationen zu den Wettkämpfen findet ihr hier

 

Die Crossläufer duellieren sich derweil am Sonntag auf der Fraumattenwiese in Biel-Benken um die kantonalen Meistertitel (SCBB).

SC Liestal-Hallenmehrkampf

 

Bericht folgt ...

 

UBS Kids Cup Team in Gelterkinden

Siegerehrung U14 mixed  (@ Homepage LGO)
Siegerehrung U14 mixed (@ Homepage LGO)

(ba) Beim von der LG Oberbaselbiet gut organisierten Anlass lieferten sich 598 Kinder in 107 Mannschaften spannende Duelle und kämpften um die begehrten Podestränge, welche die Qualifikation für den Regionalfinal vom 15. März 2020 in Aarau bedeuten.

 

Wir danken Roman, Hans und Raphael, sowie allen Helfern für die Durchführung  dieses Wettkampfes.

 

Rangliste   /   Fotos  

 

 

 

Medaillenspiegel

        Gold    Silber  Bronze
  1. TV Gelterkinden         4         1
  2. LG Solothurn West         3        1       1
  3. BTV Aarau         1        1       2
  4. LC Regensdorf         1         2
  5. TV Muttenz         1    
  6. Rothrist LA         1    
  7. TV Oensingen         1    
  8. LG Oberbaselbiet          2        2
  9. LC Basel          1        1
10. LV Fricktal          1        1
11. TV Riehen          1  
12. LAS Old Boys Basel          1  
13. LA Villmergen          1  
14. SC Biel-Benken          1  
15. TSV Kestenholz          1  
16. TV Zofingen                    1

 

Neues Jahr

 

Wir wünschen der ganzen Leichtathletikfamilie ein spannendes, sowie erfolgreiches 2020 in den Hallen und Stadien unseres Planeten.

 

Euer Vorstand

 

 

 

 

************************************************************************************************

 

40. Klausenlauf

(ba) Die Jubiläumsausgabe fand mit 1548 Teilnehmenden statt. Wir freuen uns, dass es diesen Traditionslauf schon so lange erfolgreich gibt und bedanken uns beim OK, sowie allen seinen Helfer herzlich für die Durchführung.

 

Auf die nächsten 40 Austragungen!

 

Ranglisten

 

 

UBS Kids Cup Team in Oberdorf

Siegerehrung U10W - 1. LAS Old Boys Basel (@  Matthias Roppel)
Siegerehrung U10W - 1. LAS Old Boys Basel (@ Matthias Roppel)

(ba)  Im Waldenburgertal (Organisator: LV Frenke) massen sich 582 Kinder an diesem beliebten Mannschaftsanlass. Die ersten drei Mannschaften je Kategorie ergatterten nicht nur die Medaillen, sondern auch die Qualifikation für den Regionalfinal vom 15. März in Aarau.

 

Wir danken Christoph (OK-Präsident) und Patrick (Wettkampfleiter), sowie allen Helfern für die Durchführung  dieses Wettkampfes.

 

Medaillenspiegel

 

    Gold Silber Bronze
 1. SC Liestal     3        1
 2. TV Riehen     2     1      2
 3. TV Muttenz     2     1  
 4. LC Basel     2    
 5. LAS Old Boys Basel     1     3      2
 6. LC Therwil     1     1      2
 7. Frenke-Fortuna     1    
 8. LZ Thierstein       3      2
 9. TV Welschenrohr       2      1
10. BTV Aarau       1      1
11. LA Villmergen          1

 

 

 

RÜCKBLICK - AUSBLICK - INFORMATIONEN

Du möchtet nachlesen, was in der abgelaufenen Saison passiert ist oder sogar in den vergangenen sieben Jahren => du findest alle möglichen Berichte im ARCHIV

 

Oder dich interessieren die aktuellen Kantonalrekorde => diese kannst du hier einsehen.

 

Du planst deine Saison 2020 und möchtest dir einen Überblick verschaffen => der Terminkalender hilft dir dabei

 

Interesse an Funktionärsarbeit => hier findest du viele Infos

 

Wer immer auf dem Laufenden sein möchte, der abonniert am besten gleich unsere Facebook-Seite 🧐 📲 👍📷 🖼

60. Augusta Raurica-Lauf

(ba) Die Jubiläumsausgabe fand mit 730 Teilnehmenden statt. Wir freuen uns, dass es diesen Traditionslauf schon so lange erfolgreich gibt und bedanken uns beim OK sowie allen seinen Helfer herzlich für die Durchführung.

 

Auf die nächsten 60 Austragungen!

 

Ranglisten 

Schweizer Nationalkader 2020

(ba) Der Schweizerische Leichtathletikverband hat die Nationalkader für 2020 bekanntgegeben. Mit dabei sind bei der Elite  Jason Joseph (LC Therwil), Salome Lang, Selina von Jackowski und Alex Wilson (alle LAS Old Boys Basel).

 

Beim Nachwuchs  sind es Sibylle Häring (LC Fortuna Oberbaselbiet), Shirley Lang (LC Therwil), Lea Bachmann, Elena Debelic, Carlos Kouassi, Livia Probst, Pascale Stöcklin, Siegfried Zoller (alle LAS Old Boys Basel), Nadja Weiser (LV Frenke), Finley Gaio (SC Liestal) und Ryan Wyss (TV Muttenz).

 

Todesanzeige

Wir trauern um unser Ehrenmitglied & Schiedsrichter Urs Treier, welcher am 17. Oktober verstorben ist.

 

Die Leichtathletikfamilie spricht den Angehörigen ihr tief empfundenes Mitgefühl aus und wir werden Urs stets ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Eintrag auf der eigenen Homepage

 

Todesanzeige

Wir trauern um unser Ehrenmitglied Hanspeter Tschudin, welcher am 10. Oktober verstorben ist.

 

Die Leichtathletikfamilie spricht den Angehörigen ihr tief empfundenes Mitgefühl aus und wir werden Hanspeter stets ein ehrendes Andenken bewahren.

 

CISM-Weltmeisterschaften

(ba) An den Militär-Weltmeisterschaften im chinesischen Wuhan nimmt mit Christopher Ullmann (LAS Old Boys Basel) auch ein Basler teil. Sein Einsatz in der Weitsprung-Qualifikation ist am Dienstag, 22. Oktober auf 9.30 Uhr festgelegt.   Artikel Swiss Athletics 

 

 

BERICHT: Leider verlief der Wettkampf nicht erfolgreich und Christopher musste mit drei ungültigen Versuchen die Heimreise antreten.

Weltmeisterschaften DOHA

(ba) An der WM in Qatar standen Jason Joseph und Alex Wilson im Einsatz. Wie es den beiden ergangen ist, lest ihr auf unserer Facebookseite und auf den Vereinsseiten LC Therwil respektive LAS Old Boys Basel.

 

 

Bericht bz vom 01.10.2019   /   Bericht bz vom 12.10.2019 

SM Halbmarathon: Eine Silbermedaille

(ba) Tedros Sium vom TV Riehen erlief sich über die 21.1 Kilometer den Vizemeistertitel bei den U20M.

Rangliste   /   Bericht (mit Foto) TV Riehen

 

Mille Gruyère Schweizer Final: Ein Sieg

Million Habtu (Foto: HP SC Liestal)
Million Habtu (Foto: HP SC Liestal)

(dj) In Locarno wurden die schnellsten 1000m-Läufer der Schweiz gesucht. In der Kategorie M14 war dies Million Habtu (SC Liestal, PB 2:39.05), der bereits seinen sechsten Titel in Serie feiern konnte. 

 

Rangliste  /  Bericht SwA

 

 

 

 

Weitere Platzierungen in den ersten Zehn:

 

  4.  Yael Grossmann, LC Fortuna Oberbaselbiet, W10, PB 3:24.59

  4.  Phoebe Oelhafen, SC Liestal, W13, PB 3:03.54

  5.  Luisa Wiget, SC Liestal, W15, PB 2:59.27

  6.  Romina Roos, TV Muttenz athletics, W10, PB 3:27.07

  6.  Meret Stückelberger, LC Therwil, W13, PB 3:07.60

  7.  Judith Erni, LC Fortuna Oberbaselbiet, W15, 3:06.05

  9.  Zora Martin, SC Liestal, W14, 3:10.56

10.  Michelle Bossart, LC Fortuna Oberbaselbiet, W15, 3:07.72 

 

SM Mehrkampf: Aline Kämpf gewinnt Gold

Siegerehrung U20W (Foto: FB TV Riehen)
Siegerehrung U20W (Foto: FB TV Riehen)

(ba) In Hochdorf nutzte Aline Kämpf (TV Riehen) die Gunst der Stunde und holte sich mit tollen Leistungen den Schweizermeistertitel bei den Juniorinnen.

 

Gleich zwei LABB-Athleten durften im Zehnkampf der Männer auf das Podest steigen: Finley Gaio (SC Liestal) wurde - mit Kantonalrekord Baselland - Zweiter und Matthias Steinmann (LV Frenke) Dritter.

 

Sowohl Celine Albisser (LV Frenke/Frauen) wie auch Elena Debelic (LAS Old Boys Basel/U18W) erkämpften sich in ihrem Wettbewerb jeweils die Bronzemedaille.

 

Rangliste  /  Bericht Swiss Athletics

 

 

 

Medaillenränge

 

1. Aline Kämpf (TV Riehen) U20W   7-Kampf  
2. Finley Gaio (SC Liestal) Männer 10-Kampf (+ 2. U23M)
3. Celine Albisser (LV Frenke) Frauen   7-Kampf  
3. Elena Debelic (LAS Old Boys Basel) U18W   7-Kampf  
3. Matthias Steinmann (LV Frenke) Männer 10-Kampf  
         

 

Swiss Athletics Sprint Schweizer Final: Ein Sieg und 2x Silber

Siegerehrung M14
Siegerehrung M14

(dj) In Frauenfeld wurden die schnellsten Nachwuchssprinterinnen und -sprinter der Schweiz gesucht.

In der Kategorie M14 war dies Dominic Larbi (LAR Binningen), der bereits in den letzten beiden Jahren den Titel feiern konnte. 

Bei den M15 respektive bei den M10 liefen Luca Cerquone (LC Therwil) und Alessandro Barbieri (LAS Old Boys Basel) jeweils zu Silber.

 

Rangliste  /  Bericht SwA

SM Mehrkampf / Schweizer Finals SAS + MG: Vorschau

(ba) Dieses Wochenende stehen gleich an drei verschiedenen Wettkämpfen diverse Basler im Einsatz.  Es sind dies ...

 

die SM Mehrkampf in Hochdorf,

 

der Swiss Athletics Sprint in Frauenfeld und

 

der MilLe Gruyère in Locarno

 

 

In Hochdorf sind im Siebenkampf Celine Albisser (Frauen), Aline Kämpf (U20W), sowie Elena Debelic, Muriel Fabich, Anna Haberthür, Marina Zanoni, Noelle Berger, Joana Weiser und Alexia Groh (alle U18W) am Werk.

Im Zehnkampf messen sich Benedikt Büchenbacher, Matthias Steinmann, Finley Gaio, Birk Kähli (alle Männer resp. U23M), sowie Severin Herren und Jonas Wilhelm (beide U18M).

 

Im Fünfkampf der U16W sehen wir Eve Attenhofer, Elena Studer, Nathalie Brückner, Elisa von Flüe und Lara Bidder.

In den sechs Disziplinen bei den U16M starten Aaron Müller und Amé Voirol - wegen Verletzung leider Forfait geben muss Louis Miller.

 

Start ist um 08.55 Uhr (Samstag) und 08.50 Uhr (Sonntag)  /  LIVE-Resultate

 

----------------------------------------------

 

Beim Swiss Athletics Sprint rennen die Jugendlichen (Jg. 2004 - 2009) über 60 resp. 80 Meter mitten im Thurgauer Kantonshauptort. Start ist um 11.00 Uhr  /  LIVE-Resultate

 

-----------------------------------------------

 

Am Sonntag spuhlen die Kinder (Jg. 2004 - 2009) ihre 1000 Meter im Stadion Lido in Locarno ab. Start ist um 13:00 Uhr.

 

Kant. Staffelmeisterschaften

(ba) Im Liestaler Stadion Gitterli liefen 95 Mannschaften um die kantonalen Staffeltitel und -medaillen. Erfolgreichster Verein war der einheimische SC Liestal vor dem LC Therwil und dem LC Basel.

 

Dem Veranstalter SC Liestal und allen Helfer danken wir für die Ausrichtung dieser Meisterschaften.      Rangliste

Medaillenspiegel

 

    GOLD SILBER BRONZE
 1. SC Liestal     5      3       4
 2. LC Therwil*     5         3
 3. LC Basel     2      2        1
 4. LGO Oberbaselbiet / BTV Sissach     2       
 5. LAS Old Boys Basel     2         1
 6. TV Riehen     1      7       1
 7. LG Basel Regio     1      1       1
 8. LG athletics.baselland     1         1
 9. TV Muttenz        5  
10. LC Fortuna Oberbaselbiet        1       2
11. LV Frenke          1
       19     19      17
         
                  MAN 4x100: ohne Bronze
                 U18M 4x100: ohne Bronze

 

* die beiden Medaillen aus dem 4x100m-U20W-Wettbewerb sind ausgeklammert, da nur zwei Mannschaften am Start waren (Titel- und Medaillenregelung)

 

 

 

SM Team: Zwei Titel und vier weitere Medaillen

(ba) In Bern krönten sich die 1500m-Läuferinnen des LC Fortuna Oberbaselbiet und die Stabspringerinnen der LG Basel Regio zu Schweizer Team-Meisterinnen.

 

Auf den zweiten Rang kämpften sich die Hoch- sowie Weitspringer der LG Basel Regio und zu bronzenen Auszeichnungen kamen ihre Kolleginnen über 400m und im Hammerwerfen.

 

Medaillenränge

 

1. LC Fortuna Oberbaselbiet  /  1500m W
  Pfüller Antje, Häring Sibylle, Eckardt Ingrid, Degen Daria
1. LG Basel Regio  /  Stab W
  Retzius Lene, Bachmann Lea, Zimmermann Mia, Stöcklin Pascale
   
2. LG Basel Regio  /  Hoch M
  Bösch Marco, Faedi Dea, Ritter Jan
2. LG Basel Regio  /  Weit M
  Ullmann Christopher, Kouassi Carlos, Bösch Marco, Bachmann Daryl
   
3. LG Basel Regio  /  400m W
  Lalor Simone, Müller Michelle, Horisberger Melanie, Leuenberger Fiona
3. LG Basel Regio  /  Hammer W
  Probst Livia, Probst Ilona, Lachat Daniela

 

Rangliste   /   Bericht Swiss Athletics  

 

SM Nachwuchs: 28 Medaillen

Gold im U16-Hammerwurf: Katharina Schwarz (Foto: Daniel Meili)
Gold im U16-Hammerwurf: Katharina Schwarz (Foto: Daniel Meili)

(ba) Aus Winterthur (U20/U23) und Düdingen (U16/U18) kehrten die Basler mit 28 mal Edelmetall zurück.

Erfolgreichster Athlet war Million Habtu (SC Liestal), der bei den männlichen U16 den Titel über 2000 Meter und die Silbermedaille über 600 Meter gewann. Im kürzeren Rennen gab es damit einen Basler Doppelsieg: Elija Ziem (LAS Old Boys Basel) feierte, in seinem ersten Schweizer Bahnrennen, einen hart erkämpften und schlussendlich doch souveränen Start-Ziel-Sieg. Sehr souverän gestaltete sich auch der Triumph von Klubkollegin Katharina Schwarz (LAS Old Boys Basel) im Hammerwurf der U16 - sie gewann mit knapp neun Metern Vorsprung. Sogar mit fast zehn Metern Abstand holte sich Livia Probst (LAS Old Boys Basel) die U23-Hammerwurf-Krone. Mit neun Zehntel Unterschied erlief sich Jason Joseph (LC Therwil/U23M) die 110m Hürden-Goldmedaille, Salome Lang (LAS Old Boys Basel/U23W) triumphierte im Hochsprung und Klubkollege Carlos Kouassi (U23M) stand beim Dreisprung zuoberst auf dem Podest. Mit dem Gewinn der Silbermedaille durch Marco Bösch (TV Arlesheim) gab es hier ebenfalls einen Doppelsieg zu beklatschen.

Derselbe Marco flog im Hochsprung gleich nochmals zu Silber. Ihm nach machte es Old Boys-Athletin Michelle Müller, welche über 400m Hürden und 800 Meter jeweils auf dem zweiten Platz landete. Auch zwei Medaillen gewann ihre Klubkameradin Pascale Stöcklin - die silberne im Stabhochsprung und die bronzene im Hochsprung.

 

Medaillenränge

 

1. Million Habtu SC Liestal U16M 2000m 5:44.12min
1. Elija Ziem LAS Old Boys Basel U16M 600m 1:21.74min
1. Katharina Schwarz LAS Old Boys Basel U16W Hammer 45.66m
1. Carlos Kouassi LAS Old Boys Basel U23M Drei 15.34m
1. Jason Joseph LC Therwil U23M 110m Hürden 13.62s
1. Salome Lang LAS Old Boys Basel U23W Hoch 1.77m
1. Livia Probst LAS Old Boys Basel U23W Hammer 56.37m
           
2. Dominic Larbi LAR Binningen U16M 80m 9.43s
2. Million Habtu SC Liestal U16M 600m 1:22.50min
2. Sibylle Häring LC Fortuna Oberbaselbiet U20W 1500m 4:35.99min
2. Aline Kämpf TV Riehen U20W Hoch 1.60m
2. Marco Bösch TV Arlesheim U23M Hoch 1.99m
2. Marco Bösch TV Arlesheim U23M Drei 14.51m
2. Michelle Müller LAS Old Boys Basel U23W 800m 2:16.65min
2. Michelle Müller LAS Old Boys Basel U23W 400m Hürden 59.30s
2. Pascale Stöcklin LAS Old Boys Basel U23W Stab 4.00m
           
3. Eve Attenhofer LAS Old Boys Basel U16W 80m Hürden 11.80s
3. Marius Rast LAS Old Boys Basel U18M Kugel 14.77m
3. Thimo Roth TV Riehen U18M 400m 51.36s
3. Rebecca Rivera LAS Old Boys Basel U18W Hammer 38.06m
3. Shirley Lang LC Therwil U18W 1500m 4:36.91min
3. Anna Haberthür LC Therwil U18W 400m Hürden 66.66s
3. Jonas Berger LAS Old Boys Basel U20M Hammer 52.68m
3. Tedros Sium TV Riehen U20M 5000m 15:46.87min
3. Simone Lalor LAS Old Boys Basel U20W 400m Hürden 55.63s
3. Fiona Leuenberger LAS Old Boys Basel U20W 400m Hürden 65.26s
3. Lukas Vögtli LC Basel U23M 5000m 15:18.32min
3. Pascale Stöcklin LAS Old Boys Basel U23W Hoch 1.60m

 

Jeweils Zweitplatzierte waren Ella Revitt (LC Therwil/GBR - 5000m) und Carolin Gottschalk (LC Basel/GER - Hoch); als ausländische Staatsangehörige sind sie jedoch nicht medaillenberechtigt.

 

Fotos Düdingen   /   Fotos Winterhur

 

Medaillen-Statistik

2019   28 (7/9/12)

2018   32 (16/9/7)

2017   38 (14/12/12)

2016   36 (12/16/8)

2015   33 (11/14/8)

2014   39 (15/12/12)

2013   31 (15/9/7)

 

 

 

 

 

SM Nachwuchs: Vorschau

(ba) Dieses Wochenende finden die nationalen Nachwuchmeisterschaften statt. Insgesamt sind aus den beiden Basel 139 Teilnehmende gemeldet. Heisse Titel- und/oder Medaillenkandidaten sind Katharina Schwarz, Eve Attenhofer, Rebecca Rivera, Elena Debelic, Shirley Lang, Million Habtu, Elija Ziem, Dominic Larbi, Marius Rast, Dea Faedi, Sibylle Häring, Thimo Roth, Livia Probst, Pascale Stöcklin, Salome Lang, Michelle Müller, Leon Berthold, Bryan Buncak, Carlos Kouassi, Marco Bösch, Ryan Wyss, Finley Gaio und Jason Joseph. NEUIGKEITEN: aus Verletzungsgründen können Jeanne Kerdijk, Jasmin Tork und Elischa Tirelli leider nicht starten - wir wünschen euch gute Besserung.

 

Wir wünschen allen viel Wettkampfglück!

 

Homepage Düdingen   /   Homepage Winterthur   /   Artikel Swiss Athletics (mit Link zum LIVE-Stream) 

 

SM Staffel: 6x Gold, 4x Silber und 3x Bronze

(ba) In Langenthal wurde sechs Mal das oberste Treppchen erlaufen.

Die LG athletics.baselland war dabei mit drei Titeln (plus drei silbernen und einer bronzenen Auszeichnung) die erfolgreichste Vertreterin der Region. Je einen Titel holten sich die LG Basel Regio (plus einer Silbermedaille), der TV Riehen (plus eine Bronzemedaille), sowie der LC Fortuna Oberbaselbiet (plus eine Bronzemedaille).

 

Rangliste  /  Bericht Swiss Athletics 

 

Alle Medaillengewinner:

 

1. TV Riehen - U18M 4x100 m in 43.25 s
  Anklin Patrick 03 / Schaufelberger Ryan 03 / Zihlmann Fabian 02 / Roth Thimo 03
   
1. LG athletics.baselland - U16M 3x1000 m in 8:22.94 min
  Adhanom Abraham 04 / Veugelers Lars 04 / Habtu Million 05
   
1. LG Basel Regio - WOM Olympische in 3:46.56 min
  Auf der Maur Priska 92 / Lalor Simone 01 / Müller Michelle 97 / Schneider Julia 92
   
1. LG athletics.baselland - U18W 4x100 m in 48.51 s
  Fabich Muriel 02 / Zanoni Marina 03 / Haberthür Anna 03 / Berger Noelle 03
   
1. LC Fortuna Oberbaselbiet - U18W 3x1000 m in 8:53.60 min
  Erni Judith 04 / Seiter Sophia 03 / Pfüller Antje 02
   
1. LG athletics.baselland - Mixed 4x400 m in 3:28.58 min (Schweizer Rekord)
  Gass Mischa 96 / Schneider Xenia 95 / Albisser Celine 96 / Gaio Finley 99
   
2. LG athletics.baselland - U20M 3x1000 m in 7:49.87 min
  Hiltmann Aurel 00 / Wolf Vinzenz 00 / Burgener David 00
   
2. LG athletics.baselland - U16M 5x80 m in 45.13 s
  Larbi Dominic 05 / Cerquone Luca David 04 / Fortini Flavio 04 / Pichler Gian 04 / Tirelli Elischa 04
   
2. LG Basel Regio - WOM 3x1000 m in 8:52.19 min
  Dürrenmatt Sibylle 80 / Ziegler Kathrin 89 / Auf der Maur Priska 92
   
2. LG athletics.baselland - U18W Olympische in 3:53.52 min
  Lang Shirley 02 / Reimer Elena 03 / Fabich Muriel 02 / Zanoni Marina 03
   
3. LG athletics.baselland - MAN Olympische in 3:11.81 min
  Curti Michael 94 / Wyss Ryan 99 / Gaio Finley 99 / Steinmann Matthias 92
   
3. TV Riehen - U18M Olympische in 3:28.21 min
  Indlekofer Joel 02 / Roth Thimo 03 / Zihlmann Fabian 02 / Anklin Patrick 03
   
3. LC Fortuna Oberbaselbiet - U18W Olympische in 3:54.38 min
  Pfüller Antje 02 / Seiter Sophia 03 / Erni Judith 04 / Merlo Danielle 04

 

 

 

UBS Kids Cup CH-Final: 1x Silber

(ba) Am grossen Schweizer Final im Zürcher Letzigrund ergatterte sich Tom Röösli (SC Liestal) die Silbermedaille. Mit drei persönlichen Bestleistungen, inklusive dem weitesten Ballwurf der ganzen M12-Konkurrenz, verdiente er sich diese Auszeichnung redlich.

 

Neun weitere Athleten holten sich eines der begehrten Diplome und durften ebenfalls zur Siegerehrung auf das riesige Podium steigen.

 

Alle BL/BS-Rangierungen:

 

 2. RÖÖSLI Tom Elias M12 SC Liestal
       
 4. MÜLLER Jorina W8 LC Therwil
 4. SCHINDELHOLZ Jan M13 SC Biel-Benken
 4. WYSSEN Elia M15 Jugi Rünenberg
 5. HASLER Noah M11 TV Gelterkinden
 5. MÜLLER Aaron M15 LAS Old Boys Basel
 7. THOMMEN Nevis M12 TV Gelterkinden
 7. LINDE Leander M14 TV Gelterkinden
 8. SCHUMANN Layla W7 TV Muttenz
 8. GUTZWILLER Finn M8 LC Therwil
10. SCHAUB Carmen W14 TV Gelterkinden
10. SAVIOZ Alyssa W15 LC Therwil
11. DESHPANDE Reva W11 LAS Old Boys Basel
12. WIEDUCKEL Mia Amelie W10 LC Basel
12. ATTENHOFER Eve W14 LAS Old Boys Basel
13. SCHAUB Alyssa W12 LC Therwil
14. LICCI Daniele M14 TV Riehen
15. OBERLI Rahel W9 TV Arboldswil
15. JACQUEMAI Jonah M7 TSV Röschenz
15. GUTZWILLER Marvin M11 LC Therwil
16. ZULLIGER Lorin M10 LGO Oberbaselbiet
16. STÜCKELBERGER Meret W13 LC Therwil
16. BIDDER Lara W15 TV Riehen
17. FAEDI Lia W9 LC Basel
19. HEID Michelle W13 LAS Old Boys Basel
20. ARRAD Yanis M8 LC Basel
21. ZIMMERMANN Enea M9 Jugi Buus
22. WEBER Ciara W8 TV Riehen
22. IFENKWE Elias M7  
23. GROSSMANN Yael W10 LC Fortuna Oberbaselbiet
23. KONKOLY Alice W11 TV Muttenz
24. RODRIGUEZ Max M11 LC Basel
25. RAIM Viktoria W7 TV Riehen
25. LIO Beck M9  
28. BRODMANN Samia W12 TV Riehen
28. CAZENAVE Jules M10 TV Riehen
29. FAUSER Leo M13 LAS Old Boys Basel
30. RUPP Max M12 TV Riehen

 

Ranglisten

 

SM Aktive: Sieben Titel

 

* Sieben Gold-, zwei Silber-, fünf Bronzemedaillen und zwei Kantonalrekorde *

 

 (ba) Doppelmeister auf der Schützenmatte wurden Gregori Ott (Kugel + Diskus), sowie Alex Wilson (100m + 200m).

Jason Joseph (110m Hürden) ergatterte sich einen Titel, ebenso wie Salome Lang (Hoch) und Carlos Kouassi (Drei).

 

Silber holten sich 100m-Hürdenläuferin Selina von Jackowski und Weitspringer Christopher Ullmann.

 

Bronzemedaillen gab es für Michael Curti (1500m), Nils Wicki (Drei), Priska Auf der Maur (5000m), Antje Pfüller (800m) und Livia Probst (Hammer). Die beiden letztgenannten Damen erzielten dabei neue Kantonalrekorde.

 

Resultate Medaillengewinner:

 

1.  Alex Wilson                        LAS Old Boys Basel  /  100m   10.26s

1.  Alex Wilson                        LAS Old Boys Basel  /  200m   20.44s

1.  Gregori Ott                         LAS Old Boys Basel  /  Kugel   17.51m

1.  Gregori Ott                         LAS Old Boys Basel  /  Diskus   52.10m

1.  Carlos Kouassi                   LAS Old Boys Basel  /  Drei   15.75m

1.  Jason Joseph                       LC Therwil  /  110m Hürden    13.42s

1.  Salome Lang                       LAS Old Boys Basel  /  Hoch   1.83m

2.  Christopher Ullmann        LAS Old Boys Basel  /  Weit   7.69m

2.  Selina von Jackowski         LAS Old Boys Basel  /  100m Hürden   13.37s

 

3.  Antje Pfüller                        LC Fortuna Oberbaselbiet  /  800m   2:07.99min  (Kantonalrekord BL)

3.  Livia Probst                         LAS Old Boys Basel  Hammer   57.28m  (Kantonalrekord BS)

3.  Michael Curti                      LC Therwil 1500m  /  3:55.00min

3.  Nils Wicki                             LAS Old Boys Basel  Drei   15.21m

3.  Priska auf der Maur          LC Basel  5000m   16:34.94min        

 

Rangliste   /   Bericht bz

 

Rainer Hauch stellt verdankeswerterweise seine Fotos zur freien privaten Verfügung (bitte immer mit Angabe "@ RH")

Fotos Freitag   /   Fotos Samstag

 

SM Aktive in Basel

(ba)  71 Athleten aus den beiden Basel haben sich für die nationalen Titelkämpfe angemeldet.

 

WIR WÜNSCHEN ALLEN GUTES GELINGEN!

Internationale Einsätze/Meisterschaften

Eine Zusammenfassung folgt ...

 

Die einzelnen Beiträge findet ihr auf unserer Facebook-Seite

 

Leichtathletik-Talente in Tenero

@ Weltklasse Zürich/Erwin Züger
@ Weltklasse Zürich/Erwin Züger

Ins UBS Kids Cup Camp nach Tenero werden nur die grössten Leichtathletik-Talente aus der ganzen Schweiz eingeladen. Unter den 65 Nachwuchshoffnungen findet man in diesem Jahr auch acht Athleten aus den beiden Basel.

 

Yeshe Thüring (TV Riehen), Aaron Müller (LAS Old Boys Basel), Elischa Tirelli (SC Liestal), Million Habtu (SC Liestal), Noëlle Berger (LV Frenke), Marina Zanoni (LC Therwil), Alyssa Savioz (LC Therwil) und Eve Attenhofer (LAS Old Boys Basel/vlnr) verbringen diese Woche, unter Anleitung von fachkundigen Trainern, zusammen mit anderen Nachwuchshoffnungen sechs Tage im sonnigen Tessin. Am letzten Dienstag kamen sie in den Genuss eines exklusiven Trainings mit der U23-Europameisterin im Stabhochsprung, Angelica Moser, welche ihnen einige Tipps und Tricks aus ihrem Erfahrungsschatz mit auf den Weg gab.

 

EYOF: Die Selektionen

(ba)  Swiss Olympic hat die Selektionen für das Olympische Festival der europäischen Jugend bekannt gegeben. Im azerbaidschanischen Baku werden aus den beiden Basel Elena Debelic (LAS Old Boys Basel) und Antje Pfüller (LC Fortuna Oberbaselbiet/für Deutschland startend) mit von der Partie sein.

 

Bericht 1 Swiss Athletics  /  Bericht 2 Swiss Athletics  /  Homepage EYOF 

 

Portrait Elena 

 

U20-EM: Die Selektionen

(ba) Swiss Athletics hat die Selektionen für die U20-EM bekannt gegeben. Im schwedischen Borås werden aus den beiden Basel Sibylle Häring (LC Fortuna Oberbaselbiet) und Simone Lalor (LAS Old Boys Basel/für Irland startend) mit von der Partie sein.

 

 

Bericht Swiss Athletics  /  Homepage U20-EM

U23-EM: Die Selektionen

(ba)  Swiss Athletics hat die Selektionen für die U23-EM bekannt gegeben. Im schwedischen Gävle werden aus den beiden Basel Selina Von Jackowski, Salome Lang, Pascale Stöcklin, Carlos Kouassi (alle LAS Old Boys Basel), Jason Joseph (LC Therwil), Finley Gaio (SC Liestal) und Ryan Wyss (TV Muttenz) mit von der Partie sein. 

 

Trotz erfüllter Limite nicht nominiert wurde Michelle Müller (LAS Old Boys Basel/400m Hürden), da pro Disziplin nur drei Athletinnen starten dürfen.

  

 

Bericht Swiss Athletics  /  Homepage U23-EM  

 

ETF: TV Riehen-Jugi verteidigt Titel

Zwei Turnfestsiege für den TV Riehen am 1. Wochenende des Eidgenössischen Turnfests in Aarau
Die Jugendabteilung des TV Riehen (U18 und jünger) erzielte am vergangenen Freitag mit einem Glanzresultat von 29.97 Punkten (Maximum 30.00) den Turnfestsieg im dreiteiligen Vereinswettkampf der Jugend (1. Stärkeklasse) und verteidigte damit den Titel aus dem Jahr 2013 souverän.
Einen Tag später zeigten Aline Kämpf und Birk Kähli tolle Leistungen im Leichtathletik Sie+Er-Wettkampf, welcher mit einem 2000 Meter-Lauf (ausgetragen als 5 x 400 Meter-Staffel) abgeschlossen wurde. Am Ende reichte es mit einem Vorspung von über 180 Punkte deutlich zum Festsieg.
Céline Niederberger absolvierte den 4-Kampf der Frauen und gewann dort nach einem spannenden Wettkampf knapp aber verdient die Bronzemedaille.

 

 

Die Jugend konnte gestern Sonntag bereits im Rahmen der Jugend-Schlussfeier die Medaillen in Aarau abholen. Die Siegerehrungen des Sie+Er-Wettkampfs sowie des 4-Kampfs finden nächsten Samstag statt. Der grosse Pokal für die Jugend wird dann im Rahmen der grossen Schlussfeier am Sonntag im Brügglifeld überreicht werden.

 

Artikel Basellandschaftliche Zeitung

 

SM 10'000m und Steeple: 1x Bronze

(ba) Im Thuner Lachenstadion lief Leon Berthold (TV Arlesheim) im 3000m-Hindernis-Rennen auf den Bronzerang.

 

Über 10'000m klassierte sich Neil Burton (LC Basel) auf dem vierten Platz und im 2000m-Hindernis-Juniorinnen-Rennen belegten die drei Athletinnen des LC Fortuna Oberbaselbiet - Michelle Bossart, Lena Feigenwinter und Danielle Merlo - die Ränge 5, 7 und 9.

 

Rangliste   /   Bericht Swiss Athletics   /   Bericht TV Arlesheim 

 

Einkampfmeisterschaften beider Basel 2019

SE U12M Ball (Foto: HP LGO)
SE U12M Ball (Foto: HP LGO)

(ba) Vom TV Riehen gut organisiert und vom warmen Wetter begünstigt, spornte dies die Startenden zu vielen guten Leistungen an. Erfolgreichste Teilnehmende waren Muriel Fabich (LC Therwil, U18W) und Noah Hasler (LGO/BTV Sissach, U12M), welche beide jeweils vier Titel gewannen. Sie über 100, 200, 100 Meter Hürden und im Kugelstossen; er über 60, 1000 Meter sowie im Weitsprung und Ballwurf.

 

Die sportlich wertvollsten Leistungen lieferten Livia Probst und Pascale Stöcklin (beide LAS Old Boys Basel) ab. Livia verbesserte ihren eigenen Kantonalrekord BS im Hammerwerfen um 175 Zentimeter auf 56.36 Meter und Pascale überquerte die Latte im Stabhochsprung auf 4.20 Meter, womit sie punktgenau die Limite für die U23-EM erfüllte.

 

Dreifachmeister:

Nevis Thommen (LGO Oberbaselbiet-BTV Sissach/U14M), 80m Hürden - Kugel - Speer + Diskus-Silber

 

Doppelmeister:

Aline Kämpf (TV Riehen/F), Weit - Kugel + 100m Hürden- und Hoch- und Speer-Silber + 100m-Bronze

Eve Attenhofer (LAS Old Boys Basel/U16W), 60m Hü - Hoch + Weit-Silber + 80m-Bronze

Meret Stückelberger (LC Therwil/U14W), 60m - 1000m + 60m Hürden-Silber + Weit-Bronze

Michelle Heid (LAS Old Boys Basel/U14W), Hoch - Weit + 60m-Silber

Karin Olafsson (TV Riehen/F), Diskus - Speer + Kugel-Silber

Michelle Bossart (LC Fortuna Oberbaselbiet/U16W), 600m - 2000m

Alice Konkoly (TV Muttenz/U12W), 60m - Weit

Dominic Larbi (LAR Binningen/U16M), 80m - Weit

Mael Medero (TV Riehen/U14M), 1000m - Hoch

Aaron Müller (LAS Old Boys Basel/U16M), 100m Hürden - Speer

Tim Ohnmacht (TV Muttenz/M), 200m - 400m

Thimo Roth (TV Riehen/U18M), 200m - 400m

 

Rangliste

 

Download
Medaillenspiegel VEREINE
20190526 EKMS - Statistik MEDAILLENSPIEG
Adobe Acrobat Dokument 441.0 KB
Download
Medaillenspiegel ATHLETEN
20190526 EKMS - Statistik MEDAILLENSPIEG
Adobe Acrobat Dokument 522.0 KB

MK: Kantonalrekord BL und eine EYOF-Limite

(ba) Am Mehrkampfmeeting in Landquart totalisierte Finley Gaio (SC Liestal) im Zehnkampf 7427 Punkte und stellte damit einen neuen Kantonalrekord Baselland auf (alt: Matthias Steinmann, 7323 Pkt. am 20.05.2018).

Bei den 5546 Punkten im Siebenkampf von Celine Albisser (LV Frenke) blies der Wind leider zu stark, weshalb diese Leistung keine Aufnahme in die Rekordbücher findet.

 

Im Siebenkampf der U18W erzielte Elena Debelic (LAS Old Boys Basel) im Weitsprung 5.82 Meter und übertraf damit die Leistungsanforderung für das European Youth Olympic Festival (EYOF) in Baku (Aserbaidschan).

 

Resultate

 

Drei internationale Limiten

(ba) Salome Lang (LAS Old Boys Basel), Sibylle Häring (LC Fortuna Oberbaselbiet) und Shirley Lang (LC Therwil) erfüllten je einen Limitenwert für diesjährige internationale Anlässe. Welche dies sind, könnt ihr hier nachlesen.

 

Schüler Mehrkampfmeisterschaften beider Basel

Siegerehrung U14W (Foto: Beat Ankli)
Siegerehrung U14W (Foto: Beat Ankli)

(ba) In Therwil setzten sich folgende sechs Athletinnen und Athleten - aus sechs verschiedenen Vereinen - gegen die Konkurrenz durch und krönten sich zu Mehrkampfmeister beider Basel:

 

 

U10W   Lia Faedi, LC Basel

U10M   Finn Gutzwiller, LC Therwil

U12W   Rebecca Wüthrich, TV Riehen

U12M   Noah Hasler, LGO Oberbaselbiet/BTV Sissach

U14W   Phoebe Oelhafen, SC Liestal

U14M   Jan Schindelholz, SC Biel-Benken 

 

 

Rangliste

 

Bei unbeständigem Wetter (es hatte von allem etwas dabei, am meisten jedoch Wind) starteten in den sechs Kategorien insgesamt 369 Kinder. Spannende Duelle, viele fröhliche Gesichter des fünf- bis dreizehnjährigen Nachwuchs sowie ein guter Ablauf machten diesen Anlass - auf der Sportanlage Känelmatt - zu einem tollen Erlebnis. Dem organisierenden LC Therwil und allen Helfern ein grosses Dankeschön dafür!

Alle Medaillengewinner:
     
U10W Gold Lia Faedi (LC Basel)
  Silber Svenja Füllemann (LV Frenke)
  Bronze Amina Mokrani (TV Riehen)
     
U10M Gold Finn Gutzwiller (LC Therwil)
  Silber Cyrill Bürgin (LGO Oberbaselbiet/BTV Sissach)
  Bronze Jan Fleischlin (TV Muttenz)
     
U12W Gold Rebecca Wüthrich (TV Riehen)
  Silber Tabitha Zuccolin (LC Therwil)
  Bronze Ilaya Wittwer (LGO Oberbaselbiet/BTV Sissach)
     
U12M Gold Noah Hasler (LGO Oberbaselbiet/BTV Sissach)
  Silber Jonas Hügli (SC Liestal)
  Bronze Melvin Minder (LGO Oberbaselbiet/BTV Sissach)
     
U14W Gold Phoebe Oelhafen (SC Liestal)
  Silber Michelle Heid (LAS Old Boys Basel)
  Bronze Meret Stückelberger (LC Therwil)
     
U14M Gold Jan Schindelholz (SC Biel-Benken)
  Silber Linus Kaufmann (TV Riehen)
  Bronze Leo Fauser (LAS Old Boys Basel) 

 

Quer durch Basel

(ba) Bei gutem Wetter ging die 38. Austragung dieses beliebten Staffellaufes in der Basler Innenstadt über die Bühne. Dabei starteten in 132 Mannschaften an die 700 Läufer und lieferten sich spannende Duelle.

 

Wir bedanken uns beim Turnverband Basel-Stadt und allen seinen Helfern für die gute Organisation!

 

Rangliste   /   Fotos  

Medaillenspiegel

    Gold Silber Bronze
  1. LC Therwil    3    1     3
  2. LAS Old Boys Basel    2    3     3
  3. TV Riehen    2    3     2
  4. SC Liestal    2    2  
  5. LC Basel    2    
  6. TV Muttenz    1    3     2 
  7. LAR Binningen         1
   LV Frenke         1
         
  ohne Plausch- und Familienkategorie  

 

 

Delegiertenversammlung

 

Bericht der Versammlung vom 28. März folgt ...

 

UKCT Schweizer Final

U16W-LAS Old Boys Basel (Foto: Facebook UBS Kids Cup)
U16W-LAS Old Boys Basel (Foto: Facebook UBS Kids Cup)

(ba) Am grossen Finale gab es diese Jahr keinen Podestrang. Jeweils Vierte wurden die U10-Knaben vom TV Muttenz (ganz knapp), die U16-Knaben vom TV Riehen und die U16-Mädchen der LAS Old Boys Basel

 

Die weiteren Rangierungen:

 

  6.   LV Frenke   U16-Mädchen

  6.   TV Gelterkinden   U12-Knaben

  6.   LC Basel   U10-Mixed

  8.   LC Therwil   U12-Mixed

  9.   LAS Old Boys Basel   U16-Knaben

10.   LG Oberbaselbiet   U10-Mixed

12.   LC Basel   U12-Mixed

 

Die Gesamtrangliste findet ihr hier.

UKCT Regionalfinal: Fünfzehn Medaillen

Siegerehrung U16W - LV Frenke 2. / LAS Old Boys Basel 1. (Foto: CYK)
Siegerehrung U16W - LV Frenke 2. / LAS Old Boys Basel 1. (Foto: CYK)

(ba) Der LAS Old Boys Basel gelingen zwei Kategoriensiege (U16M+W) und jeweils einen feiern der LC Therwil (U12 Mixed) sowie der LC Basel (U10 Mixed).

Mit den sechs zweiten Rängen des TV Riehen, der LV Frenke, des TV Gelterkinden, des LC Basel, des TV Muttenz und der LGO Oberbaselbiet qualifizieren sich insgesamt zehn Mannschaften für den grossen Schweizer Final vom kommenden Sonntag.

 

Die gute Bilanz runden die fünf Drittplatzierten ab.

 

Rangliste

 

 1. LAS Old Boys Basel U16 M
 1. LAS Old Boys Basel U16 W
 1. LC Therwil U12 Mixed
 1. LC Basel U10 Mixed
     
 2. TV Riehen U16 M
 2. LV Frenke U16 W
 2. TV Gelterkinden U12 M
 2. LC Basel U12 Mixed
 2. TV Muttenz U10 M
 2. LGO Oberbaselbiet U10 Mixed
     
 3. SC Liestal U16 M
 3. SC Liestal U16 Mixed
 3. LAS Old Boys Basel U14 Mixed
 3. SC Liestal U12 Mixed
 3. TV Riehen U10 M

SM Cross

(ba) Zehn Athleten aus drei Basler Vereinen nahmen an den nationalen Titelkämpfen in Montreux teil. Die beste Rangierung erreichten Emma Schaertlin und Priska Auf der Maur (beide LC Basel), welche jeweils den fünften Platz belegten (U23W resp. Frauen).

 

Ranglisten   /   Bericht Swiss Athletics 

 

Alle LABB-Resultate:

 

 5. Schaertlin Coffey Emma Cross long femmes U23W LC Basel
 5. Auf der Maur Priska Cross long femmes LC Basel
 9. Roggo Andrea Cross long femmes LC Basel
10. Lang Shirley Cadettes U18W LC Therwil
21. Veugelers Lars Cadets U16M LC Therwil
23. Lang Shawney Cadettes B U16W LC Therwil
26. Erni Judith Cadettes B U16W LC Fortuna Oberbaselbiet
28. Bossart Michelle Cadettes B U16W LC Fortuna Oberbaselbiet
30. Feigenwinter Lena Cadettes B U16W LC Fortuna Oberbaselbiet
34. Merlo Danielle Cadettes B U16W LC Fortuna Oberbaselbiet

 

Es stehen noch keine Mannschaftsresultate zur Verfügung.

EM Halle

(ba) Im britischen Glasgow erreichte Hochspringerin Salome Lang (LAS Old Boys Basel) eine Leistung von 1.85 Meter und klassierte sich damit auf dem 20. Rang.

 

Resultate   /   Bericht Swiss Athletics   /   Bericht LAS Old Boys Basel

 

SM Halle Nachwuchs: 2 Titel, 3x Silber und 1x Bronze

Million und Elischa (Bild: SCL)
Million und Elischa (Bild: SCL)

(ba) Elischa Tirelli und Million Habtu vom SC Liestal gewannen jeweils den Titel über 60 respektive 1000 Meter bei den U16M. Mit Silber dekorierten sich Jan Ritter und Dea Faedi (beide LC Basel) jeweils im Hochsprung der U20M respektive U18M. Ebenfalls den zweiten Rang erreichte Elena Debelic (LAS Old Boys Basel) im Weitsprung der U18W und Klubkollegin Simone Lalor sicherte sich bei den U20W die bronzene Auszeichnung über 400 Meter.

Alle Top 8-Resultate:

 

1. Tirelli Elischa SC Liestal 60m U16M 7.33s  
1. Habtu Million SC Liestal 1000m U16M 2:38.22min PB
2. Ritter Jan LC Basel Hoch U20M 1.94m PB
2. Faedi Dea LC Basel Hoch U18M 1.92m  
2. Debelic Elena LAS Old Boys Basel Weit U18W 5.74m PB
3. Lalor Simone LAS Old Boys Basel 400m U20W 56.05s  
           
4. Rast Marius LAS Old Boys Basel Kugel U18M 14.28m PB
4. Larbi Dominic LAR Binningen 60m U16M 7.45s PB
4. Lächele Lara LC Therwil 400m U20W 57.16s PB
4. Eckardt Ingrid LC Fortuna Oberbaselbiet 1000m U20W 3:00.03min  
4. Zanoni Marina LC Therwil 200m U18W 26.53s PB
4. Attenhofer Eve LAS Old Boys Basel 60m Hü U16W 8.96s PB
4. Schaub Carmen LGO Oberbaselbiet Hoch U16W 1.55m  
4. Attenhofer Eve LAS Old Boys Basel Weit U16W 5.36m PB
5. Debelic Elena LAS Old Boys Basel 60m Hü U18W 8.90s PB
5. Bossart Michelle LC Fortuna Oberbaselbiet 1000m U16W 3:08.60min PB
6. Burgener David TV Muttenz 1000m U20M 2:35.25min PB
6. Bachmann Daryl LAS Old Boys Basel 60m U18M 7.19s PB
6. Anex Andri LAS Old Boys Basel 60m Hü U16M 9.17s (VL 8.82 PB)
6. Miller Louis LAS Old Boys Basel Stab U16M 2.90m  
6. Debelic Elena LAS Old Boys Basel Hoch U18W 1.55m  
6. Zanoni Marina LC Therwil Hoch U18W 1.55m  
6. Sankieme Norina TV Riehen Drei U18W 10.86m PB
8. Faedi Dea LC Basel Drei U18M 12.05m  
8. Dahinden Claudio LC Basel 1000m U16M 2:52.79min  
8. Thüring Yeshe TV Riehen Hoch U16M 1.60m  
8. Müller Aaron LAS Old Boys Basel Weit U16M 5.74m  

 

Die Rangliste findet ihr hier

 

Anzahl Medaillen in den vergangenen Jahren:

 

2018    9 (3/6/0)

2017  10 (4/2/4)

2016  17 (3/9/5)

2015  18 (5/9/4)

2014  23 (10/10/3)

2013  15 (6/4/5)

2012  21 (9/7/5)

2011  14 (7/2/5)

2010  21 (5/6/10)

2009  14 (7/2/5)

 

SM Halle Nachwuchs: Vorschau

(ba) Dieses Wochenende steigen in Magglingen die nationalen Nachwuchs-Titelkämpfe. In der Halle End der Welt sind 61 Teilnehmende aus unserem Verbandsgebiet am Start. In der Vorschau erhaltet ihr eine Übersicht über ihre Einsätze.

 

Veranstalterseite 

 

 

Download
SM Halle Nachwuchs 2019 - Vorschau
SM Halle Nachwuchs 2019 - VORSCHAU defx.
Adobe Acrobat Dokument 74.7 KB

SM Halle Aktive: 3 Titel, 1x Silber, 3x Bronze und ein Rekord inkl. EM-Limite

Jason Joseph (Foto: Simon Weiler)
Jason Joseph (Foto: Simon Weiler)

(ba) Gleich im ersten Rennen der Saison verbesserte Hürdensprinter Jason Joseph (LC Therwil) den Schweizer Rekord über 60m Hürden um sechs Hundertstel auf 7.56 Sekunden (vorher: Ivan Bitzi, LV Horw, 17.02.2002). Im Final bestätigte er diese Leistung mit einer Zeit von 7.62 Sekunden und holte sich souverän seinen dritten Titel in Folge.

Im selben Rennen steigerte sich Finley Gaio (SC Liestal) auf 7.89 Sekunden und wurde dafür mit Bronze belohnt (die EM-Limite verfehlte er dabei nur um einen Hundertstel) - ebenfalls Dritter wurde er im Weitsprung.

 

Salome Lang (LAS Old Boys Basel) dominierte den Hochsprung und gewann nach 2016 ihren zweiten Hallentitel.

 

Im Dreisprung setzte es einen Old Boys-Doppelsieg ab. Nils Wicki setzte sich gegen Carlos Kouassi (Sieger 2018) durch und durfte sich die Goldmedaille umhängen lassen. Zudem wurde Klubkollegin Pascale Stöcklin im Stabhochsprung Dritte.

 

Alle Resultate (Finalplätze):

 

1.

1.

Salome Lang

Jason Joseph

LAS Old Boys Basel

LC Therwil

Hoch

60m Hürden

         1.82m

          7.62s 

 

(VL 7.56s CH-Rekord)

1. Nils Wicki LAS Old Boys Basel Drei        15.72m  
2. Carlos Kouassi LAS Old Boys Basel Drei        15.46m  
3. Pascale Stöcklin LAS Old Boys Basel Stab          4.10m  
3. Finley Gaio SC Liestal 60m Hürden          7.89s  
3. Finley Gaio SC Liestal Weit          7.34m  
5. Marco Bösch TV Arlesheim Drei        14.39m  
6. Michelle Müller LAS Old Boys Basel 800m  2:15.95min (VL 2:12.90min PB)
6. Lukas Beugger LAS Old Boys Basel Weit           6.96m  
7. Benjamin Schneider LAS Old Boys Basel 60m Hürden            8.34s  
8. Lara Lächele LC Therwil 400m          57.71s  
8. Julia Schneider LAS Old Boys Basel 60m Hürden            8.68s  
8. Elena Debelic LAS Old Boys Basel Hoch           1.60m  
8. Elena Debelic LAS Old Boys Basel Weit           5.60m  

 

Favorit Michael Curti wurde im 800m-Final wegen Bahnübertreten disqualifiziert.

 

Rangliste

 

Bericht Swiss Athletics - Samstag Männer   /   Bericht Swiss Athletics - Samstag Frauen

 

Bericht Swiss Athletics - Sonntag Männer   /   Bericht Swiss Athletics - Sonntag Frauen

 

Bericht SRF   /   Bericht bz   /   Videos

 

 

Anzahl Medaillen in den vergangenen Jahren:

2018  8  (2/2/4)

2017  6  (4/2/0)

2016  3  (2/1/0)

2015  3  (2/1/0)

2014  7  (3/2/2)

2013  4  (2/0/2)

 

SM Halle Aktive: Vorschau

(ba) Am kommenden Wochenende (16./17. Februar) finden die nationalen Titelkämpfe im Athletik Zentrum in St. Gallen statt.

Insgesamt sind 34 Teilnehmende aus unserem Verbandsgebiet gemeldet. In der Vorschau erhaltet ihr eine Übersicht über ihre Starts.

 

 

 Homepage Veranstalter   /   Artikel SwA   /   Vorschau SwA - Männer   /   Vorschau SwA - Frauen 

 

Download
SM Halle Aktive 2019 - Vorschau
SM Halle Aktive 2019 - VORSCHAU.pdf
Adobe Acrobat Dokument 80.0 KB

HALLEN-EM-LIMITE für Salome Lang

Alain Wisslé und Salome Lang (Foto: zVg AW)
Alain Wisslé und Salome Lang (Foto: zVg AW)

(ba) Beim internationalen Hochsprungwettkampf im tschechischen Brünn hat Salome Lang (LAS Old Boys Basel) die Höhe von 1.90 Meter erfolgreich überquert. Damit verbesserte sie nicht nur ihren eigenen U23-Schweizer Rekord, sondern erfüllte auch die EM-Limite für Glasgow/GBR auf den Zentimeter genau.

 

Resultate

 

Bericht Swiss Athletics

 

 

SM Halle Mehrkampf: Titel und Rekord für Finley Gaio

Finley Gaio (Nr. 200), Birk Kähli (Nr. 265) / Foto: Swiss Athletics
Finley Gaio (Nr. 200), Birk Kähli (Nr. 265) / Foto: Swiss Athletics

(ba) Mit 5741 Punkten holte sich Finley Gaio (SC Liestal) nicht nur die Aktiv-Goldmedaille im Siebenkampf, sondern auch gleich noch den U23-Schweizer Rekord. Im selben Wettkampf gewann Birk Kähli (TV Riehen) Bronze.

Und beim Fünfkampf der Frauen eroberte sich Celine Albisser (LV Frenke) den Vizemeistertitel.

 

Resultate

 

Bericht Swiss Athletics

 

FB SC Liestal  /  Homepage LV Frenke   /  FB TV Riehen

 

 

Derweil rannten knapp 300 Teilnehmende an den 10. Kantonalen Crossmeisterschaften in Biel-Benken um Medaillen.

Besten Dank dem Sportclub Biel-Benken für die Durchführung dieser Veranstaltung.

 

Resultate

 

Serena Teoh schneller als der Landesrekord Singapurs

Serena Teoh (Foto: Derek Zu)
Serena Teoh (Foto: Derek Zu)

(rh) Der Tokio Marathon am 3. März ist das grosse Ziel von Serena Teoh, auf das sie seit Wochen hintrainiert. Eine Zeit unter drei Stunden wäre für sie das langersehnte Ziel und dadurch eventuell die Option für ihr Heimatland Singapur bei den Süd-Asien Meisterschaften an den Start zu gehen.

Nun ist die Marathonläuferin des Basel Running Club ihrem Vorhaben einen grossen Schritt näher gekommen. Aus dem Training heraus lief sie am vergangenen Sonntag beim Cran Canaria-Halbmarathon bei wolkenlosen 17 Grad eine Topzeit von 1:22:02. Damit ist sie 1:21 Minuten schneller, als der bisherige Landesrekord Singapurs von 1:23:16, aufgestellt von Hui Qi bei der WM 2012. Ob die Zeit für den Landesrekord anerkannt wird, steht noch in den Sternen; das Reglement des Verbandes sieht hier diverse Anmeldungen vor und die Strecke muss für eine Wertung genehmigt sein.

 

Cran Canaria hatte sie sich ausgesucht, weil es der einzige Halbmarathon war, der sowohl zeitlich in die Vorbereitung passte und bei passablen Bedingungen zu laufen war. Serena Teoh lief bei dem gut besetzten Wettkampf auf den 4. Gesamtrang von 386 gewerteten Läuferinnen. In ihrer Kategorie schaffte sie es mit der Bronzemedaille auf das Podest.

Schaut man sich ihre Leistung nun in Hinblick auf den Tokio Marathon an, so liegt eine Zeit deutlich unter drei Stunden im Bereich des Möglichen. Dazu müssen nun aber die letzten vier Wochen des Trainings noch gut absolviert werden, viel Körpergefühl ist hier gefragt, damit es auch nicht zu viel wird.

 

SC Liestal-Hallenmehrkampf

(ba) Über 470 Kinder waren an diesem Nachwuchswettkampf begeistert mit von der Partie. Dabei rannten, sprangen und warfen sie sich respektive die Geräte durch die Frenkenbündtenhallen.

 

An alle Helfer geht ein grosses Dankeschön für die Organisation dieses stimmungsvollen Anlasses.

 

 

 

ANMERKUNG: Aufgrund eines Softwarefehlers kam es teilweise zu falschen Rangierungen (bedauerlicherweise auch auf den Podestplätzen). Die Ranglisten wurden mittlerweile korrigiert und sind aufgeschaltet. Unser Respekt gilt Dominik Hadorn (TV Riehen), welcher diese Aufgabe gestern Abend stundenlang gemeistert hat.

 

Medaillengewinner

 

    Gold Silber Bronze
         
U16M   Gian Pichler              Amé Voirol Louis Miller
    SC Liestal LC Therwil LAS Old Boys Basel
         
U16W   Sina Schlup Yolanda Vollhardt Elena Studer
    LV Frenke SC Liestal LV Frenke
         
U14M   Nevis Thommen Marvin Leppin Samuel Ifenkwe
    TV Gelterkinden LC Basel TV Riehen
         
U14W   Lucia Acklin Michelle Heid Simea Gerber
    LV Fricktal LAS Old Boys Basel TV Gelterkinden
         
U12M   Noah Hasler Melvin Minder Jonas Hügli
    TV Gelterkinden LG Oberbaselbiet SC Liestal
         
U12W   Tabitha Zuccolin Anaja Sadulu Emma Vitez
    LC Therwil LC Basel TV Muttenz
         
U10M   Jeremy Haag Jorin Kurt Finn Gutzwiller
    LG Oberbaselbiet LC Therwil LC Therwil
         
U10W   Lia Faedi Lea Sprecher Amina Mokrani
    LC Basel TV Muttenz TV Riehen

 

Ranglisten

 

 

 

 

Basler Sport-Champions

(ba) Gestern Abend wurden vom Kanton Basel-Stadt mehrere Athleten für ihre Erfolge vom letzten Jahr geehrt. Der Höhepunkt war die Wahl von Alex Wilson (LAS Old Boys Basel) zum Basler Sportler des Jahres.

Leider konnte Alex nicht persönlich anwesend sein - er weilt im Trainingslager auf Teneriffa. Nachdem sein Förderer Hansjörg Haas die Laudatio gehalten und Alex sich mit einer Videobotschaft bedankt hatte, nahm sein erster Trainer, Christian Oberer, stellvertretend die Trophäe entgegen.

 

Wir gratulieren dem Preisträger und allen Geehrten recht herzlich.

 

1. Artikel Basellandschaftliche Zeitung

 

2. Artikel Basellandschaftliche Zeitung (mit Interview)

 

FOTOS

Download
Basler Sport-Champions 2018
20190122 Baz - Basler Sport Champions.pd
Adobe Acrobat Dokument 304.5 KB

Salome Lang mit Verbesserung ihres U23-Rekordes

(ba) 1.88 Meter ist die neue nationale U23-Bestmarke im Hochsprung. Diese Höhe

überquerte Salome Lang (LAS Old Boys Basel) im deutschen Sindelfingen - an der Limite für die Hallen-EM von 1.90 Meter, versuchte sie sich (noch) vergeblich.

 

Bericht Swiss Athletics

 

Ergebnisse 

UBS Kids Cup Team in Gelterkinden

Siegerehrung U16 mixed mit LAS Old Boys Basel/2., TV Gelterkinden/1. und TV Muttenz/3. (Foto: Uwe Krischker)
Siegerehrung U16 mixed mit LAS Old Boys Basel/2., TV Gelterkinden/1. und TV Muttenz/3. (Foto: Uwe Krischker)

(ba) Beim von der LG Oberbaselbiet organisierten Anlass lieferten sich über 460 Kinder spannende Duelle und kämpften um die begehrten Podestränge, welche die Qualifikation für den Regionalfinal vom 17. März 2019 in Mellingen bedeuten.

 

Homepage Veranstalter mit Rangliste

 

KORRIGIERTE RANGLISTE

(Medaillenspiegel nicht angepasst)

 

Medaillenspiegel

 

    Gold Silber Bronze
         
 1 LG Solothurn West    2    1     2
 2 TV Gelterkinden    2    1     1
 3 BTV Aarau    2    
 4 LC Basel    1    2     1
 5 SC Biel-Benken    1    1  
 6 LG Oberbaselbiet    1        2
 7 LV Frenke    1    
  TV Arlesheim    1    
  TV Zofingen    1    
10 Jugendsport Auw      2     1
11 LAS Old Boys Basel      2  
12 LC Therwil      1  
  LA-Team Lenzburg      1  
  TV Birmenstorf      1  
15 TV Muttenz         1
  LC Fortuna         1
  TV Riehen         1

 

 

U23-Schweizer Rekord für Salome Lang

Foto: Alain Wisslé
Foto: Alain Wisslé

Neues Jahr

  

 

Wir wünschen der ganzen Leichtathletikfamilie ein tolles 2019, mit spannenden, erfolg- sowie erlebnisreichen Wettkämpfen.

 

Euer Vorstand

 

Kantonalrekord Baselland

(ba) Bei den Zehnkampfrekorden wurden bis anhin die Leistungen vor 1986 - mit dem alten Speer erzielte Weiten - gewertet. Diese sind, nach allgemeiner Handhabung, nicht mehr die aktuell gültigen Bestmarken. Somit ist Matthias Steinmann (LV Frenke), mit seiner am 20. Mai erreichten Punktzahl von 7323 Punkten, der neue Rekordhalter.

 

Im Kanton Basel-Stadt wird nun Christian Gugler (LC Basel) als Rekordinhaber geführt.

 

In diesem Jahr wurden in zehn Disziplinen Bestmarken aufgestellt und dies mit insgesamt 22 neuen Rekordleistungen.

 

Link zu den Kantonalrekorden

EM Cross: Zwölfter Rang für Sibylle Häring

Sibylle Häring (Foto: Instagram LCF)
Sibylle Häring (Foto: Instagram LCF)

(ba) Mit einem ausgezeichnet eingeteilten Rennen erzielte Sibylle Häring (LC Fortuna Oberbaselbiet) im niederländischen Tilburg den hervorragenden zwölften Rang.

 

Bericht Swiss Athletics

 

Rangliste

Cross-EM: Die Selektionen

(ba) In der 19-köpfigen Mannschaft, welche von Swiss Athletics selektioniert wurde, figuriert auch eine Athletin aus der Region. Sibylle Häring (LC Fortuna Oberbaselbiet) ist somit am 9. Dezember im niederländischen Tilburg mit dabei. Wir wünschen viel Erfolg!

 

Bericht Swiss Athletics

 

Basler Stadtlauf

(ba) Einen wunderschönen Anlass haben René Bänziger und seine Leute wieder über die Bühne gebracht und wurden mit über 8000 begeisterten Teilnehmern sowie gutem Wetter belohnt.

 

Besten Dank allen Helfern für euren Einsatz!

NLZ: Ehrungen 2018

(ba) Gestern Abend wurden 15 Athletinnen und Athleten vom Nationalen Leistungszentrum Nordwestschweiz geehrt. Im historischen Zunftsaal im Basler Schmiedenhof durften für ihre Einsätze im Schweizer Nationaldress Celine Albisser, Finley Gaio, Sibylle Häring, Jason Joseph, Carlos Kouassi, Simone Lalor, Shirley Lang, Laura Perlini, Antje Pfüller, Livia Probst, Christopher Ullmann, Nils Wicki, Alex Wilson, Lena Wunderlin und Siegfried Zoller - zusammen mit ihren Trainern - Gratulationen entgegennehmen.

Schweizer Nationalkader 2019

(ba) Der Schweizerische Leichtathletikverband hat die Nationalkader für 2019 bekanntgegeben. Mit dabei sind bei der Elite Jason Joseph (LC Therwil), Christopher Ullmann, Selina von Jackowski und Alex Wilson (alle LAS Old Boys Basel).

Beim Nachwuchs sind es Shirley Lang, Ryan Wyss (beide TV Muttenz), Lea Bachmann, Carlos Kouassi, Salome Lang, Livia Probst, Pascale Stöcklin, Siegfried Zoller (alle LAS Old Boys Basel), Sibylle Häring (LC Fortuna Oberbaselbiet), Celine Albisser, Nadja Weiser (beide LV Frenke) und Finley Gaio (SC Liestal).

 

UBS Kids Cup Team in Oberdorf

Gewinnerinnen U12W - TV Muttenz (Foto: FB TVM)
Gewinnerinnen U12W - TV Muttenz (Foto: FB TVM)

(ba) Beim vom LV Frenke zum ersten Mal organisierten Anlass lieferten sich über 450 Kinder spannende Duelle und kämpften um die begehrten Podestränge, welche die Qualifikation für den Regionalfinal vom 17. März 2019 in Mellingen bedeuten.

 

 

 

 

Medaillenspiegel

    Gold Silber Bronze
         
1 TV Muttenz     3     1  
2 TV Riehen     2     4  
3 LAS Old Boys Basel     2     2      4
4 LC Therwil     2     2      3
5 SC Liestal     2     1      3
6 LV Fricktal     1     1      1
7 LC Basel       1  
8 Guldentaler Runners          1
Download
UBS Kids Cup Team - RESULTATE Lokale Ausscheidung Oberdorf
20181111 UKCT Oberdorf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 528.4 KB

Augusta Raurica-Lauf

(ba) Über 540 Läuferinnen und Läufer waren an der diesjährigen Austragung mit dabei. Bei OK-Präsident Hansruedi Christen und seinen Helfern vom Läuferverein Baselland bedanken wir uns für die gute Organisation.

 

Homepage ARL

Alex Wilson ist der Schweizer Leichtathlet 2018

(ba) An der 3. Swiss Athletics Night im „DAS ZELT“ in Luzern wurde Alex Wilson Sieger in der Hauptkategorie und Peter Haas erhielt einen Anerkennungspreis.

Bericht Swiss Athletics   /   Bericht LAS Old Boys Basel 

 

Tolle Ergebnisse bei den Marathons in Luzern und Lausanne

David Keller (links) / Foto: Irene Keller
David Keller (links) / Foto: Irene Keller

(rh) Die Läuferinnen und Läufer des Basel Running Clubs erzielten am vergangenen Wochenende sowohl in Luzern, als auch in Lausanne tolle Ergebnisse.

 

David Keller lieferte sich mit dem Potsdamer Stefan Hendtke einen packenden Zweikampf um den Gesamtsieg beim Luzerner Halbmarathon. Auf dem letzten Kilometer musste er sich dem starken Angriff des Deutschen geschlagen geben. Der zweite Gesamtrang und eine neue persönliche Bestzeit von 1:09:27 Stunden gaben aber keinen Grund, enttäuscht zu sein.

 

Sandra Beck erlief sich einen starken vierten Gesamtrang beim Marathon der Frauen. Sie benötigte bei ungemütlichen drei Grad und Schneeregen für die 42.195 Kilometer in Luzern 3:04:42 Stunden.

 

Abgesehen vom Gegenwind auf dem letzten Viertel hatte Tamara Aderneuer beim Marathon in Lausanne die deutlich besseren Bedingungen, denn dort blieb es während des Rennens trocken. Sie lief auf der welligen Strecke nach 3:04:50 Stunden ebenfalls als Gesamtvierte über die Ziellinie am Quai d’Ouchy.

 

Resultate Luzern

 

Resultate Lausanne

Maren Tritschler wird Zweite beim München Marathon

Maren Tritschler (Foto: Rainer Hauch)
Maren Tritschler (Foto: Rainer Hauch)

(rh) 21'096 Teilnehmer waren beim 33. München Marathon gemeldet, unter ihnen Maren Tritschler vom Basel Running Club. In einem perfekt aufgeteilten Rennen lief die 26-jährige Baslerin von Kilometer 5 an bei den Frauen auf dem dritten Gesamtrang. Während die beiden Führenden auf der zweiten Streckenhälfte das Tempo nicht halten konnten, lief die Läuferin vom BRC ab Streckenmitte die schnellste Geschwindigkeit von allen und überholte bei Kilometer 25 noch die Vorjahressiegerin Bianca Meyer. Nach 2:52:25 Stunden stand Maren dann als Gesamtzweite auf dem Siegerpodest im Münchner Olympiastadion.

 

Ergebnisse 

 

 

Swiss Athletics Sprint - Schweizer Final: Ein Sieg, 2x Silber und 1x Bronze

(dj) In Lausanne wurden die schnellsten Sprinter der Schweiz gesucht.

In der Kategorie M13 war dies Dominic Larbi (LAR Binningen), der bereits letztes Jahr den Titel feiern konnte. 

Bei den M15 respektive bei den M14 liefen Silvan Spichty (TV Arlesheim) und Elischa Tirelli (SC Liestal) jeweils zu Silber. Bei den W15 erkämpft sich Noelle Berger (LV Frenke) Bronze.

Die Qualifikation für den Final gelang auch Noah Hasler (LGO Oberbaselbiet/BTV Sissach - M10), in welchem er den fünften Rang belegte.

 

Rangliste  /  Bericht SwA

 

Mille Gruyère - Schweizer Final: Ein Sieg und 2x Silber

(ba) In Langenthal wurden die schnellsten 1000m-Läufer der Schweiz gesucht.

In der Kategorie M13 war dies Million Habtu (SC Liestal - PB 2:42.21), der bereits seinen fünften Titel hintereinander feiern konnte. 

Bei den W11 respektive bei den M10 liefen Lynn Grossmann (LC Fortuna Oberbaselbiet - PB 3:13.07) und Noah Hasler (LGO Oberbaselbiet/BTV Sissach - PB 3:13.94) jeweils zu Silber. 

 

Weitere Platzierungen in den ersten Zehn:

 

 4. Pichler Gian 04, SC Liestal  M14  PB 2:48.53

 6. Antener Gian-Andrea 03, SC Liestal  M15  PB 2:43.59

 7. Oser Lisa Maria 05, LC Therwil  W13  3:13.89

10. Adhanom Abraham 04, LC Therwil  M14  PB 2:54.59

10. Bossart Michelle 04, LC Fortuna Oberbaselbiet  W14  3:11.55

 

Rangliste  /  Bericht SwA 

SM Team: Je 1x Silber und Bronze

(ba) In Regensdorf erzielten die Hochspringerinnen der LG Basel Regio die gleiche Höhe wie die neuen Schweizermeisterinnen, mussten aufgrund der Rangpunkte jedoch mit Silber vorlieb nehmen - mit dabei waren Carolin Gottschalk, Elena Debelic, Julia Schneider und Johanna Romano.

 

Die 400m-Hürden-Läuferinnen des TV Riehen lieferten solid-gute Rennen ab und belegten damit den dritten Schlussrang - hier waren Céline Niederberger, Elena Kaufmann, Nicole Thürkauf und Corinne Stäuble mit von der Partie.

 

Rangliste  /  Bericht SwA 

 

SM Team: Vorschau

(ba) Morgen Samstag stehen sich die Mannschaften der Vereine/LG gegenüber. Aus den beiden Basel sind insgesamt acht Teams (sechs Frauen und zwei Männer) gemeldet.

Medaillenkandidatinnen sind die 800 Meter-Läuferinnen des LC Fortuna Oberbaselbiet, die Hoch- und die Weitspringerinnen der LG Basel Regio, sowie die 400 Meter-Hürdenläuferinnen des TV Riehen.

 

Homepage LC Regensdorf (mit LIVE-Resultaten)  /  Artikel SwA

Kant. Staffelmeisterschaften

(dj/ba) Im Stadion Gitterli in Liestal liefen die Mannschaften mit dem Staffelstab um die Wette. Erfolgreichster Verein war der LC Therwil vor dem SC Liestal und dem LC Fortuna Oberbaselbiet.

 

Dem organisierenden Verein SC Liestal gebührt ein grosser Dank für die Durchführung dieses Anlasses.

 

 

 

Medaillenspiegel:

    Gold Silber Bronze Total
 1 LC Therwil    3    4     5   12
 2 SC Liestal    3    2     3    
 3 LC Fortuna Oberbaselbiet    3         3
 4 TV Riehen    2    4     2    8
 5 LAS Old Boys Basel    2    1     3    6
 6 LGO Oberbaselbiet/BTV Sissach    2       1    3
 7 TV Arlesheim    1        1
 8 LG athletics.baselland      2      2
 9 TV Muttenz      1     2    3
10 LC Basel      1      1
  LV Frenke      1      1

 

Es sind nur diejenigen Disziplinen berücksichtigt, in welchen mindestens drei Staffeln den Wettkampf aufgenommen haben (Titel- und Medaillenregelung).

 

Download
Rangliste Kant. Staffelmeisterschaften 2018
Rangliste_Staffelmeisterschaften 2018.pd
Adobe Acrobat Dokument 11.7 KB

SM Nachwuchs: 32 Medaillen

Dea Faedi (Foto: Reto Faedi)
Dea Faedi (Foto: Reto Faedi)

(ba) Aus Frauenfeld und Aarau kehrten die Athleten mit 32 mal Edelmetall zurück.

Doppelmeister wurde Dea Faedi (LC Basel/U16M) im Hoch- und Dreisprung.

Je einmal Gold sowie Silber holte sich Marco Bösch (TV Arlesheim/U23M) im Drei- und Hochsprung, ebenso wie Finley Gaio (SC Liestal/U20M) im Weitsprung und über 110m Hürden, wie auch Livia Probst (LAS Old Boys Basel/U20W) im Hammer- und Diskuswurf.

 

Bericht SwA - Frauenfeld U16/18:  Samstag  /  Sonntag

 

Bericht SwA - Aarau U20/23:  Samstag  /  Sonntag

Medaillenränge

 

1. Spichty Silvan 03 TV Arlesheim   80m U16M 9.33s

1. Faedi Dea 03 LC Basel   Hoch U16M PB 2.00m

1. Faedi Dea 03 LC Basel   Drei U16M PB 12.39m

1. Kähli Annik 02 TV Riehen   Hammer U18W PB 50.92m

1. Berger Noelle 03 LV Frenke   80m Hürden U16W 11.68s

1. Debelic Elena 03 LAS Old Boys Basel   Weit U16W PB 5.69m

1. Rivera Rebecca 03 LAS Old Boys Basel   Hammer U16W 42.22m

1. Joseph Jason 98 LC Therwil   110m Hürden U23M 13.77s

1. Beugger Lukas 96 LAS Old Boys Basel   Weit U23M PB 7.23m

1. Bösch Marco 98 TV Arlesheim   Drei U23M PB 14.41m

1. Gaio Finley 99 SC Liestal   Weit U20M PB 7.51m

1. Kouassi Carlos 99 LAS Old Boys Basel   Drei U20M 14.96m

1. Bachmann Lea 96 LAS Old Boys Basel   Stab U23M 4.20m

1. Revitt Ella Jayne 99 LC Therwil   5000m U20W PB 16:53.83min

1. Gottschalk Carolin 99 LC Basel   Hoch U20W 1.74m

1. Probst Livia 99 LAS Old Boys Basel   Hammer U20W 54.33m

 

2. Berger Jonas 01 LAS Old Boys Basel   Diskus U18M PB 43.91m

2. Habtu Million 05 SC Liestal   2000m U16M PB 5:49.30min

2. Pfüller Antje 02 LC Fortuna Oberbaselbiet   800m U18W 2:10.14min

2. Bösch Marco 98 TV Arlesheim   Hoch U23M PB 1.96m

2. Gaio Finley 99 SC Liestal   110m Hürden U20M 13.85s

2. Kähli Birk 99 TV Riehen   Hammer U20M PB 49.47m

2. Stöcklin Pascale 97 LAS Old Boys Basel   Stab U23W 4.10m

2. Kaufmann Elena 00 TV Riehen   400m Hürden U20W PB 63.23s

2. Probst Livia 99 LAS Old Boys Basel   Diskus U20W 39.09m

 

3. Berger Jonas 01 LAS Old Boys Basel   Hammer U18M 51.15m

3. Habtu Million 05 SC Liestal   600m U16M 1:28.64min

3. Lächele Lara 01 LC Therwil   400m U18W PB 56.62s

3. Schwarz Katharina 04 LAS Old Boys Basel   Hammer U16W PB 40.46m

3. Probst Ilona 97 LAS Old Boys Basel   Hammer U20W 40.86m

3. Thürkauf Nicole 99 TV Riehen   400m Hürden U20W PB 64.60s

3. Zimmermann Ronja 99 LAS Old Boys Basel   Drei U20W 11.40m

 

Medaillen-Statistik

2018   32 (16/9/7)

2017   38 (14/12/12)

2016   36 (12/16/8)

2015   33 (11/14/8)

2014   39 (15/12/12)

2013   31 (15/9/7)

 

Pause

Momentan macht die Berichterstattung eine Pause.

 

Neuigkeiten findet ihr auf den Seiten der regionalen Vereine und beim nationalen Verband Swiss Athletics.

 

 

 

 

 

 

SM U16/U18: Vier Titel + neun weitere Medaillen

Siegerehrung Diskus U16M mit Sieger Andri Anex (Foto: Magnus Roth)
Siegerehrung Diskus U16M mit Sieger Andri Anex (Foto: Magnus Roth)

(ba) Katharina Schwarz (LAS Old Boys Basel), Patrick Anklin (TV Riehen), Dominic Larbi (LAR Binningen) und Andri Anex (LAS Old Boys Basel) holten sich in Lausanne jeweils den Meistertitel. Katharina im Hammerwerfen mit 47.71 Meter, Patrick mit 11.03 Sekunden über die 100 Meter, Dominic mit 9.08 Sekunden über 80 Meter und Andri im Diskuswerfen mit 49.94 Meter.

 

Silber durften sich Anna Haberthür (LC Therwil) und Melissa Wullschleger (LAS Old Boys Basel) umhängen lassen.

 

 

 

Den dritten Rang erkämpften sich Lynn Hauswirth, Mael Medero, Thimo Roth (alle TV Riehen), Marina Zanoni, Eric Jakober (beide LC Therwil), Eve Attenhofer und Rebecca Rivera (beide LAS Old Boys Basel).

mehr lesen

SM U16/U18: Vorschau

(ba) Dieses Wochenende (05./06. September) finden die nationalen Titelkämpfe der U16/U18 in Lausanne statt. Aus den beiden Basel sind 62 Teilnehmende gemeldet.

 

Heisse Titel- und/oder Medaillenkandidaten sind ...

 

bei den jungen Damen

Katharina Schwarz, Rebecca Rivera, Melissa Wullschleger, Eve Attenhofer, Michelle Heid, Lynn Hauswirth, Noelle Berger, Carmen Schaub und Anna Haberthür

 

und bei den jungen Herren

Thomas Dugré, Eric Jakober, Dominic Larbi, Thimo Roth, Mael Medero, Patrick Anklin, Andri Anex und Joshua Alcobia Gomes.

 

mehr lesen

Allschwiler Sportpreis

Jasmin + Elena (Foto: Maya Tork)
Jasmin + Elena (Foto: Maya Tork)

(ba/mt) Gestern Abend ehrte Allschwil seine Sportler. Diese hatten sich ihre Auszeichnungen mit guten Leistungen im Jahr 2019 verdient.

 

Unter den 20 Geehrten waren aus den Reihen der Leichtathleten Jasmin Tork und Elena Debelic (beide LAS Old Boys Basel) vertreten.