Archiv

Einkampfmeisterschaften beider Basel 2019

SE U12M Ball (Foto: HP LGO)
SE U12M Ball (Foto: HP LGO)

(ba) Vom TV Riehen gut organisiert und vom warmen Wetter begünstigt, spornte dies die Startenden zu vielen guten Leistungen an. Erfolgreichste Teilnehmende waren Muriel Fabich (LC Therwil, U18W) und Noah Hasler (LGO/BTV Sissach, U12M), welche beide jeweils vier Titel gewannen. Sie über 100, 200, 100 Meter Hürden und im Kugelstossen; er über 60, 1000 Meter sowie im Weitsprung und Ballwurf.

 

Die sportlich wertvollsten Leistungen lieferten Livia Probst und Pascale Stöcklin (beide LAS Old Boys Basel) ab. Livia verbesserte ihren eigenen Kantonalrekord BS im Hammerwerfen um 175 Zentimeter auf 56.36 Meter und Pascale überquerte die Latte im Stabhochsprung auf 4.20 Meter, womit sie punktgenau die Limite für die U23-EM erfüllte.

 

Dreifachmeister:

Nevis Thommen (LGO Oberbaselbiet-BTV Sissach/U14M), 80m Hürden - Kugel - Speer + Diskus-Silber

 

Doppelmeister:

Aline Kämpf (TV Riehen/F), Weit - Kugel + 100m Hürden- und Hoch- und Speer-Silber + 100m-Bronze

Eve Attenhofer (LAS Old Boys Basel/U16W), 60m Hü - Hoch + Weit-Silber + 80m-Bronze

Meret Stückelberger (LC Therwil/U14W), 60m - 1000m + 60m Hürden-Silber + Weit-Bronze

Michelle Heid (LAS Old Boys Basel/U14W), Hoch - Weit + 60m-Silber

Karin Olafsson (TV Riehen/F), Diskus - Speer + Kugel-Silber

Michelle Bossart (LC Fortuna Oberbaselbiet/U16W), 600m - 2000m

Alice Konkoly (TV Muttenz/U12W), 60m - Weit

Dominic Larbi (LAR Binningen/U16M), 80m - Weit

Mael Medero (TV Riehen/U14M), 1000m - Hoch

Aaron Müller (LAS Old Boys Basel/U16M), 100m Hürden - Speer

Tim Ohnmacht (TV Muttenz/M), 200m - 400m

Thimo Roth (TV Riehen/U18M), 200m - 400m

 

Rangliste

 

Download
Medaillenspiegel VEREINE
20190526 EKMS - Statistik MEDAILLENSPIEG
Adobe Acrobat Dokument 441.0 KB
Download
Medaillenspiegel ATHLETEN
20190526 EKMS - Statistik MEDAILLENSPIEG
Adobe Acrobat Dokument 522.0 KB

MK: Kantonalrekord BL und eine EYOF-Limite

(ba) Am Mehrkampfmeeting in Landquart totalisierte Finley Gaio (SC Liestal) im Zehnkampf 7427 Punkte und stellte damit einen neuen Kantonalrekord Baselland auf (alt: Matthias Steinmann, 7323 Pkt. am 20.05.2018).

Bei den 5546 Punkten im Siebenkampf von Celine Albisser (LV Frenke) blies der Wind leider zu stark, weshalb diese Leistung keine Aufnahme in die Rekordbücher findet.

 

Im Siebenkampf der U18W erzielte Elena Debelic (LAS Old Boys Basel) im Weitsprung 5.82 Meter und übertraf damit die Leistungsanforderung für das European Youth Olympic Festival (EYOF) in Baku (Aserbaidschan).

 

Resultate

 

Drei internationale Limiten

(ba) Salome Lang (LAS Old Boys Basel), Sibylle Häring (LC Fortuna Oberbaselbiet) und Shirley Lang (LC Therwil) erfüllten je einen Limitenwert für diesjährige internationale Anlässe. Welche dies sind, könnt ihr hier nachlesen.

 

Schüler Mehrkampfmeisterschaften beider Basel

Siegerehrung U14W (Foto: Beat Ankli)
Siegerehrung U14W (Foto: Beat Ankli)

(ba) In Therwil setzten sich folgende sechs Athletinnen und Athleten - aus sechs verschiedenen Vereinen - gegen die Konkurrenz durch und krönten sich zu Mehrkampfmeister beider Basel:

 

 

U10W   Lia Faedi, LC Basel

U10M   Finn Gutzwiller, LC Therwil

U12W   Rebecca Wüthrich, TV Riehen

U12M   Noah Hasler, LGO Oberbaselbiet/BTV Sissach

U14W   Phoebe Oelhafen, SC Liestal

U14M   Jan Schindelholz, SC Biel-Benken 

 

 

Rangliste

 

Bei unbeständigem Wetter (es hatte von allem etwas dabei, am meisten jedoch Wind) starteten in den sechs Kategorien insgesamt 369 Kinder. Spannende Duelle, viele fröhliche Gesichter des fünf- bis dreizehnjährigen Nachwuchs sowie ein guter Ablauf machten diesen Anlass - auf der Sportanlage Känelmatt - zu einem tollen Erlebnis. Dem organisierenden LC Therwil und allen Helfern ein grosses Dankeschön dafür!

Alle Medaillengewinner:
     
U10W Gold Lia Faedi (LC Basel)
  Silber Svenja Füllemann (LV Frenke)
  Bronze Amina Mokrani (TV Riehen)
     
U10M Gold Finn Gutzwiller (LC Therwil)
  Silber Cyrill Bürgin (LGO Oberbaselbiet/BTV Sissach)
  Bronze Jan Fleischlin (TV Muttenz)
     
U12W Gold Rebecca Wüthrich (TV Riehen)
  Silber Tabitha Zuccolin (LC Therwil)
  Bronze Ilaya Wittwer (LGO Oberbaselbiet/BTV Sissach)
     
U12M Gold Noah Hasler (LGO Oberbaselbiet/BTV Sissach)
  Silber Jonas Hügli (SC Liestal)
  Bronze Melvin Minder (LGO Oberbaselbiet/BTV Sissach)
     
U14W Gold Phoebe Oelhafen (SC Liestal)
  Silber Michelle Heid (LAS Old Boys Basel)
  Bronze Meret Stückelberger (LC Therwil)
     
U14M Gold Jan Schindelholz (SC Biel-Benken)
  Silber Linus Kaufmann (TV Riehen)
  Bronze Leo Fauser (LAS Old Boys Basel) 

 

Quer durch Basel

(ba) Bei gutem Wetter ging die 38. Austragung dieses beliebten Staffellaufes in der Basler Innenstadt über die Bühne. Dabei starteten in 132 Mannschaften an die 700 Läufer und lieferten sich spannende Duelle.

 

Wir bedanken uns beim Turnverband Basel-Stadt und allen seinen Helfern für die gute Organisation!

 

Rangliste   /   Fotos  

Medaillenspiegel

    Gold Silber Bronze
  1. LC Therwil    3    1     3
  2. LAS Old Boys Basel    2    3     3
  3. TV Riehen    2    3     2
  4. SC Liestal    2    2  
  5. LC Basel    2    
  6. TV Muttenz    1    3     2 
  7. LAR Binningen         1
   LV Frenke         1
         
  ohne Plausch- und Familienkategorie  

 

 

Delegiertenversammlung

 

Bericht der Versammlung vom 28. März folgt ...

 

UKCT Schweizer Final

U16W-LAS Old Boys Basel (Foto: Facebook UBS Kids Cup)
U16W-LAS Old Boys Basel (Foto: Facebook UBS Kids Cup)

(ba) Am grossen Finale gab es diese Jahr keinen Podestrang. Jeweils Vierte wurden die U10-Knaben vom TV Muttenz (ganz knapp), die U16-Knaben vom TV Riehen und die U16-Mädchen der LAS Old Boys Basel

 

Die weiteren Rangierungen:

 

  6.   LV Frenke   U16-Mädchen

  6.   TV Gelterkinden   U12-Knaben

  6.   LC Basel   U10-Mixed

  8.   LC Therwil   U12-Mixed

  9.   LAS Old Boys Basel   U16-Knaben

10.   LG Oberbaselbiet   U10-Mixed

12.   LC Basel   U12-Mixed

 

Die Gesamtrangliste findet ihr hier.

UKCT Regionalfinal: Fünfzehn Medaillen

Siegerehrung U16W - LV Frenke 2. / LAS Old Boys Basel 1. (Foto: CYK)
Siegerehrung U16W - LV Frenke 2. / LAS Old Boys Basel 1. (Foto: CYK)

(ba) Der LAS Old Boys Basel gelingen zwei Kategoriensiege (U16M+W) und jeweils einen feiern der LC Therwil (U12 Mixed) sowie der LC Basel (U10 Mixed).

Mit den sechs zweiten Rängen des TV Riehen, der LV Frenke, des TV Gelterkinden, des LC Basel, des TV Muttenz und der LGO Oberbaselbiet qualifizieren sich insgesamt zehn Mannschaften für den grossen Schweizer Final vom kommenden Sonntag.

 

Die gute Bilanz runden die fünf Drittplatzierten ab.

 

Rangliste

 

 1. LAS Old Boys Basel U16 M
 1. LAS Old Boys Basel U16 W
 1. LC Therwil U12 Mixed
 1. LC Basel U10 Mixed
     
 2. TV Riehen U16 M
 2. LV Frenke U16 W
 2. TV Gelterkinden U12 M
 2. LC Basel U12 Mixed
 2. TV Muttenz U10 M
 2. LGO Oberbaselbiet U10 Mixed
     
 3. SC Liestal U16 M
 3. SC Liestal U16 Mixed
 3. LAS Old Boys Basel U14 Mixed
 3. SC Liestal U12 Mixed
 3. TV Riehen U10 M

SM Cross

(ba) Zehn Athleten aus drei Basler Vereinen nahmen an den nationalen Titelkämpfen in Montreux teil. Die beste Rangierung erreichten Emma Schaertlin und Priska Auf der Maur (beide LC Basel), welche jeweils den fünften Platz belegten (U23W resp. Frauen).

 

Ranglisten   /   Bericht Swiss Athletics 

 

Alle LABB-Resultate:

 

 5. Schaertlin Coffey Emma Cross long femmes U23W LC Basel
 5. Auf der Maur Priska Cross long femmes LC Basel
 9. Roggo Andrea Cross long femmes LC Basel
10. Lang Shirley Cadettes U18W LC Therwil
21. Veugelers Lars Cadets U16M LC Therwil
23. Lang Shawney Cadettes B U16W LC Therwil
26. Erni Judith Cadettes B U16W LC Fortuna Oberbaselbiet
28. Bossart Michelle Cadettes B U16W LC Fortuna Oberbaselbiet
30. Feigenwinter Lena Cadettes B U16W LC Fortuna Oberbaselbiet
34. Merlo Danielle Cadettes B U16W LC Fortuna Oberbaselbiet

 

Es stehen noch keine Mannschaftsresultate zur Verfügung.

EM Halle

(ba) Im britischen Glasgow erreichte Hochspringerin Salome Lang (LAS Old Boys Basel) eine Leistung von 1.85 Meter und klassierte sich damit auf dem 20. Rang.

 

Resultate   /   Bericht Swiss Athletics   /   Bericht LAS Old Boys Basel

 

SM Halle Nachwuchs: 2 Titel, 3x Silber und 1x Bronze

Million und Elischa (Bild: SCL)
Million und Elischa (Bild: SCL)

(ba) Elischa Tirelli und Million Habtu vom SC Liestal gewannen jeweils den Titel über 60 respektive 1000 Meter bei den U16M. Mit Silber dekorierten sich Jan Ritter und Dea Faedi (beide LC Basel) jeweils im Hochsprung der U20M respektive U18M. Ebenfalls den zweiten Rang erreichte Elena Debelic (LAS Old Boys Basel) im Weitsprung der U18W und Klubkollegin Simone Lalor sicherte sich bei den U20W die bronzene Auszeichnung über 400 Meter.

Alle Top 8-Resultate:

 

1. Tirelli Elischa SC Liestal 60m U16M 7.33s  
1. Habtu Million SC Liestal 1000m U16M 2:38.22min PB
2. Ritter Jan LC Basel Hoch U20M 1.94m PB
2. Faedi Dea LC Basel Hoch U18M 1.92m  
2. Debelic Elena LAS Old Boys Basel Weit U18W 5.74m PB
3. Lalor Simone LAS Old Boys Basel 400m U20W 56.05s  
           
4. Rast Marius LAS Old Boys Basel Kugel U18M 14.28m PB
4. Larbi Dominic LAR Binningen 60m U16M 7.45s PB
4. Lächele Lara LC Therwil 400m U20W 57.16s PB
4. Eckardt Ingrid LC Fortuna Oberbaselbiet 1000m U20W 3:00.03min  
4. Zanoni Marina LC Therwil 200m U18W 26.53s PB
4. Attenhofer Eve LAS Old Boys Basel 60m Hü U16W 8.96s PB
4. Schaub Carmen LGO Oberbaselbiet Hoch U16W 1.55m  
4. Attenhofer Eve LAS Old Boys Basel Weit U16W 5.36m PB
5. Debelic Elena LAS Old Boys Basel 60m Hü U18W 8.90s PB
5. Bossart Michelle LC Fortuna Oberbaselbiet 1000m U16W 3:08.60min PB
6. Burgener David TV Muttenz 1000m U20M 2:35.25min PB
6. Bachmann Daryl LAS Old Boys Basel 60m U18M 7.19s PB
6. Anex Andri LAS Old Boys Basel 60m Hü U16M 9.17s (VL 8.82 PB)
6. Miller Louis LAS Old Boys Basel Stab U16M 2.90m  
6. Debelic Elena LAS Old Boys Basel Hoch U18W 1.55m  
6. Zanoni Marina LC Therwil Hoch U18W 1.55m  
6. Sankieme Norina TV Riehen Drei U18W 10.86m PB
8. Faedi Dea LC Basel Drei U18M 12.05m  
8. Dahinden Claudio LC Basel 1000m U16M 2:52.79min  
8. Thüring Yeshe TV Riehen Hoch U16M 1.60m  
8. Müller Aaron LAS Old Boys Basel Weit U16M 5.74m  

 

Die Rangliste findet ihr hier

 

Anzahl Medaillen in den vergangenen Jahren:

 

2018    9 (3/6/0)

2017  10 (4/2/4)

2016  17 (3/9/5)

2015  18 (5/9/4)

2014  23 (10/10/3)

2013  15 (6/4/5)

2012  21 (9/7/5)

2011  14 (7/2/5)

2010  21 (5/6/10)

2009  14 (7/2/5)

 

SM Halle Nachwuchs: Vorschau

(ba) Dieses Wochenende steigen in Magglingen die nationalen Nachwuchs-Titelkämpfe. In der Halle End der Welt sind 61 Teilnehmende aus unserem Verbandsgebiet am Start. In der Vorschau erhaltet ihr eine Übersicht über ihre Einsätze.

 

Veranstalterseite 

 

 

Download
SM Halle Nachwuchs 2019 - Vorschau
SM Halle Nachwuchs 2019 - VORSCHAU defx.
Adobe Acrobat Dokument 74.7 KB

SM Halle Aktive: 3 Titel, 1x Silber, 3x Bronze und ein Rekord inkl. EM-Limite

Jason Joseph (Foto: Simon Weiler)
Jason Joseph (Foto: Simon Weiler)

(ba) Gleich im ersten Rennen der Saison verbesserte Hürdensprinter Jason Joseph (LC Therwil) den Schweizer Rekord um sechs Hundertstel auf 7.56 Sekunden (vorher: Ivan Bitzi, LV Horw, 17.02.2002). Im Final bestätigte er diese Leistung mit einer Zeit von 7.62 Sekunden und holte sich souverän seinen dritten Titel in Folge.

Im selben Rennen steigerte sich Finley Gaio (SC Liestal) auf 7.89 Sekunden und wurde dafür mit Bronze belohnt (die EM-Limite verfehlte er dabei nur um einen Hundertstel) - ebenfalls Dritter wurde er im Weitsprung.

 

Salome Lang (LAS Old Boys Basel) dominierte den Hochsprung und gewann nach 2016 ihren zweiten Hallentitel.

 

Im Dreisprung setzte es einen Old Boys-Doppelsieg ab. Nils Wicki setzte sich gegen Carlos Kouassi (Sieger 2018) durch und durfte sich die Goldmedaille umhängen lassen. Zudem wurde Klubkollegin Pascale Stöcklin im Stabhochsprung Dritte.

 

Alle Resultate (Finalplätze):

 

1.

1.

Salome Lang

Jason Joseph

LAS Old Boys Basel

LC Therwil

Hoch

60m Hürden

         1.82m

          7.62s 

 

(VL 7.56s CH-Rekord)

1. Nils Wicki LAS Old Boys Basel Drei        15.72m  
2. Carlos Kouassi LAS Old Boys Basel Drei        15.46m  
3. Pascale Stöcklin LAS Old Boys Basel Stab          4.10m  
3. Finley Gaio SC Liestal 60m Hürden          7.89s  
3. Finley Gaio SC Liestal Weit          7.34m  
5. Marco Bösch TV Arlesheim Drei        14.39m  
6. Michelle Müller LAS Old Boys Basel 800m  2:15.95min (VL 2:12.90min PB)
6. Lukas Beugger LAS Old Boys Basel Weit           6.96m  
7. Benjamin Schneider LAS Old Boys Basel 60m Hürden            8.34s  
8. Lara Lächele LC Therwil 400m          57.71s  
8. Julia Schneider LAS Old Boys Basel 60m Hürden            8.68s  
8. Elena Debelic LAS Old Boys Basel Hoch           1.60m  
8. Elena Debelic LAS Old Boys Basel Weit           5.60m  

 

Favorit Michael Curti wurde im 800m-Final wegen Bahnübertreten disqualifiziert.

 

Rangliste

 

Bericht Swiss Athletics - Samstag Männer   /   Bericht Swiss Athletics - Samstag Frauen

 

Bericht Swiss Athletics - Sonntag Männer   /   Bericht Swiss Athletics - Sonntag Frauen

 

Bericht SRF   /   Bericht bz   /   Videos

 

 

Anzahl Medaillen in den vergangenen Jahren:

2018  8  (2/2/4)

2017  6  (4/2/0)

2016  3  (2/1/0)

2015  3  (2/1/0)

2014  7  (3/2/2)

2013  4  (2/0/2)

 

SM Halle Aktive: Vorschau

(ba) Am kommenden Wochenende (16./17. Februar) finden die nationalen Titelkämpfe im Athletik Zentrum in St. Gallen statt.

Insgesamt sind 34 Teilnehmende aus unserem Verbandsgebiet gemeldet. In der Vorschau erhaltet ihr eine Übersicht über ihre Starts.

 

 

 Homepage Veranstalter   /   Artikel SwA   /   Vorschau SwA - Männer   /   Vorschau SwA - Frauen 

 

Download
SM Halle Aktive 2019 - Vorschau
SM Halle Aktive 2019 - VORSCHAU.pdf
Adobe Acrobat Dokument 80.0 KB

HALLEN-EM-LIMITE für Salome Lang

Alain Wisslé und Salome Lang (Foto: zVg AW)
Alain Wisslé und Salome Lang (Foto: zVg AW)

(ba) Beim internationalen Hochsprungwettkampf im tschechischen Brünn hat Salome Lang (LAS Old Boys Basel) die Höhe von 1.90 Meter erfolgreich überquert. Damit verbesserte sie nicht nur ihren eigenen U23-Schweizer Rekord, sondern erfüllte auch die EM-Limite für Glasgow/GBR auf den Zentimeter genau.

 

Resultate

 

Bericht Swiss Athletics

 

 

SM Halle Mehrkampf: Titel und Rekord für Finley Gaio

Finley Gaio (Nr. 200), Birk Kähli (Nr. 265) / Foto: Swiss Athletics
Finley Gaio (Nr. 200), Birk Kähli (Nr. 265) / Foto: Swiss Athletics

(ba) Mit 5741 Punkten holte sich Finley Gaio (SC Liestal) nicht nur die Aktiv-Goldmedaille im Siebenkampf, sondern auch gleich noch den U23-Schweizer Rekord. Im selben Wettkampf gewann Birk Kähli (TV Riehen) Bronze.

Und beim Fünfkampf der Frauen eroberte sich Celine Albisser (LV Frenke) den Vizemeistertitel.

 

Resultate

 

Bericht Swiss Athletics

 

FB SC Liestal  /  Homepage LV Frenke   /  FB TV Riehen

 

 

Derweil rannten knapp 300 Teilnehmende an den 10. Kantonalen Crossmeisterschaften in Biel-Benken um Medaillen.

Besten Dank dem Sportclub Biel-Benken für die Durchführung dieser Veranstaltung.

 

Resultate

 

Serena Teoh schneller als der Landesrekord Singapurs

Serena Teoh (Foto: Derek Zu)
Serena Teoh (Foto: Derek Zu)

(rh) Der Tokio Marathon am 3. März ist das grosse Ziel von Serena Teoh, auf das sie seit Wochen hintrainiert. Eine Zeit unter drei Stunden wäre für sie das langersehnte Ziel und dadurch eventuell die Option für ihr Heimatland Singapur bei den Süd-Asien Meisterschaften an den Start zu gehen.

Nun ist die Marathonläuferin des Basel Running Club ihrem Vorhaben einen grossen Schritt näher gekommen. Aus dem Training heraus lief sie am vergangenen Sonntag beim Cran Canaria-Halbmarathon bei wolkenlosen 17 Grad eine Topzeit von 1:22:02. Damit ist sie 1:21 Minuten schneller, als der bisherige Landesrekord Singapurs von 1:23:16, aufgestellt von Hui Qi bei der WM 2012. Ob die Zeit für den Landesrekord anerkannt wird, steht noch in den Sternen; das Reglement des Verbandes sieht hier diverse Anmeldungen vor und die Strecke muss für eine Wertung genehmigt sein.

 

Cran Canaria hatte sie sich ausgesucht, weil es der einzige Halbmarathon war, der sowohl zeitlich in die Vorbereitung passte und bei passablen Bedingungen zu laufen war. Serena Teoh lief bei dem gut besetzten Wettkampf auf den 4. Gesamtrang von 386 gewerteten Läuferinnen. In ihrer Kategorie schaffte sie es mit der Bronzemedaille auf das Podest.

Schaut man sich ihre Leistung nun in Hinblick auf den Tokio Marathon an, so liegt eine Zeit deutlich unter drei Stunden im Bereich des Möglichen. Dazu müssen nun aber die letzten vier Wochen des Trainings noch gut absolviert werden, viel Körpergefühl ist hier gefragt, damit es auch nicht zu viel wird.

 

SC Liestal-Hallenmehrkampf

(ba) Über 470 Kinder waren an diesem Nachwuchswettkampf begeistert mit von der Partie. Dabei rannten, sprangen und warfen sie sich respektive die Geräte durch die Frenkenbündtenhallen.

 

An alle Helfer geht ein grosses Dankeschön für die Organisation dieses stimmungsvollen Anlasses.

 

 

 

ANMERKUNG: Aufgrund eines Softwarefehlers kam es teilweise zu falschen Rangierungen (bedauerlicherweise auch auf den Podestplätzen). Die Ranglisten wurden mittlerweile korrigiert und sind aufgeschaltet. Unser Respekt gilt Dominik Hadorn (TV Riehen), welcher diese Aufgabe gestern Abend stundenlang gemeistert hat.

 

Medaillengewinner

 

    Gold Silber Bronze
         
U16M   Gian Pichler              Amé Voirol Louis Miller
    SC Liestal LC Therwil LAS Old Boys Basel
         
U16W   Sina Schlup Yolanda Vollhardt Elena Studer
    LV Frenke SC Liestal LV Frenke
         
U14M   Nevis Thommen Marvin Leppin Samuel Ifenkwe
    TV Gelterkinden LC Basel TV Riehen
         
U14W   Lucia Acklin Michelle Heid Simea Gerber
    LV Fricktal LAS Old Boys Basel TV Gelterkinden
         
U12M   Noah Hasler Melvin Minder Jonas Hügli
    TV Gelterkinden LG Oberbaselbiet SC Liestal
         
U12W   Tabitha Zuccolin Anaja Sadulu Emma Vitez
    LC Therwil LC Basel TV Muttenz
         
U10M   Jeremy Haag Jorin Kurt Finn Gutzwiller
    LG Oberbaselbiet LC Therwil LC Therwil
         
U10W   Lia Faedi Lea Sprecher Amina Mokrani
    LC Basel TV Muttenz TV Riehen

 

Ranglisten

 

 

 

 

Basler Sport-Champions

(ba) Gestern Abend wurden vom Kanton Basel-Stadt mehrere Athleten für ihre Erfolge vom letzten Jahr geehrt. Der Höhepunkt war die Wahl von Alex Wilson (LAS Old Boys Basel) zum Basler Sportler des Jahres.

Leider konnte Alex nicht persönlich anwesend sein - er weilt im Trainingslager auf Teneriffa. Nachdem sein Förderer Hansjörg Haas die Laudatio gehalten und Alex sich mit einer Videobotschaft bedankt hatte, nahm sein erster Trainer, Christian Oberer, stellvertretend die Trophäe entgegen.

 

Wir gratulieren dem Preisträger und allen Geehrten recht herzlich.

 

1. Artikel Basellandschaftliche Zeitung

 

2. Artikel Basellandschaftliche Zeitung (mit Interview)

 

FOTOS

Download
Basler Sport-Champions 2018
20190122 Baz - Basler Sport Champions.pd
Adobe Acrobat Dokument 304.5 KB

Salome Lang mit Verbesserung ihres U23-Rekordes

(ba) 1.88 Meter ist die neue nationale U23-Bestmarke im Hochsprung. Diese Höhe

überquerte Salome Lang (LAS Old Boys Basel) im deutschen Sindelfingen - an der Limite für die Hallen-EM von 1.90 Meter, versuchte sie sich (noch) vergeblich.

 

Bericht Swiss Athletics

 

Ergebnisse 

UBS Kids Cup Team in Gelterkinden

Siegerehrung U16 mixed mit LAS Old Boys Basel/2., TV Gelterkinden/1. und TV Muttenz/3. (Foto: Uwe Krischker)
Siegerehrung U16 mixed mit LAS Old Boys Basel/2., TV Gelterkinden/1. und TV Muttenz/3. (Foto: Uwe Krischker)

(ba) Beim von der LG Oberbaselbiet organisierten Anlass lieferten sich über 460 Kinder spannende Duelle und kämpften um die begehrten Podestränge, welche die Qualifikation für den Regionalfinal vom 17. März 2019 in Mellingen bedeuten.

 

Homepage Veranstalter mit Rangliste

 

KORRIGIERTE RANGLISTE

(Medaillenspiegel nicht angepasst)

 

Medaillenspiegel

 

    Gold Silber Bronze
         
 1 LG Solothurn West    2    1     2
 2 TV Gelterkinden    2    1     1
 3 BTV Aarau    2    
 4 LC Basel    1    2     1
 5 SC Biel-Benken    1    1  
 6 LG Oberbaselbiet    1        2
 7 LV Frenke    1    
  TV Arlesheim    1    
  TV Zofingen    1    
10 Jugendsport Auw      2     1
11 LAS Old Boys Basel      2  
12 LC Therwil      1  
  LA-Team Lenzburg      1  
  TV Birmenstorf      1  
15 TV Muttenz         1
  LC Fortuna         1
  TV Riehen         1

 

 

U23-Schweizer Rekord für Salome Lang

Foto: Alain Wisslé
Foto: Alain Wisslé

Neues Jahr

  

 

Wir wünschen der ganzen Leichtathletikfamilie ein tolles 2019, mit spannenden, erfolg- sowie erlebnisreichen Wettkämpfen.

 

Euer Vorstand

 

Kantonalrekord Baselland

(ba) Bei den Zehnkampfrekorden wurden bis anhin die Leistungen vor 1986 - mit dem alten Speer erzielte Weiten - gewertet. Diese sind, nach allgemeiner Handhabung, nicht mehr die aktuell gültigen Bestmarken. Somit ist Matthias Steinmann (LV Frenke), mit seiner am 20. Mai erreichten Punktzahl von 7323 Punkten, der neue Rekordhalter.

 

Im Kanton Basel-Stadt wird nun Christian Gugler (LC Basel) als Rekordinhaber geführt.

 

In diesem Jahr wurden in zehn Disziplinen Bestmarken aufgestellt und dies mit insgesamt 22 neuen Rekordleistungen.

 

Link zu den Kantonalrekorden

EM Cross: Zwölfter Rang für Sibylle Häring

Sibylle Häring (Foto: Instagram LCF)
Sibylle Häring (Foto: Instagram LCF)

(ba) Mit einem ausgezeichnet eingeteilten Rennen erzielte Sibylle Häring (LC Fortuna Oberbaselbiet) im niederländischen Tilburg den hervorragenden zwölften Rang.

 

Bericht Swiss Athletics

 

Rangliste

Cross-EM: Die Selektionen

(ba) In der 19-köpfigen Mannschaft, welche von Swiss Athletics selektioniert wurde, figuriert auch eine Athletin aus der Region. Sibylle Häring (LC Fortuna Oberbaselbiet) ist somit am 9. Dezember im niederländischen Tilburg mit dabei. Wir wünschen viel Erfolg!

 

Bericht Swiss Athletics

 

Basler Stadtlauf

(ba) Einen wunderschönen Anlass haben René Bänziger und seine Leute wieder über die Bühne gebracht und wurden mit über 8000 begeisterten Teilnehmern sowie gutem Wetter belohnt.

 

Besten Dank allen Helfern für euren Einsatz!

NLZ: Ehrungen 2018

(ba) Gestern Abend wurden 15 Athletinnen und Athleten vom Nationalen Leistungszentrum Nordwestschweiz geehrt. Im historischen Zunftsaal im Basler Schmiedenhof durften für ihre Einsätze im Schweizer Nationaldress Celine Albisser, Finley Gaio, Sibylle Häring, Jason Joseph, Carlos Kouassi, Simone Lalor, Shirley Lang, Laura Perlini, Antje Pfüller, Livia Probst, Christopher Ullmann, Nils Wicki, Alex Wilson, Lena Wunderlin und Siegfried Zoller - zusammen mit ihren Trainern - Gratulationen entgegennehmen.

Schweizer Nationalkader 2019

(ba) Der Schweizerische Leichtathletikverband hat die Nationalkader für 2019 bekanntgegeben. Mit dabei sind bei der Elite Jason Joseph (LC Therwil), Christopher Ullmann, Selina von Jackowski und Alex Wilson (alle LAS Old Boys Basel).

Beim Nachwuchs sind es Shirley Lang, Ryan Wyss (beide TV Muttenz), Lea Bachmann, Carlos Kouassi, Salome Lang, Livia Probst, Pascale Stöcklin, Siegfried Zoller (alle LAS Old Boys Basel), Sibylle Häring (LC Fortuna Oberbaselbiet), Celine Albisser, Nadja Weiser (beide LV Frenke) und Finley Gaio (SC Liestal).

 

UBS Kids Cup Team in Oberdorf

Gewinnerinnen U12W - TV Muttenz (Foto: FB TVM)
Gewinnerinnen U12W - TV Muttenz (Foto: FB TVM)

(ba) Beim vom LV Frenke zum ersten Mal organisierten Anlass lieferten sich über 450 Kinder spannende Duelle und kämpften um die begehrten Podestränge, welche die Qualifikation für den Regionalfinal vom 17. März 2019 in Mellingen bedeuten.

 

 

 

 

Medaillenspiegel

    Gold Silber Bronze
         
1 TV Muttenz     3     1  
2 TV Riehen     2     4  
3 LAS Old Boys Basel     2     2      4
4 LC Therwil     2     2      3
5 SC Liestal     2     1      3
6 LV Fricktal     1     1      1
7 LC Basel       1  
8 Guldentaler Runners          1
Download
UBS Kids Cup Team - RESULTATE Lokale Ausscheidung Oberdorf
20181111 UKCT Oberdorf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 528.4 KB

Augusta Raurica-Lauf

(ba) Über 540 Läuferinnen und Läufer waren an der diesjährigen Austragung mit dabei. Bei OK-Präsident Hansruedi Christen und seinen Helfern vom Läuferverein Baselland bedanken wir uns für die gute Organisation.

 

Homepage ARL

Alex Wilson ist der Schweizer Leichtathlet 2018

(ba) An der 3. Swiss Athletics Night im „DAS ZELT“ in Luzern wurde Alex Wilson Sieger in der Hauptkategorie und Peter Haas erhielt einen Anerkennungspreis.

Bericht Swiss Athletics   /   Bericht LAS Old Boys Basel 

 

Tolle Ergebnisse bei den Marathons in Luzern und Lausanne

David Keller (links) / Foto: Irene Keller
David Keller (links) / Foto: Irene Keller

(rh) Die Läuferinnen und Läufer des Basel Running Clubs erzielten am vergangenen Wochenende sowohl in Luzern, als auch in Lausanne tolle Ergebnisse.

 

David Keller lieferte sich mit dem Potsdamer Stefan Hendtke einen packenden Zweikampf um den Gesamtsieg beim Luzerner Halbmarathon. Auf dem letzten Kilometer musste er sich dem starken Angriff des Deutschen geschlagen geben. Der zweite Gesamtrang und eine neue persönliche Bestzeit von 1:09:27 Stunden gaben aber keinen Grund, enttäuscht zu sein.

 

Sandra Beck erlief sich einen starken vierten Gesamtrang beim Marathon der Frauen. Sie benötigte bei ungemütlichen drei Grad und Schneeregen für die 42.195 Kilometer in Luzern 3:04:42 Stunden.

 

Abgesehen vom Gegenwind auf dem letzten Viertel hatte Tamara Aderneuer beim Marathon in Lausanne die deutlich besseren Bedingungen, denn dort blieb es während des Rennens trocken. Sie lief auf der welligen Strecke nach 3:04:50 Stunden ebenfalls als Gesamtvierte über die Ziellinie am Quai d’Ouchy.

 

Resultate Luzern

 

Resultate Lausanne

Maren Tritschler wird Zweite beim München Marathon

Maren Tritschler (Foto: Rainer Hauch)
Maren Tritschler (Foto: Rainer Hauch)

(rh) 21'096 Teilnehmer waren beim 33. München Marathon gemeldet, unter ihnen Maren Tritschler vom Basel Running Club. In einem perfekt aufgeteilten Rennen lief die 26-jährige Baslerin von Kilometer 5 an bei den Frauen auf dem dritten Gesamtrang. Während die beiden Führenden auf der zweiten Streckenhälfte das Tempo nicht halten konnten, lief die Läuferin vom BRC ab Streckenmitte die schnellste Geschwindigkeit von allen und überholte bei Kilometer 25 noch die Vorjahressiegerin Bianca Meyer. Nach 2:52:25 Stunden stand Maren dann als Gesamtzweite auf dem Siegerpodest im Münchner Olympiastadion.

 

Ergebnisse 

 

 

Swiss Athletics Sprint - Schweizer Final: Ein Sieg, 2x Silber und 1x Bronze

(dj) In Lausanne wurden die schnellsten Sprinter der Schweiz gesucht.

In der Kategorie M13 war dies Dominic Larbi (LAR Binningen), der bereits letztes Jahr den Titel feiern konnte. 

Bei den M15 respektive bei den M14 liefen Silvan Spichty (TV Arlesheim) und Elischa Tirelli (SC Liestal) jeweils zu Silber. Bei den W15 erkämpft sich Noelle Berger (LV Frenke) Bronze.

Die Qualifikation für den Final gelang auch Noah Hasler (LGO Oberbaselbiet/BTV Sissach - M10), in welchem er den fünften Rang belegte.

 

Rangliste  /  Bericht SwA

 

Mille Gruyère - Schweizer Final: Ein Sieg und 2x Silber

(ba) In Langenthal wurden die schnellsten 1000m-Läufer der Schweiz gesucht.

In der Kategorie M13 war dies Million Habtu (SC Liestal - PB 2:42.21), der bereits seinen fünften Titel hintereinander feiern konnte. 

Bei den W11 respektive bei den M10 liefen Lynn Grossmann (LC Fortuna Oberbaselbiet - PB 3:13.07) und Noah Hasler (LGO Oberbaselbiet/BTV Sissach - PB 3:13.94) jeweils zu Silber. 

 

Weitere Platzierungen in den ersten Zehn:

 

 4. Pichler Gian 04, SC Liestal  M14  PB 2:48.53

 6. Antener Gian-Andrea 03, SC Liestal  M15  PB 2:43.59

 7. Oser Lisa Maria 05, LC Therwil  W13  3:13.89

10. Adhanom Abraham 04, LC Therwil  M14  PB 2:54.59

10. Bossart Michelle 04, LC Fortuna Oberbaselbiet  W14  3:11.55

 

Rangliste  /  Bericht SwA 

SM Team: Je 1x Silber und Bronze

(ba) In Regensdorf erzielten die Hochspringerinnen der LG Basel Regio die gleiche Höhe wie die neuen Schweizermeisterinnen, mussten aufgrund der Rangpunkte jedoch mit Silber vorlieb nehmen - mit dabei waren Carolin Gottschalk, Elena Debelic, Julia Schneider und Johanna Romano.

 

Die 400m-Hürden-Läuferinnen des TV Riehen lieferten solid-gute Rennen ab und belegten damit den dritten Schlussrang - hier waren Céline Niederberger, Elena Kaufmann, Nicole Thürkauf und Corinne Stäuble mit von der Partie.

 

Rangliste  /  Bericht SwA 

 

SM Team: Vorschau

(ba) Morgen Samstag stehen sich die Mannschaften der Vereine/LG gegenüber. Aus den beiden Basel sind insgesamt acht Teams (sechs Frauen und zwei Männer) gemeldet.

Medaillenkandidatinnen sind die 800 Meter-Läuferinnen des LC Fortuna Oberbaselbiet, die Hoch- und die Weitspringerinnen der LG Basel Regio, sowie die 400 Meter-Hürdenläuferinnen des TV Riehen.

 

Homepage LC Regensdorf (mit LIVE-Resultaten)  /  Artikel SwA

Kant. Staffelmeisterschaften

(dj/ba) Im Stadion Gitterli in Liestal liefen die Mannschaften mit dem Staffelstab um die Wette. Erfolgreichster Verein war der LC Therwil vor dem SC Liestal und dem LC Fortuna Oberbaselbiet.

 

Dem organisierenden Verein SC Liestal gebührt ein grosser Dank für die Durchführung dieses Anlasses.

 

 

 

Medaillenspiegel:

    Gold Silber Bronze Total
 1 LC Therwil    3    4     5   12
 2 SC Liestal    3    2     3    
 3 LC Fortuna Oberbaselbiet    3         3
 4 TV Riehen    2    4     2    8
 5 LAS Old Boys Basel    2    1     3    6
 6 LGO Oberbaselbiet/BTV Sissach    2       1    3
 7 TV Arlesheim    1        1
 8 LG athletics.baselland      2      2
 9 TV Muttenz      1     2    3
10 LC Basel      1      1
  LV Frenke      1      1

 

Es sind nur diejenigen Disziplinen berücksichtigt, in welchen mindestens drei Staffeln den Wettkampf aufgenommen haben (Titel- und Medaillenregelung).

 

Download
Rangliste Kant. Staffelmeisterschaften 2018
Rangliste_Staffelmeisterschaften 2018.pd
Adobe Acrobat Dokument 11.7 KB

SM Nachwuchs: 32 Medaillen

Dea Faedi (Foto: Reto Faedi)
Dea Faedi (Foto: Reto Faedi)

(ba) Aus Frauenfeld und Aarau kehrten die Athleten mit 32 mal Edelmetall zurück.

Doppelmeister wurde Dea Faedi (LC Basel/U16M) im Hoch- und Dreisprung.

Je einmal Gold sowie Silber holte sich Marco Bösch (TV Arlesheim/U23M) im Drei- und Hochsprung, ebenso wie Finley Gaio (SC Liestal/U20M) im Weitsprung und über 110m Hürden, wie auch Livia Probst (LAS Old Boys Basel/U20W) im Hammer- und Diskuswurf.

 

Bericht SwA - Frauenfeld U16/18:  Samstag  /  Sonntag

 

Bericht SwA - Aarau U20/23:  Samstag  /  Sonntag

Medaillenränge

 

1. Spichty Silvan 03 TV Arlesheim   80m U16M 9.33s

1. Faedi Dea 03 LC Basel   Hoch U16M PB 2.00m

1. Faedi Dea 03 LC Basel   Drei U16M PB 12.39m

1. Kähli Annik 02 TV Riehen   Hammer U18W PB 50.92m

1. Berger Noelle 03 LV Frenke   80m Hürden U16W 11.68s

1. Debelic Elena 03 LAS Old Boys Basel   Weit U16W PB 5.69m

1. Rivera Rebecca 03 LAS Old Boys Basel   Hammer U16W 42.22m

1. Joseph Jason 98 LC Therwil   110m Hürden U23M 13.77s

1. Beugger Lukas 96 LAS Old Boys Basel   Weit U23M PB 7.23m

1. Bösch Marco 98 TV Arlesheim   Drei U23M PB 14.41m

1. Gaio Finley 99 SC Liestal   Weit U20M PB 7.51m

1. Kouassi Carlos 99 LAS Old Boys Basel   Drei U20M 14.96m

1. Bachmann Lea 96 LAS Old Boys Basel   Stab U23M 4.20m

1. Revitt Ella Jayne 99 LC Therwil   5000m U20W PB 16:53.83min

1. Gottschalk Carolin 99 LC Basel   Hoch U20W 1.74m

1. Probst Livia 99 LAS Old Boys Basel   Hammer U20W 54.33m

 

2. Berger Jonas 01 LAS Old Boys Basel   Diskus U18M PB 43.91m

2. Habtu Million 05 SC Liestal   2000m U16M PB 5:49.30min

2. Pfüller Antje 02 LC Fortuna Oberbaselbiet   800m U18W 2:10.14min

2. Bösch Marco 98 TV Arlesheim   Hoch U23M PB 1.96m

2. Gaio Finley 99 SC Liestal   110m Hürden U20M 13.85s

2. Kähli Birk 99 TV Riehen   Hammer U20M PB 49.47m

2. Stöcklin Pascale 97 LAS Old Boys Basel   Stab U23W 4.10m

2. Kaufmann Elena 00 TV Riehen   400m Hürden U20W PB 63.23s

2. Probst Livia 99 LAS Old Boys Basel   Diskus U20W 39.09m

 

3. Berger Jonas 01 LAS Old Boys Basel   Hammer U18M 51.15m

3. Habtu Million 05 SC Liestal   600m U16M 1:28.64min

3. Lächele Lara 01 LC Therwil   400m U18W PB 56.62s

3. Schwarz Katharina 04 LAS Old Boys Basel   Hammer U16W PB 40.46m

3. Probst Ilona 97 LAS Old Boys Basel   Hammer U20W 40.86m

3. Thürkauf Nicole 99 TV Riehen   400m Hürden U20W PB 64.60s

3. Zimmermann Ronja 99 LAS Old Boys Basel   Drei U20W 11.40m

 

Medaillen-Statistik

2018   32 (16/9/7)

2017   38 (14/12/12)

2016   36 (12/16/8)

2015   33 (11/14/8)

2014   39 (15/12/12)

2013   31 (15/9/7)

 

Kant. Staffelmeisterschaften: Definitiver Zeitplan und Weisungen

(dj) Am nächsten Mittwoch finden in Liestal die Kant. Staffelmeisterschaften statt. Hier der definitive Zeitplan und die Weisungen.   LIVE-Resultate 

Download
Definitiver Zeitplan
Def. Zeitplan_Kant. Staffel-MS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 725.6 KB
Download
Weisungen
Weisungen_Kant. Staffel-MS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 727.3 KB

Mannschaften anderer Kantone starten ausser Konkurrenz (sind also weder titel- noch medaillenberechtigt).

SM Nachwuchs: Spannung in Frauenfeld und Aarau

(ba) 138 Athleten sind für die Nachwuchsmeisterschaften U16/U18 in Frauenfeld respektive U20/U23 in Aarau gemeldet. Mit dabei sind einige Titel- und Medaillenkandidaten: Lasse Moritz, Jonas Berger, Million Habtu, Dea Faedi, Simone Lalor, Lara Lächele, Antje Pfüller, Shirley Lang, Annik Kähli, Noelle Berger, Elena Debelic, Rebecca Rivera, Katharina Schwarz, Jason Joseph, Marco Bösch, Finley Gaio, Lukas Vögtli, Tedros Sium, Carlos Kouassi, Birk Kähli, Michelle Müller, Lea Bachmann, Pascale Stöcklin, Celine Albisser, Ilona Probst, Sibylle Häring, Ella Revitt, Nicole Thürkauf, Elena Kaufmann, Carolin Gottschalk, Livia Probst.

 

Vorschau Swiss Athletics   /   Live-Resultate Frauenfeld   /   Live-Resultate Aarau 

 

WIR WÜNSCHEN ALLEN TEILNEHMERN VIEL WETTKAMPFGLÜCK!!!

SM Staffel: Fünf Titel und weitere sechs Medaillen

(ba) Im Thuner Stadion Lachen waren unsere Staffeln gestern Sonntag äusserst erfolgreich. Mit insgesamt elf Medaillen kehrten die Athleten vom Thunersee zurück - fünf Mal Gold, zwei Mal Silber und vier Mal Bronze waren die Ausbeute.   Rangliste

 

 

 

1. LG athletics.baselland   Olympisch M 3:11.70  (Curti Michael 94 / Gaio Finley 99 / Joseph Jason 98 / Gass Mischa 96)

1. TV Riehen   5x80m U16M 45.30 (Schaufelberger Ryan 03 / Reinhard Cedric 03 / Konieczny Daniel 03 / Roth Thimo 03 / Anklin Patrick 03)

1. LG athletics.baselland   3x1000m U16M 8:21.04  (Pichler Gian 04 / Antener Gian-Andrea 03 / Habtu Million 05)

1. LC Fortuna Oberbaselbiet   3x1000m U20W 9:02.59  (Häring Sibylle 00 / Eckardt Ingrid 01 / Pfüller Antje 02)

1. LG athletics.baselland    Olympisch U20W 3:53.20  (Amsler Selina 01 / Lächele Lara 01 / Fabich Muriel 02 / Mayer Elisa 01)

 

2. TV Riehen   4x100m U20W 48.27  (Zwahlen Jara 99 / Böhler Melanie 99 / Niederberger Céline 99 / Thürkauf Nicole 99)

2. LG athletics.baselland   5x80m U16W 49.08  (Savioz Alyssa 04 / Zanoni Marina 03 / Lossin Ellin 04 / Vollhardt Yolanda 04 / Berger Noelle 03)

 

3. LG athletics.baselland   3x1000m U20M 7:55.89  (Koch Timon 99 / Burgener David 00 / Wolf Vinzenz 00)

3. LG athletics.baselland   5x80m U16M 46.18  (Larbi Dominic 05 / Schuler Jordi 03 / Wenger Lars 03 / Pichler Gian 04 / Tirelli Elischa 04)

3. LG athletics.baselland   Olympisch W 4:05.67  (Lang Shirley 02 / Lächele Elina 99 / Haverland Vivienne-Lisa 98 / Christen Irina 01)

3. LC Fortuna Oberbaselbiet    Olympisch U20W 3:50.05  (Pfüller Antje 02 / Häring Sibylle 00 / Eckardt Ingrid 01 / Grossmann Lynn 07) 

 

UBS Kids Cup CH-Final: Zwei Mal Gold

(ba) Am grossen Schweizer Final im Zürcher Letzigrund trumpften Noah Hasler (TV Gelterkinden/M10), Silvan Spichty (TV Arlesheim/M15), Million Habtu (SC Liestal/M13) und Finn Gutzwiller (LC Therwil/M7) gross auf.

 

Während Noah sich in einem ausgeglichenen Feld - dank einem tollen Weitsprungresultat - knapp durchsetzen konnte, spielte Silvan seine Vielseitigkeit gekonnt aus. Als Bester im Kurzstreckenlauf und jeweils Dritter im Ballwurf sowie im Weitsprung gewann er bei seiner letzten Teilnahme souverän die Goldmedaille.

Million warf den Ball am weitesten, verlor aber in den anderen beiden Disziplinen Punkte und wurde am Schluss knapp auf den zweiten Rang verwiesen. Finn verbesserte sein Mehrkampfresultat um ganze 40 Punkte, womit er ganz knapp - mit einem Punkt Vorsprung - den dritten Rang und somit die Bronzemedaille gewann.   Ranglisten

 

Alle BL/BS-Rangierungen:

 

 1. HASLER Noah M10 TV Gelterkinden
 1. SPICHTY Silvan M15 TV Arlesheim
 2. HABTU Million M13 SC Liestal
 3. GUTZWILLER Finn M7 LC Therwil
       
 5. HEID Michelle W12 LAS Old Boys Basel
 5. ANEX Andri M13 LAS Old Boys Basel
 6. NAGEL Anthony M11 TV Arlesheim
 7. MÜLLER Jorina W7 SC Biel-Benken
 7. WYSSEN Elia M14 Jugi Rünenberg
 9. FAEDI Lia W8 LC Basel
 9. BERGER Noëlle W15 LV Frenke
 9. HOTI Robert Florian M14 TV Riehen
10. ZANONI Marina W15 LC Therwil
11. ATTENHOFER Eve W13 LAS Old Boys Basel
12. BÜRGIN Cyrill M8 TV Gelterkinden
12. SCHINDELHOLZ Jan M12 SC Biel-Benken
13. WADE Linda Fatou W11 LC Therwil
13. SAVIOZ Alyssa W14 LC Therwil
14. DURRER Severin M15 TV Muttenz
15. HOLEMANS Oscar M13 SC Liestal
17. RAEMY Rachel W13 SC Biel-Benken
18. ZULLIGER Lorin M9 TV Ormalingen
20. WEBER Ciara W7 TV Riehen
21. ZBÄREN Céline W8 TV Gelterkinden
21. ZUCCOLIN Tabitha W10 LC Therwil
21. BIDDER Lara W14 TV Riehen
21. ARRAD Yanis M7 LC Basel
23. GROH Alexia W15 TV Riehen
24. MORY Nadine W12 TV Muttenz
24. GYSEL Simon M10 TV Riehen
25. von ROHR Jana W9 LC Basel
25. SONO Zack M9 LAS Old Boys Basel
26. FAUSER Leo M12 LAS Old Boys Basel
28. WÜTHRICH Rebecca W10 TV Riehen
29. TANGE Gustav M8 TV Riehen
29. BATHELT Tim M11 LAS Old Boys Basel
30. ZANGGER Mia W11 LC Basel

 

 

 

SM Staffel: Vorschau

(ba) Am kommenden Sonntag finden die Schweizer Staffelmeisterschaften in Thun statt. Aus den beiden Basel sind 33 Mannschaften gemeldet, welche in unterschiedlichen Disziplinen und Kategorien antreten werden. Es sind dies Staffeln über 5x80m, 4x100m, 3x1000m, Américaine und die Olympische Strecke (800m - 400m - 200m - 100m).   Artikel Swiss Athletics

 

Jugend trainiert mit Weltklasse

vlnr: Beat, Jan-Niklas, Alain, Anysia, Birk, Livia, Ilona, Basil, Géraldine, Roger, Murielle, Thomas, Marco, Dominik, Matthias, Tabea, Philipp, Selina, Dominik, Gianni
vlnr: Beat, Jan-Niklas, Alain, Anysia, Birk, Livia, Ilona, Basil, Géraldine, Roger, Murielle, Thomas, Marco, Dominik, Matthias, Tabea, Philipp, Selina, Dominik, Gianni

(ba) Beim diesjährigen Training mit Stars kamen 120 Kinder auf der Basler Schützenmatte in den Genuss eines Trainings mit anschliessender Autogrammstunde. Mit dabei waren der deutsche Speer-Olympiasieger Thomas Röhler, die ivorische 60m-Hallen-Weltmeisterin Murielle Ahouré, sowie die Schweizer Rekordhalter Géraldine Ruckstuhl (Speer, Siebenkampf) und Alex Wilson (100m, 200m, 4x100m). Doch damit nicht genug: Ex-Weltmeister und immer noch Hallen-Weltrekordhalter Colin Jackson war als Moderator der "Kids Clinic" vor Ort.

 

Einige Fotos von diesem tollen Anlass könnt ihr in der Bildergalerie von Markus Speiser bewundern => "zufällig" unser Volunteer of the year 2018. Für euren privaten Gebrauch dürft ihr diese Bilder frei verwenden - für kommerzielle Zwecke wenden Sie sich bitte an uns.

 

Ein grosser Dank geht an Weltklasse Zürich, an die Sponsoren, an die beiden OK-Verantwortlichen sowie an alle Helfer!

Olympischer Glanz in Basel

Thomas Röhler (@ Urs Jaudas/Weltklasse Zürich)
Thomas Röhler (@ Urs Jaudas/Weltklasse Zürich)

(ba) Jugend trainiert mit Weltklasse Zürich kommt am nächsten Dienstag, 28. August nach Basel.

 

Im "Gepäck" mit dabei sind der Olympiasieger Thomas Röhler und die Weltmeisterin Murielle Ahouré , welche unterstützt von Géraldine Ruckstuhl und Alex Wilson mit rund 100 Kindern eine Trainingseinheit sowie eine Autogrammstunde abhalten werden. Die Veranstaltung beginnt um 17.30 Uhr und alle Interessierten sind als Zuschauer auf der Basler Schützenmatte herzlich willkommen.

EM-Bronze für Alex Wilson über 200 Meter

@ srf.ch
@ srf.ch

(ba) Bronzemedaille für den 28-jährigen Alex Wilson (LAS Old Boys Basel) - der löste sein Versprechen ein und "lieferte".

Wir gratulieren zur ersten Aktiv-Medaille an einem Grossanlass!

 

Den anderen beiden EM-Teilnehmern lief es weniger rund. Während Christopher Ullmann (LAS Old Boys Basel) viel riskierte und mit drei ungültigen Versuchen in der Weitsprung-Qualifikation ausschied, lief LC Therwil-Athlet Jason Joseph ein anständiges Rennen über 110 Meter Hürden - leider verpasste er einen besseren Start und geriet damit ein wenig ins Hintertreffen. Als Gesamt-12. blieb im damit der Einzug in den Final verwehrt.

 

Bericht LAS Old Boys Basel  /  weitere Berichte 1  /  weitere Berichte 2

 

Bericht Swiss Athletics

 

Resultate

EM: Die Selektionen

(ba) Mit Alex Wilson (100m, 200m, 4x100m/LAS Old Boys Basel), Jason Joseph (110m Hü/LC Therwil) und Christopher Ullmann (Weit/LAS Old Boys Basel) wurden drei lizenzierte Basler für Berlin selektioniert. Selina von Jackowski (100m Hü/LAS Old Boys Basel) muss verletzungsbedingt leider passen.

 

Bericht Swiss Athletics

 

MK-Länderkampf U20/U23: Sieg

Bei diesem Erfolg waren auch zwei Athleten aus den beiden Basel beteiligt: Celine Albisser (LV Frenke) und Finley Gaio (SC Liestal).   Bericht Swiss Athletics

 

Leichtathletik-Talente in Tenero

Celina Lovato (Nr. 22/LV Frenke), Noëlle Berger (Nr. 20/LV Frenke), Muriel Fabich (Nr. 21/LC Therwil), Million Habtu (Nr. 72/SC Liestal), Silvan Spichty (Nr. 23/TV Arlesheim), Yeshe Thüring (Nr. 26/TV Riehen) und Daryl Bachmann (Nr. 25/LAS Old Boys Basel) konnten im UBS Kids Cup Training Camp in Tenero exklusiv mit der U23-Europameisterin im Siebenkampf Caroline Agnou, der Silbermedaillengewinnerin der U18-Europameisterschaften im Weitsprung Emma Piffaretti und dem U20-Schweizerrekordhalter über 400 m Ricky Petrucciani trainieren.

 

Ins UBS Kids Cup Camp nach Tenero werden nur die grössten Leichtathletik-Talente aus der ganzen Schweiz eingeladen. Unter den über 70 Nachwuchshoffnungen findet man in diesem Jahr auch sieben Athleten aus den Kantonen Baselland und Basel-Stadt. Sie profitierten am Dienstag von den Erfahrungen der bereits erfolgreichen Schweizer Athleten Caroline Agnou, Emma Piffaretti und Ricky Petrucciani.

Der UBS Kids Cup hat sich in den vergangenen Jahren zum grössten Nachwuchssportprojekt der Schweiz entwickelt. Über 170'000 Kids werden 2018 an den Wettkämpfen in der ganzen Schweiz teilnehmen. Die sieben oben genannten gehören zu den grössten Leichtathletik-Talenten der Schweiz und wurden auf Grund ihrer starken Leistungen beim UBS Kids Cup 2017 ins Trainingscamp eingeladen. Am Dienstag kam es am schönen Lago Maggiore zu einer Begegnung, die den Basler Athleten viel Motivation für ihre eigene Sportkarriere geben wird.

Training und Erfahrungsaustausch mit Medaillengewinnern
Mit Caroline Agnou, U23-Europameisterin im Siebenkampf, Ricky Petrucciani, U20-Schweizerrekordhalter
über 400 m und Emma Piffaretti, frischgebackene U18-EM-Silbermedaillengewinnerin im Weitsprung, kamen nicht nur international erfolgreiche Stars nach Tenero, sondern Athleten, die ihren Weg ebenfalls über den UBS Kids Cup gemacht haben. Emma Piffaretti ist dabei das jüngste Beispiel. In den Jahren 2015 und 2017 gewann die 16-jährige Tessinerin den Schweizer Final. Nun schaffte sie an den U18-Europameisterschaften den Sprung aufs Podest. Piffaretti, Agnou und Petrucciani konnten den sieben Basler Nachwuchshoffnungen im gemeinsamen Training und in der lebendigen Fragerunde spannende Eindrücke von ihren Teilnahmen an Grossveranstaltungen vermitteln.

UBS Kids Cup Generation für noch mehr Förderung
Der UBS Kids Cup ist das Herzstück der Nachwuchsförderung in der Schweizer Leichtathletik. Das Projekt ist
zum grossen Teil mitverantwortlich für den nachhaltigen Aufschwung in der Schweizer Leichtathletik. Das UBS Kids Cup Camp in Tenero beinhaltet auch den sogenannten Scountingday. Verbandstrainier von Swiss Athletics rekrutieren die Talente mit dem grössten Potential für das Förderprojekt UBS Kids Cup Generation. Mit zusätzlicher Unterstützung werden die Athletinnen und Athleten auf dem Weg zu einer Teilnahme an einem U18-Nachwuchsgrossanlass begleitet.

Text + Fotos: Medienmitteilung Weltklasse Zürich und Swiss Athletics

SM Aktive: Zehn Medaillen (5/2/3) und zwei CH-Rekorde

(ba) Alex Wilson (LAS Old Boys Basel) holte das Double über 100 und 200 Meter. Über die halbe Bahnrunde mit neuem nationalen Rekord! Seine Klubkollegen Christopher Ullmann (Weit) und Nils Wicki (Drei) holten sich ebenfalls die Goldmedaille, wie auch Jason Joseph (110m Hürden/LC Therwil). Der 19-Jährige senkte dabei den Schweizer Rekord im Halbfinal auf 13.39 Sekunden (alt: 13.41s / Andreas Kundert / 2008).

 

Die beiden Silbermedaillen gingen auf das Konto der Old Boys-Athletinnen Pascale Stöcklin (Stab) und Céline Müller (Diskus). Ihre Klubkolleginnen Lea Bachmann (Stab) und Livia Probst (Hammer) eroberten sich jeweils die bronzene Auszeichnung, ebenso wie LC Therwil-Athlet Michael Curti (800m).

 

Resultate

 

Bericht Swiss Athletics - Männer Tag 1

 

Bericht Swiss Athletics - Frauen Tag 1

 

Bericht Swiss Athletics - Männer Tag 2

 

Bericht Swiss Athletics - Frauen Tag 2

 

FERIEN

Während der Urlaubszeit wird die Homepage nur sporadisch aktualisiert.

Nationale Neuigkeiten findet ihr bei Swiss Athletics

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

U18-EM mit KR / U20-Schweizer Rekord

(ba)  An der U18-EM im ungarischen Györ lief Antje Pfüller (LC Fortuna Oberbaselbiet) über 1500 Meter auf den ausgezeichneten vierten Rang. Die 16-Jährige ging dabei als schweizerisch-deutsche Doppelbürgerin für Deutschland an den Start - ihre Zeit von 4:23.89 Minuten bedeuten neuen Kantonalrekord Baselland. Im selben Rennen lief Shirley Lang (TV Muttenz) beherzt mit und beendete ihren ersten Wettkampf im Nationaldress auf Rang 22.   Bericht Swiss Athletics

 

Am internationalen Meeting "Spitzenleichtathletik Luzern" verbesserte Livia Probst (LAS Old Boys Basel) ihren eigenen U20-Schweizer Rekord (und Kantonalrekord Basel-Stadt) im Hammerwerfen auf 54.61 Meter.   Bericht Swiss Athletics

Erneuter Schweizer Rekord für Alex Wilson

Eine neue nationale Bestmarke über die halbe Bahnrunde realisierte Alex Wilson (LAS Old Boys Basel) am Resisprint Meeting in La Chaux-de-Fonds.   Bericht Swiss Athletics

 

Bereits am Mittwoch sprang Vereinskollegin Lea Bachmann mit dem Stab 4.35 Meter und steigerte damit ihren eigenen Kantonalrekord Basel-Stadt um fünf Zentimeter.

 

U20-WM: Die Selektionen

(ba) Heute Nachmittag hat Swiss Athletics die Selektionen für die U20-WM veröffentlicht. Im finnischen Tampere werden aus den beiden Basel Sibylle Häring (LC Fortuna Oberbaselbiet/ 3000m Hindernis), Sigfried Zoller (LAS Old Boys Basel/110m Hürden) und Finley Gaio (SC Liestal/ Zehnkampf) mit von der Partie sein.

 

Sibylle wird gleich am ersten (10. Juli), Finley an den ersten beiden und Sigfried am zweiten Tag an der Reihe sein.

 

Bericht Swiss Athletics  /  Homepage U20-WM 

U18-EM: Die Selektionen

(ba) Soeben hat Swiss Athletics die Selektionsentscheide für die U18-EM bekannt gegeben. Mit dabei ist auch eine Athletin aus den beiden Basel und zwar Shirley Lang vom TV Muttenz über 1500 Meter. Ihr Start im ungarischen Györ ist am Freitag, 6. Juli um 11.40 Uhr.

 

Bericht Swiss Athletics  /  Homepage U18-EM 

RM: Ein toller Anlass in Muttenz

(ba) Spannende Wettkämpfe bei gutem Wetter und wunderbarer Organisation durften die Zuschauer letztes Wochenende mitverfolgen. Insgesamt 72 Entscheidungen standen auf dem Programm.

Erfolgreichster Athlet war Daryl Bachmann (LAS Old Boys Basel/U18M) mit drei Titeln (100m, 200m, Weit); Doppelmeister wurden Muriel Fabich (LC Therwil/U18W/200m, 100mHü plus 100m-Silber), Andri Anex (LAS Old Boys Basel/U14M/80mHü, Diskus plus Kugel-Silber), Dea Faedi (LC Basel/U18M/Hoch, Drei) sowie Million Habtu (SC Liestal/U14M/2000m, Hoch).

 

Eine feine Leistung zeigte Lara Lächele vom LC Therwil. Sie unterbot über die Bahnrunde - mit einer Zeit von 57.12 Sekunden, die Limite für die U18-EM deutlich (57.50s). Leider reicht dies nicht für eine Selektion, da nur zwei Athletinnen pro Nation nominiert werden können => siehe Bericht

 

 

Ihr findet hier die Rangliste und hier viele interessante Fotos.

RM: Vorschau

Tolle Leistungen bei CITIUS, SM Mehrkampf und SMK

Michelle Heid, Eve Attenhofer, Jasmin Tork (vlnr) - SE U14W, SMK beider Basel (Foto: Harry Tork)
Michelle Heid, Eve Attenhofer, Jasmin Tork (vlnr) - SE U14W, SMK beider Basel (Foto: Harry Tork)

(ba) Eine erfreuliche Flut von Rekorden und Medaillen gibt es vom vergangenen Wochenende zu berichten. Am neuen CITIUS-Meeting in Bern sprintete Alex Wilson (LAS Old Boys Basel) die halbe Bahnrunde in 20.26 Sekunden und verbesserte seinen eigenen Schweizer Rekord von vor zwei Wochen um drei Hundertstelsekunden. Am selben Ort steigerte Jason Joseph (LC Therwil) seine persönliche Bestleistung über die 110 Meter Hürden-Strecke um fünf Hundertstelsekunden auf neu 13.46 Sekunden und verbesserte damit seinen eigenen U23-Schweizer Rekord. Lea Bachmann (LAS Old Boys Basel) sprang mit dem Stab 4.30 Meter und steigerte damit den Kantonalrekord Basel-Stadt um zehn Zentimeter (alt: Petra Pechstein und Pascale Stöcklin, 4.20m).

 

Bericht Swiss Athletics

 

In Tenero gewannen die Mehrkämpfer vier Medaillen. Erstmals Schweizer Meisterin bei den Aktiven wurde Celine Albisser (LV Frenke) mit 5485 Punkten im Siebenkampf. Bei den Junioren holte sich Finley Gaio (SC Liestal) die Krone im Zehnkampf mit 7444 Punkten. Die Silbermedaille errang Elena Debelic (LAS Old Boys Basel) im Fünfkampf der U16W mit 3447 Punkten und Matthias Steinmann (LV Frenke) die bronzene Auszeichnung bei den Aktiven im Zehnkampf (6366 Punkte).

Bericht Swiss Athletics

 

Bei den Schüler Mehrkampf Meisterschaften beider Basel durften sich folgende sechs Kinder als neue Meister feiern lassen. Eve Attenhofer (LAS Old Boys Basel/U14W), Daniele Licci (TV Riehen/U14M), Alyssa Schaub (LC Therwil/U12W), Noah Hasler (LGO Oberbaselbiet/U12M), Anaja Sadulu (LC Basel/U10W) und Nicola Buess (LGO Oberbaselbiet/U10M) setzen sich in ihren Kategorien durch.

 

Wir bedanken uns beim LC Therwil und allen Helfern für die Durchführung dieser Veranstaltung!  Rangliste

 

Alle Medaillengewinner:

U14W   Eve Attenhofer, Michelle Heid, Jasmin Tork

U14M   Daniele Licci, Jöel Csontos, Adriano Zorzetti

U12W   Alyssa Schaub, Linda Wade, Alina Emmenegger

U12M   Noah Hasler, Nevis Thommen, Benjamin Hon

U10W   Anaja Sadulu, Milla Binggeli, Anina Schmid

U10M   Nicola Buess, Lorin Zulliger, Yannick Hänggi

 

 

SM Mehrkampf / CITIUS / SMK: Vorschauen

(ba)  SM Mehrkampf

In Tenero sind dieses Wochenende unsere Vielseitigkeits-Wettkämpfende am Werk. Mit Celine Albisser (Aktive), Muriel Fabich (U18W), Elena Debelic (U16W), Matthias Steinmann (Aktive) und Finley Gaio (U20M) sind vielversprechende Kandidaten für vordere Ranglistenpositionen mit dabei.

Old Boys-Athletin Selina von Jackowski muss aufgrund einer kleinen Blessur leider auf ihren Start verzichten.

 

Vorschau Swiss Athletics

 

CITIUS

Am neuen internationalen Meeting in Bern, starten am Samstag auch eine Handvoll Athleten aus unserer Region - allen voran Alex Wilson und Jason Joseph. Die Startliste kann hier eingesehen werden.

 

SMK

Am Sonntag werden die Mehrkampfmeister beider Basel in den Schülerkategorien U10/U12/U14 gesucht. Gemeldet haben sich für diesen Anlass auf der Therwiler Känelmatt über 375 Kinder   Homepage Veranstalter

Einkampfmeisterschaften beider Basel 2018

Muriel Fabich (Foto: Reto Faedi)
Muriel Fabich (Foto: Reto Faedi)

(ba)  Die vom TV Riehen gut organisierten und vom warmen Wetter begünstigten Meisterschaften regten die Teilnehmer zu vielen ausgezeichneten Leistungen an. Erfolgreichste Athletin war dabei Muriel Fabich (LC Therwil), die gleich fünf U18-Titel gewann. Sie triumphierte über 100, 200 und 100 Meter Hürden, sowie im Hochsprung und im Kugelstossen.

 

Die sportlich wertvollsten Leistungen lieferten Livia Probst, Carlos Kouassi (beide LAS Old Boys Basel) und Lara Lächele (LC Therwil) ab. Livia verbesserte ihren eigenen Schweizer-U20-Rekord im Hammerwerfen um genau 100 Zentimeter auf 54.38 Meter und Carlos gewann den Dreisprung mit 15.56 Meter, womit er die Limite für die U20-WM nur um vier Zentimeter verfehlte. Lara lief die Bahnrunde in einer Zeit von 57.52 Sekunden und verpasste die U18-EM-Limite nur um zwei Hundertstelsekunden.

 

 

Vierfachmeister:

Million Habtu (SC Liestal/U14M), 1000m - Hoch - Weit - Kugel + 60m-Silber

Eve Attenhofer (LAS Old Boys Basel/U14W), 60m - 60m Hü - Weit - Speer

 

Dreifachmeister:
Silvan Spichty (TV Arlesheim/U16M), 80m - Weit - Kugel

Marco Thürkauf (TV Riehen/M), 100m - 200m - Weit

Doppelmeister:

Daryl Bachmann (LAS Old Boys Basel/U18M), 100m - 200m + Weit- und Hammer-Silber

Andri Anex (LAS Old Boys Basel/U14M), 80m Hü - Diskus + Kugel-Silber + 60m- und Weit-Bronze

Jonas Berger (LAS Old Boys Basel/U18M), Diskus - Hammer + Kugel-Silber + Speer-Bronze

Dea Faedi (LC Basel/U16M), Hoch - Diskus + Speer-Silber + Kugel-Bronze

Nevis Thommen (LGO Oberbaselbiet-BTV Sissach/U12M), 60m - Weit + Ball-Silber

Celine Albisser (LV Frenke/F), 100m Hü - Weit + Speer-Bronze

Elena Debelic (LAS Old Boys Basel/U16W), 80m - Weit + Hoch-Bronze

Linda Wade (LC Therwil/U12W), 60m - Weit + Ball-Bronze

Michelle Bossart (LC Fortuna Oberbaselbiet/U16W), 600m - 2000m

Lasse Moritz (LV Frenke/U18M), Hoch - Weit

Marius Rast (LAS Old Boys Basel/U18M), Kugel - Speer

Matteo Sagolj (TV Muttenz/U18M), 400m - 800m

 

Bericht bz

 

Download
Medaillenspiegel VEREINE
20180610 EKMS Medaillenspiegel VEREINE.p
Adobe Acrobat Dokument 442.0 KB
Download
Medaillenspiegel ATHLETEN
20180610 EKMS Medaillenspiegel ATHLETEN.
Adobe Acrobat Dokument 526.2 KB

Alain Faust neu SR-Experte

(ba) Dies sind erfreuliche Nachrichten von der Funktionärsfront:

Unser Schiedsrichter Alain Faust hat sich der Herausfoderung gestellt und sich zum Experten weiterbilden lassen. Nachdem er im Mai seine Prüfung abgelegt hatte, kam nun die Meldung der erfolgreichen Absolvierung.

 

Wir gratulieren Alain und danken ihm für die Bereitschaft, eine wichtige Funktion zugunsten der Wettkämpfenden auszuüben.

 

Wir benötigen weiterhin gut ausgebildete Kampfrichter, Starter und Schiedsrichter. Bitte meldet geeignete Personen an uns, Beat Ankli (Leitung a.i. Ressort Wettkampf; beat.ankli@labb.ch oder 078 666 75 97).

Zwei Schweizer Rekorde, ein nationaler Titel und zwei Bronzemedaillen

(ba) Alex Wilson, Livia Probst, Melvin Marti sowie die beiden Mannschaften der LG Basel Regio (Frauen und Männer) waren die Protagonisten von diesem Samstag. In Basel schleuderte zuerst Juniorin Livia Probst (LAS Old Boys Basel) den Hammer auf die neue nationale Rekordweite der U20 von 53.38 Meter (plus Kantonalrekord BS). Danach knallte Klubkollege Alex Wilson eine Hammerzeit von 20.29 Sekunden über 200 Meter auf die Bahn und verbesserte damit seine eigene Rekordzeit aus dem Vorjahr um acht Hundertstelsekunden. Mit diesen beiden Leistungen verhalfen sie ihren Mannschaften der LG Basel Regio zum Gewinn der Bronzemedaillen in der Schweizer Vereinsmeisterschaft.

 

An den Schweizer Meisterschaften im Berglauf holte sich Melvin Marti (LAR Binningen) den Titel bei den Junioren.

 

Aktualisierung:

In Hochdorf fanden die SVM der unteren Ligen statt; hier klassierten sich in der NLC die LG athletics.baselland-Frauen auf dem zweiten Rang, ebenso wie die TV Riehen-Frauen in der Regionalliga A. Ihre Klubkollegen konnten derweil die Regionalliga B für sich entscheiden.

 

Bericht Swiss Athletics SVM NLA  /  Kurzbericht Telebasel  /  Bericht Vogelgryff  /  Resultate + Fotos SVM

Bericht Swiss Athletics SM Berglauf  / Bericht LAR Binningen  /  Resultate SVM Hochdorf    

 

Fotos: SVM - Karin Knöll (1 + 2) / SM Berglauf - LAR Binningen (3)

SM Halbmarathon: U20-Titel für Melvin Marti

zVg LAR Binningen
zVg LAR Binningen

(ba) In Lugano lief Junior Melvin Marti (LAR Binningen) zum Schweizermeister-Titel über die 21.1 Kilometer-Strecke; er benötigte dafür eine Zeit von 1:15.33,2 Stunden.

 

Bericht eigene Homepage (ganz unten)

 

Bericht LAR Binningen

 

Resultate

U23-Schweizer Rekord für Jason Joseph

(ba) Im deutschen Weinheim gelang Jason Joseph (LC Therwil) ein starker Auftritt. Nachdem er vor Wochenfrist mit zu viel Rückenwind unterstützt wurde, passte dieses Mal alles. Er legte die 110 Meter Hürden-Strecke in einer Zeit von 13.51 Sekunden zurück und senkte damit den U23-Schweizer Rekord um 21 Hundertstelsekunden (alt: Andreas Kundert, 13.72s, 2006).

 

Bericht Swiss Athletics  /  Bericht LC Therwil  

U18-EM-Limiten für Antje + Shirley / U20-WM-Limite für Sibylle

 

(ba) Antje Pfüller (LC Fortuna Oberbaselbiet) und Shirley Lang (TV Muttenz) unterboten heute in Basel beide die 1500 Meter-Limite für die Jugend-Europameisterschaften im ungarischen Györ. In 4:33.30 (Antje) respektive 4:40.31 (Shirley) erfüllten sie im selben Rennen den Wert von 4:43.00 Minuten deutlich.

In Karlsruhe lief Sibylle Häring (LC Fortuna Oberbaselbiet) 10:38.98 Minuten über die 3000 Meter-Hindernis und erfüllte die Limite für die U20-WM.

 

Bericht Swiss Athletics  / Facebook TV Muttenz      

U20-Schweizer Rekord für Finley Gaio

Matthias Steinmann (li) + Finley Gaio (re)
Matthias Steinmann (li) + Finley Gaio (re)

(ba) Beim traditionellen Mehrkampfmeeting in Landquart verbesserte Finley Gaio (SC Liestal) den Schweizer Junioren-Rekord im Zehnkampf um satte 260 auf nun 7717 Punkte (alt: Andri Oberholzer, 7457 Punkte, 2015). Dieses Resultat bedeutet zudem das Übertreffen der Limite für die U20-WM in Tampere/FIN - über 110 Meter Hürden hatte er diese bereits vor zwei Wochen erreicht.

 

Im Zehnkampf der Männer schraubte Matthias Steinmann (LV Frenke) seine Bestleistung auf 7323 Punkte und konnte damit diesen Anlass zu seinen Gunsten entscheiden.

 

Ranglisten  /  Bericht Swiss Athletics  /  Facebook SC Liestal 

U20-Schweizer Rekord für Sibylle Häring

(ba) Im deutschen Pliezhausen verbesserte Sibylle Häring (LC Fortuna Oberbaselbiet) ihre eigene Bestleistung über die 2000 Meter-Hindernis-Strecke auf 6:42.92 Minuten.   Bericht Swiss Athletics  /  barfi.ch   

 

EM-Limiten für Selina von Jackowski und Jason Joseph

(ba)  Zwei Paukenschläge - einer in Buffalo/USA und einer auf der Basler Schützenmatte!

 

Selina von Jackowski

Bericht Swiss Athletics  /  Bericht LAS Old Boys Basel  /  Video  

 

Jason Joseph

Bericht Swiss Athletics  /  Bericht LC Therwil       

 

WIR GRATULIEREN HERZLICH UND FREUEN UNS AUF EURE AUFTRITTE IN DER DEUTSCHEN HAUPTSTADT!

Beide Leistungen sind zudem neue Kantonalrekorde Basel-Stadt respektive Baselland.

 

U20-WM-Limite für Finley Gaio

(ba) Am Eröffnungsmeeting in Willisau unterbot Finley Gaio (SC Liestal) den geforderten Wert über die 110 Meter Hürden um nicht weniger als 53 Hundertstelsekunden; die Uhr blieb bei einer Zeit von 13.67 Sekunden stehen.

U20-WM in Tampere, 10. - 15. Juli    UNSER GLÜCKWUNSCH ZU DIESER TOLLEN LEISTUNG! 

 

SM Steeple: U20-Titel für Leon Berthold

(ba) Im Stadion La Blancherie zu Delémont lief der 17-jährige Leon Berthold (TV Arlesheim) zum Schweizermeister-Titel über die 2000m Hindernis-Strecke; seine Zeit 6:13.99 Minuten.

Im Rennen der weiblichen U18 sicherte sich die 14 Jahre alte Michelle Bossart (LC Fortuna Oberbaselbiet) in 7:43.04 Minuten die Bronzemedaille.

 

Am selben Abend und Ort fand auch die SM 10'000m statt. Das Rennen der Männer gewann Neil Burton (LC Basel/GBR), er ist jedoch als britischer Staatsangehöriger weder titel- noch medaillenberechtigt. Seine Zeit von 30:15.70 Minuten bedeuten - nach beinahe 45 (!) Jahren - neuen Kantonalrekord Basel-Stadt (alt: Andreas Huber/LC Basel, 30:18.0min, 15.05.1973).   Rangliste  /  Bericht TV Arlesheim  /  Instagram LC Fortuna  /  Bericht Swiss Athletics   

Kantonalrekord Basel-Stadt

(ba) Am 1. Mai-Meeting auf der Basler Schützenmatte verbesserte Livia Probst (LAS Old Boys Basel) ihre eigene Rekordmarke von 51.75 auf nun 53.25 Meter. Damit verfehlte sie den Schweizer U20-Rekord nur um fünf Zentimeter.   Bericht bz  /  Rangliste

Quer durch Basel

(ba) Bei angenehmen Temperaturen fand die 37. Austragung dieses beliebten Staffellaufes in der Basler Innenstadt statt. Dabei starteten in 123 Mannschaften über 700 Läufer und lieferten sich tolle Duelle.

 

Wir bedanken uns beim Turnverband Basel-Stadt und allen seinen Helfern für die gute Organisation!

 

Rangliste

Medaillenspiegel

 

        Gold        Silber      Bronze  
  1.  TV Riehen         5        3        2
  2.  LC Therwil        3        4        1
  3.  LAS Old Boys Basel        3        1        4
  4.  TV Muttenz athletics        2        3  
  5.  Rennmäuse        1    
  6.  SC Liestal          2        2
  7.  Hopp Schwiiz          1  
  8.  LC Basel            1
   LAR Binningen            1
   TV Arlesheim            1
   Wältmaischder            1
   RoSa            1

 

Sporthilfe-Nachwuchspreis für Jason Joseph

(ba)  Die bedeutendste Auszeichnung im Nachwuchssport wurde an den Hürdensprinter Jason Joseph vergeben. Aufgrund seines Aufenthaltes im Trainingslager in Griechenland konnte er den Preis nicht persönlich entgegennehmen - er bedankte sich mit einer Videobotschaft.

 

Bericht LC Therwil   /   Bericht Swiss Athletics   /   Bericht Schweizer Sporthilfe   / Bericht bz

UKCT Schweizer Final: Ein Podestrang

Foto: Facebook LAS Old Boys Basel
Foto: Facebook LAS Old Boys Basel

(ba) Die U14-Knaben der LAS Old Boys Basel gewannen mit einem ausgeglichenen Wettkampf die Bronzemedaille. Nach den Einzeldisziplinen lagen sie auf dem fünften Zwischenrang - mit zwei dritten Plätzen im Biathlon und dem Teamcross gelang ihnen noch der Sprung auf das Podest. Wir gratulieren Ramón Roppel, Leo Fauser, Andri Anex, Joel Csontos und Luca Padavil  zu diesem tollen Erfolg (Bild vlnr).

Knapp am Podium vorbei schlitterten die U16-Knaben des TV Riehen mit dem vierten Rang. Wo sich die anderen sieben Mannschaften in Kreuzlingen platziert haben, seht ihr in der Rangliste.

SM 10 km Strasse

(ba) Keine Medaillen gab es an den diesjährigen Schweizer Meisterschaften. Die beste Rangierung erlief sich Lukas Vögtli (LC Basel) mit dem vierten Rang.

 

Resultate

 

Bericht LC Basel   /   Bericht Swiss Athletics

Delegiertenversammlung

Andreas Hadorn (Foto: zVg TV Riehen)
Andreas Hadorn (Foto: zVg TV Riehen)

(ba) An der 18. DV des LABB wurde Andreas Hadorn (Bild) für seine über 50-jährige Tätigkeit in der regionalen Leichtathletik - von den 31 anwesenden Delegierten - zum Ehrenmitglied ernannt. Für den Verband war es sportlich ein äusserst erfolgreiches Jahr mit tollen Erfolgen auf allen Ebenen. Hervorzuheben sind dabei die beiden Titel von Pascale Stöcklin (Jeux de la Francophonie/Stab) und Jason Joseph (U20-EM/110m Hürden). Der Vorstand wurde in derselben Besetzung - leider fehlt immer noch ein Leiter Wettkampf - für weitere zwei und alle Funktionäre für ein weiteres Jahr wiedergewählt. Die Rechnung 2017 schloss mit einem schönen Plus ab und das Budget 2018 rechnet mit einem leichten Minus. Weitere Punkte waren der Jahresbericht des NLZ NWS (mit kritischen Stimmen zum personellen Wechsel des Chef Leistungssport) und die Präsentation von SwA (geplante Gebührenerhöhung).

 

 

UKCT Regionalfinal: Sechzehn Medaillen

(ba) Neun Qualifikationen für den Schweizer Final resultierten aus den insgesamt sechzehn Podesträngen. Dieser findet am 25. März in Kreuzlingen statt.

 

Ihre Kategorie gewannen die U10 mixed + die U14 Mädchen der LAS Old Boys Basel, die U10 Knaben der LAR Binningen sowie die U16 Mädchen des LC Therwil.

Den zweiten Podestrang belegten die U10 mixed des TV Muttenz, die U10 Knaben der LGO Oberbaselbiet, die U14 Mädchen des SC Liestal, die U14 Knaben der LAS Old Boys Basel sowie die U16 Knaben des TV Riehen.

 

Auf dem Bronzeplatz - und damit leider nicht für den Final qualifiziert - landeten die U10 mixed des TV Gelterkinden, die U10 Knaben + die U14 Mädchen + die U14 Knaben des TV Riehen, die U12 mixed des LC Therwil, die U16 mixed des LC Basel und die U16 Knaben der LAS Old Boys Basel.

 

Resultate

 

SM Cross: Sibylle Häring gewinnt bei den Juniorinnen

Sibylle Häring (Foto: Vincent Merlo)
Sibylle Häring (Foto: Vincent Merlo)

(ba) Die LC Fortuna Oberbaselbiet-Athletin Sibylle Häring erlief sich die Krone bei den Juniorinnen mit deutlichem Vorsprung. In der Mannschaftswertung holten sich die U16-Mädchen vom LC Fortuna Oberbaselbiet  (Merlo/Bossart/Feigenwinter) den zweiten sowie die Männer der LG Basel Regio (Burton/Lombriser/Ruder) den dritten Rang.

 

Ranglisten

  

Bericht Swiss Athletics

 

 Weitere Resultate in den ersten Zehn:

  6. Michael Curti (LC Therwil), Kurzcross M

  7. Neil Burton (LC Basel/GBR), Langcross M

  7. Priska Auf der Maur (LC Basel), Langcross W

10. Lukas Vögtli (LC Basel), Junioren

UKCT Regionalfinal: Vorschau

(ba) Diesen Sonntag geht es in der Aarauer Schachenhalle um die Qualifikation für den Schweizer Final vom 25. März in Kreuzlingen (jeweils die ersten zwei pro Kategorie). Aus unserem Verbandsgebiet haben sich - an den drei lokalen Ausscheidungen - 41 Mannschaften die Teilnahmeberechtigung dafür geholt. 39 davon stellen sich nun der Herausforderung.

Mit dabei sind die folgenden Vereine (Anzahl):

 

LC Therwil 10, LAS Old Boys Basel 8, TV Riehen 6, TV Gelterkinden 4, SC Liestal 2, LAR Binningen 2, LV Frenke 2, LC Basel 2, LGO Oberbaselbiet 2 und TV Muttenz athletics 1.

 

SM Cross: Vorschau

(ba) Diesen Samstag rennen die Crossläufer an den nationalen Meisterschaften in Genf um Titel und Medaillen. Mit dabei sind auch zwei Handvoll Basler.  Die Teilnehmerlisten findet ihr hier

 

Wir wünschen gut Luft und schnelle Beine!

 

Artikel Swiss Athletics

WM Halle: Selektion für Jason Joseph

(ba) Der 19-jährige LC Therwil-Hürdensprinter Jason Joseph wurde vom Weltverband IAAF zu den Welttitelkämpfen über 60 Meter Hürden in der Halle eingeladen. Swiss Athletics hat ihn daraufhin nachselektioniert.

Startzeit: 3. März um 19:30 Uhr - Hopp Jason!

Artikel LC Therwil   /   Artikel Swiss Athletics 1   /   Artikel Swiss Athletics 2

SM Halle Aktive: 2 Titel, 2x Silber, 4x Bronze und ein Rekord

Jason Joseph, Finley Gaio, Carlos Kouassi, Nils Wicki (vlnr/Foto: Simon Weiler)
Jason Joseph, Finley Gaio, Carlos Kouassi, Nils Wicki (vlnr/Foto: Simon Weiler)

Was für ein Wochenende - insgesamt gab es acht Medaillen, einen Schweizer Juniorenrekord und viele Finalplatzierungen

(ba) Der Kleinste war der Grösste: Carlos Kouassi (LAS Old Boys Basel) zeigte der Konkurrenz gleich in seinem ersten Versuch was es geschlagen hat. Mit einem Satz auf 15.50 Meter verbessert er den U20-Schweizer Rekord um 22 Zentimeter (alt: Robert Clarke, STB, 15.28m, 2012) und schockte damit seine Mitstreiter. Keiner kam an dieser Weite vorbei und so konnte sich Carlos über seinen ersten Meistertitel bei den Aktiven freuen. Klubkollege Nils Wicki schaffte es nach einer Verletzung gerade für diesen Wettkampf einigermassen fit zu werden. Im Anlauf fehlte aber die Spritzigkeit und so gesehen sind seine 15.20 Meter und der Bronzerang eine feine Leistung.

 

Im 60 Meter Hürden-Rennen ging Jason Joseph (LC Therwil) als Favorit an den Start. Nachdem im Halbfinal sein grösster Konkurrent - Brahian Peña - fast so schnell lief wie er, war für den Final Hochspannung angesagt. Brahian kam einen Tick besser aus den Blöcken, aber ab der dritten Hürde zog Jason unwiderstehlich davon und verteidigte so seinen Titel (mit persönlicher Bestleistung) aus dem Vorjahr. Im Sog der beiden verbesserte Finley Gaio (SC Liestal) ebenfalls seine Bestzeit und wurde dafür mit dem dritten Rang belohnt. Im Weitsprung hatte er zuvor schon die bronzene Auszeichnung gewonnen.

 

Gleich zwei Athletinnen wurden im Stabhochsprung mit Edelmetall ausgezeichnet. Pascale Stöcklin (LAS Old Boys Basel) sprang mit 4.21 Meter so hoch wie noch keine Baslerin vor ihr und verdiente sich die Silbermedaille redlich. Ihre Klubkollegin Lea Bachmann überquerte 4.01 Meter und durfte sich die Bronzemedaille umhängen lassen.

 

Im Finale über 400 Meter war Ryan Wyss (TV Muttenz) mit Aussenseiterchancen am Start. Mit einem starken Lauf senkte er seine Bestleistung vom Vortag um 58 Hundertstelsekunden und konnte - hinter dem überlegenen Sieger - die anderen beiden Läufer knapp in Schach halten. Zur Belohnung gab es seine erste Medaille bei den Aktiven, die silberne.

 

Auf den zweiten Rang über 3000 Meter der Männer lief Neil Burton (LC Basel) - er ist als britischer Staatsangehöriger aber nicht medaillenberechtigt.

 

Anzahl Medaillen in den vergangenen Jahren:

2017  6  (4/2/0)

2016  3  (2/1/0)

2015  3  (2/1/0)

2014  7  (3/2/2)

2013  4  (2/0/2)

 

 

SM Halle Aktive: Vorschau

(ba) Wir haben für das kommende Wochenende wieder eine Vorschau zusammengestellt. Diese basiert auf den aktuellen Start- und Bestenlisten sowie Informationen aus der Szene. Sie hat vor allem informativen Charakter und ist rein subjektiv. 

 

Wir freuen uns auf viele tolle Resultate!

 

Download
SM Halle Aktive 2018 - VORSCHAU
SM Halle Aktive 2018 - VORSCHAU.pdf
Adobe Acrobat Dokument 103.0 KB

SM Halle Nachwuchs: Drei Titel + sechs Silbermedaillen

Podest 400m U18 (Foto: Oliver Bolliger)
Podest 400m U18 (Foto: Oliver Bolliger)

(ba) Die drei Schweizermeister-Titel wurden von Simone Lalor (LAS Old Boys Basel/400m U18W/Bild) sowie von den Titelverteidigern Ingrid Eckardt (LC Fortuna Oberbaselbiet/1000m U18W) und Ryan Wyss (TV Muttenz/400m U20M) erlaufen.   Video TV Muttenz

 

Jeweils Doppel-Silber holten sich die LV Frenke-Klubkolleginnen Noelle Berger (60m Hürden + Weit U16W) und Nadja Weiser (Hoch + Weit U18W).

 

Ciara Setz (LAS Old Boys Basel/Stab U18W) und Patrick Anklin (TV Riehen/60m U16M) gewannen je eine Silbermedaille.

Resultate:

 1.  Ryan Wyss 99 TV Muttenz 49,57  400m U20

 1.  Simone Lalor 01 LAS Old Boys Basel PB 57,86  400m U18

 1.  Ingrid Eckhardt 01 LC Fortuna Oberbaselbiet 2:58,96  1000m U18

 

 2.  Anklin Patrick 03 TV Riehen PB 7.40  60m U16

 2.  Setz Ciara 02 LAS Old Boys Basel PB 3.00  Stab U18

 2.  Weiser Nadja 01 LV Frenke PB 1.66  Hoch U18

 2.  Weiser Nadja 01 LV Frenke PB 5.54  Weit U18

 2.  Berger Noelle 03 LV Frenke PB 9.10  60m Hürden U16

 2.  Berger Noelle 03 LV Frenke PB 5.29  Weit U16

 

 4.  Moritz Lasse 01 LV Frenke 1.83  Hoch U18 

 4.  Faedi Dea 03 LC Basel PB 12.23  Drei U18

 4.  Leuenberger Fiona 01 LAS Old Boys Basel 5.33  Weit U18

 4.  Berger Noelle 03 LV Frenke PB 1.55  Hoch U16

 5.  Spichty Silvan 03 TV Arlesheim PB 7.54  60m U16

 5.  Schmutz Sarina 00 LGO Oberbaselbiet/BTV Sissach 1.60  Hoch U20

 6.  Roth Thimo 03 TV Riehen 5.56  Weit U16

 7.  Burgener David 00 TV Muttenz athletics 2:39.24  1000m U20

 7.  Reiser Amélie 03 LAS Old Boys Basel 2.55  Stab U16

 

Anzahl Medaillen in den vergangenen Jahren:

2017  10 (4/2/4)

2016  17 (3/9/5)

2015  18 (5/9/4)

2014  23 (10/10/3)

2013  15 (6/4/5)

2012  21 (9/7/5)

2011  14 (7/2/5)

2010  21 (5/6/10)

2009  14 (7/2/5)

 

Download
SM Halle Nachwuchs 2018
20180211 SM Halle Nachwuchs.pdf
Adobe Acrobat Dokument 84.1 KB

SM Halle Nachwuchs: Vorschau

(ba) Am kommenden Wochenende trifft sich der Schweizer Nachwuchs zu den Nationalen Meisterschaften im Athletik Zentrum St. Gallen. Aus den beiden Basel sind über 60 Wettkämpfende gemeldet. Wer Medaillen- oder Finalchancen hat, könnt ihr in der Vorschau sehen (wie immer sind diese Prognosen rein subjektiv). Viel Spass beim Lesen!

Download
SM Halle Nachwuchs 2018 - VORSCHAU
SM Halle Nachwuchs 2018 - VORSCHAU.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.8 KB

ECCCCC: 15. Rang für die LG Basel Regio

(ba) Am europäischen Vergleich der Nationalen Meister im Crosslauf verbuchte die Mannschaft der LG Basel Regio in Mira (POR) den 15. Rang unter 22 teilnehmenden Vereinen.

 

Lest dazu die Berichte beim LC Basel und bei Swiss Running.

SM Halle Mehrkampf: Bronze für Matthias Steinmann

(ba) Der 25-jährige Matthias Steinmann (LV Frenke) nutzte die Gunst der Stunde  - Favorit Andri Oberholzer verletzte sich und Luca Bernaschina patzte - und holte sich mit guten Leistungen den dritten Rang auf dem Podest. Diesen sicherte er sich mit einem entfesselten Lauf über die abschliessende 1000 Meter-Distanz, womit er vom vierten Platz noch zur Bronzemedaille lief.

 

Bericht LV Frenke

 

Resultate

 

Bericht Swiss Athletics

 

 

U20-Schweizer Rekord

(ba) Finley Gaio (SC Liestal) hat die Weitsprung-Rekordmarke der Junioren um fünf Zentimeter übertroffen (alt: Gregory Bianchi / SFG Chiasso / 7.38m / 23.02.2008). Die Weite von 7.43 Meter gelang ihm anlässlich der Schweizer Mehrkampfmeisterschaften in Magglingen. Den angepeilten Rekord im Siebenkampf verpasste er hingegen um 19 Punkte.

 

Bericht Swiss Athletics

 

Resultate

 

Schweizer Rekorde

SM Halle Mehrkampf + KM Cross: Vorschau

(ba) Am kommenden Wochenende finden diese zwei Meisterschaften statt. An den Schweizer Meisterschaften der Mehrkämpfer treten Matthias Steinmann (LV Frenke) und Finley Gaio (SC Liestal) an. Wir sind gespannt wie nahe sie den arrivierten Athleten auf die Pelle rücken können. Die Informationen zu diesen Titelkämpfen - welche in das Nationale Hallenmeeting integriert sind - findet ihr hier. AUFDATIERUNG: Finley startet ausser Konkurrenz mit den Gewichten/Höhen der U20 und kann so den Schweizer Junioren-Rekord angreifen.

 

Die Crossläufer duellieren sich am Sonntag auf der Fraumattenwiese in Biel-Benken um die kantonalen Meistertitel (SCBB).

 

Basler Sportchampions

Foto: FB Old Boys
Foto: FB Old Boys

(ba) Gestern Abend wurden vom Kanton Basel-Stadt mehrere Athleten für ihre Erfolge vom letzten Jahr geehrt. Der Höhepunkt war die Wahl von Salome Lang (LAS Old Boys Basel) zur Basler Sportlerin des Jahres.

 

Wir gratulieren der Preisträgerin und allen Geehrten recht herzlich.

 

Bericht LAS Old Boys Basel (mit Fotos)

 

Bericht Sport Basel

 

Bericht Kanton Basel-Stadt

 

Sport Champions-Seite BT

 

Bericht Basellandschaftliche Zeitung

Download
Basler Zeitung vom 23. Januar 2018 - Basler Sportchampions
Baz 20180123 - Basler Sportchampions.pdf
Adobe Acrobat Dokument 284.9 KB

UBS Kids Cup Team in Gelterkinden

(ba) Beim von der LGO Oberbaselbiet organisierten Anlass lieferten sich knapp 600 Kinder spannende Duelle und kämpften um die begehrten Medaillenränge, welche die Qualifikation für den Regionalfinal vom 4. März 2018 in Aarau bedeuten.

Aus unserem Verbandsgebiet haben weitere 13 Mannschaften diese Hürde gemeistert und zusammen mit den 28 aus der Arlesheimer Ausscheidung sind es nun insgesamt 41. Eine weitere Chance gibt es in zwei Wochen in Nussbaumen.

Medaillenspiegel

    Gold Silber Bronze
 1. TV Zofingen    3    3     1    
 2. LZ Thierstein    3       1
 3. TV Gelterkinden    1    2  
 4. BTV Aarau    1    1     1
 5. LAS Old Boys Basel    1    1  
 6. LG Solothurn WEST    1       3
 7. LGO Oberbaselbiet    1       1
 8. LC Therwil    1    
 9. LAR Binningen      1  
  LG Solo      1  
  LV Frenke      1  
  Satus Rothrist      1  
  SC Liestal      1  
14. Allrounders         1
  Gälti Kids         1
  LA Villmergen         1
  TV Ibach         1
  TV Riehen         1

 

Fotos

 

Download
UBS Kids Cup Team - RESULTATE Lokale Ausscheidung Gelterkinden
20180114 UKCT Gelterkinden.pdf
Adobe Acrobat Dokument 158.8 KB

SOLA Basel: Der neue Laufanlass

(ds) Ein neuer Laufanlass steht in den Startlöchern! Am 2. Juni 2018 findet die erste SOLA Basel statt. Der aus Schweden stammende Stafettenlauf verbindet Laufbegeisterte sowie Stadt, Land und Kantone. Die Gesamtstrecke von 80 Kilometer wird in Teilstrecken von fünf bis zwölf Kilometer auf zehn Läuferinnen und Läufer aufgeteilt. Die Strecke führt durch 15 Gemeinden der Kantone Basel-Stadt, Basel-Landschaft und Solothurn.

 

Damit der Lauf zum etablierten Lauf-Ereignis in der Region wird, wartet er mit verschiedenen Attraktionen auf: Lauftraining vor dem Anlass, Gesundheitsangebote von Medizinischen Partnern, gemeinsames Spaghetti essen und eine Party auf dem Schiff nach dem Anlass.

Mini SOLA

An der Mini SOLA finden die Kleinen den Einstieg in die grosse SOLA Basel. Auf einer übersichtlichen Runde durch die Grün 80 können Familien, Schüler und Kinder Stafettenluft schnuppern. Die Teams der Mini SOLA bestehen aus je sechs Läufern. Die Teilnahme für Kinder und Schulklassen ist kostenlos.

Bis am 31. Januar profitieren du und dein Team von einem Frühbucherrabatt.
Weitere Infos unter: www.solabasel.ch

Neues Jahr

 

Wir hoffen, ihr seid alle gut gelandet und wünschen euch in den Sportanlagen dieser Welt viele glückliche Momente sowie erfolgreiche Wettkämpfe 

 

Euer Vorstand

 

🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀🍀

 

 

 

 

 

Cross-EM: Rang 35 für Sibylle Häring

(ba) Mit einer Zeit von 14:43 Minuten und einem Rückstand von 55 Sekunden belegte Sibylle Häring (LC Fortuna Oberbaselbiet) den 35. Platz von 104 klassierten Athletinnen.

 

Bericht Swiss Athletics 

Ehrungen

(ba) Die Gemeinde Therwil hat an der Sportlerehrung 2017 Muriel Fabich und Jason Joseph (beide LC Therwil) für ihre Leistungen ausgezeichnet. Jason durfte gleich noch zwei Mal einen Preis entgegennehmen: den Förderpreis des Panathlon Club beider Basel und den Sportförderpreis des Kanton Basel-Landschaft.

An der Sportpreisverleihung der Stadt Liestal wurden gleich sechs Athleten vom SC Liestal geehrt: Colin Wirz, Elischa Tirelli, Luisa Wiget, Yolanda Vollhardt, Oscar Holemans und Gian Pichler. 

 

Cross-EM: Die Selektionen

(vm/ba) In der 15-köpfigen Mannschaft, welche von Swiss Athletics selektioniert wurde, figuriert  auch eine Athletin aus der Region. Sibylle Häring (LC Fortuna Oberbaselbiet) ist somit am 10. Dezember im slowakischen Šamorín mit dabei. Wir wünschen viel Erfolg!

 

Bericht Swiss Athletics

Download
Bericht Cross-EM-Selektion von Vincent Merlo
20171128 Sibylle Häring für Cross Euro
Adobe Acrobat Dokument 212.1 KB

Stadtlauf: Der starke Mann

(ba)  Eine schöne Würdigung für René Bänziger im Porträt der Woche und Tipps für alle Läufer in der Basler Zeitung.

Download
20171125 Baz - Stadtlauf R. Bänziger.pdf
Adobe Acrobat Dokument 313.2 KB
Download
20171124 Baz - Stadtlauf Vorschau.pdf
Adobe Acrobat Dokument 300.9 KB

NLZ: Ehrungen 2017

(ba) Heute Abend wurden 17 Athletinnen und Athleten vom Nationalen Leistungszentrum Nordwestschweiz geehrt. Im historischen Zunftsaal im Basler Schmiedenhof durften für ihre Einsätze im Schweizer Nationaldress Celine Albisser, Lea Bachmann, Finley Gaio, Sibylle Häring, Jason Joseph, Carlos Kouassi, Salome Lang, Elisa Mayer, Gregori Ott, Pascale Stöcklin, Christopher Ullmann, Selina von Jackowski, Nils und Silvan Wicki, Alex Wilson, Lena Wunderlin und Ryan Wyss (mit ihren Trainern) Gratulationen entgegennehmen.

Einkampfmeisterschaften beider Basel 2019

SE U12M Ball (Foto: HP LGO)
SE U12M Ball (Foto: HP LGO)

(ba) Vom TV Riehen gut organisiert und vom warmen Wetter begünstigt, spornte dies die Startenden zu vielen guten Leistungen an. Erfolgreichste Teilnehmende waren Muriel Fabich (LC Therwil, U18W) und Noah Hasler (LGO/BTV Sissach, U12M), welche beide jeweils vier Titel gewannen. Sie über 100, 200, 100 Meter Hürden und im Kugelstossen; er über 60, 1000 Meter sowie im Weitsprung und Ballwurf.

 

Die sportlich wertvollsten Leistungen lieferten Livia Probst und Pascale Stöcklin (beide LAS Old Boys Basel) ab. Livia verbesserte ihren eigenen Kantonalrekord BS im Hammerwerfen um 175 Zentimeter auf 56.36 Meter und Pascale überquerte die Latte im Stabhochsprung auf 4.20 Meter, womit sie punktgenau die Limite für die U23-EM erfüllte.

mehr lesen

MK: Kantonalrekord BL und eine EYOF-Limite

(ba) Am Mehrkampfmeeting in Landquart totalisierte Finley Gaio (SC Liestal) im Zehnkampf 7427 Punkte und stellte damit einen neuen Kantonalrekord Baselland auf (alt: Matthias Steinmann, 7323 Pkt. am 20.05.2018).

Bei den 5546 Punkten im Siebenkampf von Celine Albisser (LV Frenke) blies der Wind leider zu stark, weshalb diese Leistung keine Aufnahme in die Rekordbücher findet.

 

mehr lesen

Drei internationale Limiten

(ba) Salome Lang (LAS Old Boys Basel), Sibylle Häring (LC Fortuna Oberbaselbiet) und Shirley Lang (LC Therwil) erfüllten je einen Limitenwert für diesjährige internationale Anlässe. Welche dies sind, könnt ihr hier nachlesen.

 

Schüler Mehrkampfmeisterschaften beider Basel

Siegerehrung U14W (Foto: Beat Ankli)
Siegerehrung U14W (Foto: Beat Ankli)

(ba) In Therwil setzten sich folgende sechs Athletinnen und Athleten - aus sechs verschiedenen Vereinen - gegen die Konkurrenz durch und krönten sich zu Mehrkampfmeister beider Basel:

 

 

U10W   Lia Faedi, LC Basel

U10M   Finn Gutzwiller, LC Therwil

U12W   Rebecca Wüthrich, TV Riehen

U12M   Noah Hasler, LGO Oberbaselbiet/BTV Sissach

U14W   Phoebe Oelhafen, SC Liestal

U14M   Jan Schindelholz, SC Biel-Benken 

 

 

Rangliste

 

mehr lesen

Quer durch Basel

(ba) Bei gutem Wetter ging die 38. Austragung dieses beliebten Staffellaufes in der Basler Innenstadt über die Bühne. Dabei starteten in 132 Mannschaften an die 700 Läufer und lieferten sich spannende Duelle.

 

Wir bedanken uns beim Turnverband Basel-Stadt und allen seinen Helfern für die gute Organisation!

 

Rangliste   /   Fotos  

mehr lesen

Delegiertenversammlung

 

Bericht der Versammlung vom 28. März folgt ...

 

UKCT Schweizer Final

U16W-LAS Old Boys Basel (Foto: Facebook UBS Kids Cup)
U16W-LAS Old Boys Basel (Foto: Facebook UBS Kids Cup)

(ba) Am grossen Finale gab es diese Jahr keinen Podestrang. Jeweils Vierte wurden die U10-Knaben vom TV Muttenz (ganz knapp), die U16-Knaben vom TV Riehen und die U16-Mädchen der LAS Old Boys Basel

 

Die weiteren Rangierungen:

 

  6.   LV Frenke   U16-Mädchen

  6.   TV Gelterkinden   U12-Knaben

  6.   LC Basel   U10-Mixed

  8.   LC Therwil   U12-Mixed

  9.   LAS Old Boys Basel   U16-Knaben

10.   LG Oberbaselbiet   U10-Mixed

12.   LC Basel   U12-Mixed

 

Die Gesamtrangliste findet ihr hier.

UKCT Regionalfinal: Fünfzehn Medaillen

Siegerehrung U16W - LV Frenke 2. / LAS Old Boys Basel 1. (Foto: CYK)
Siegerehrung U16W - LV Frenke 2. / LAS Old Boys Basel 1. (Foto: CYK)

(ba) Der LAS Old Boys Basel gelingen zwei Kategoriensiege (U16M+W) und jeweils einen feiern der LC Therwil (U12 Mixed) sowie der LC Basel (U10 Mixed).

Mit den sechs zweiten Rängen des TV Riehen, der LV Frenke, des TV Gelterkinden, des LC Basel, des TV Muttenz und der LGO Oberbaselbiet qualifizieren sich insgesamt zehn Mannschaften für den grossen Schweizer Final vom kommenden Sonntag.

 

Die gute Bilanz runden die fünf Drittplatzierten ab.

 

Rangliste

mehr lesen

SM Cross

(ba) Zehn Athleten aus drei Basler Vereinen nahmen an den nationalen Titelkämpfen in Montreux teil. Die beste Rangierung erreichten Emma Schaertlin und Priska Auf der Maur (beide LC Basel), welche jeweils den fünften Platz belegten (U23W resp. Frauen).

 

Ranglisten   /   Bericht Swiss Athletics 

mehr lesen

EM Halle

(ba) Im britischen Glasgow erreichte Hochspringerin Salome Lang (LAS Old Boys Basel) eine Leistung von 1.85 Meter und klassierte sich damit auf dem 20. Rang.

 

Resultate   /   Bericht Swiss Athletics   /   Bericht LAS Old Boys Basel

 

SM Halle Nachwuchs: 2 Titel, 3x Silber und 1x Bronze

Million und Elischa (Bild: SCL)
Million und Elischa (Bild: SCL)

(ba) Elischa Tirelli und Million Habtu vom SC Liestal gewannen jeweils den Titel über 60 respektive 1000 Meter bei den U16M. Mit Silber dekorierten sich Jan Ritter und Dea Faedi (beide LC Basel) jeweils im Hochsprung der U20M respektive U18M. Ebenfalls den zweiten Rang erreichte Elena Debelic (LAS Old Boys Basel) im Weitsprung der U18W und Klubkollegin Simone Lalor sicherte sich bei den U20W die bronzene Auszeichnung über 400 Meter.

mehr lesen

SM Halle Nachwuchs: Vorschau

(ba) Dieses Wochenende steigen in Magglingen die nationalen Nachwuchs-Titelkämpfe. In der Halle End der Welt sind 61 Teilnehmende aus unserem Verbandsgebiet am Start. In der Vorschau erhaltet ihr eine Übersicht über ihre Einsätze.

 

Veranstalterseite 

 

 

mehr lesen

SM Halle Aktive: 3 Titel, 1x Silber, 3x Bronze und ein Rekord inkl. EM-Limite

Jason Joseph (Foto: Simon Weiler)
Jason Joseph (Foto: Simon Weiler)

(ba) Gleich im ersten Rennen der Saison verbesserte Hürdensprinter Jason Joseph (LC Therwil) den Schweizer Rekord um sechs Hundertstel auf 7.56 Sekunden (vorher: Ivan Bitzi, LV Horw, 17.02.2002). Im Final bestätigte er diese Leistung mit einer Zeit von 7.62 Sekunden und holte sich souverän seinen dritten Titel in Folge.

Im selben Rennen steigerte sich Finley Gaio (SC Liestal) auf 7.89 Sekunden und wurde dafür mit Bronze belohnt (die EM-Limite verfehlte er dabei nur um einen Hundertstel) - ebenfalls Dritter wurde er im Weitsprung.

 

Salome Lang (LAS Old Boys Basel) dominierte den Hochsprung und gewann nach 2016 ihren zweiten Hallentitel.

 

Im Dreisprung setzte es einen Old Boys-Doppelsieg ab. Nils Wicki setzte sich gegen Carlos Kouassi (Sieger 2018) durch und durfte sich die Goldmedaille umhängen lassen. Zudem wurde Klubkollegin Pascale Stöcklin im Stabhochsprung Dritte.

mehr lesen

SM Halle Aktive: Vorschau

(ba) Am kommenden Wochenende (16./17. Februar) finden die nationalen Titelkämpfe im Athletik Zentrum in St. Gallen statt.

Insgesamt sind 34 Teilnehmende aus unserem Verbandsgebiet gemeldet. In der Vorschau erhaltet ihr eine Übersicht über ihre Starts.

 

 

 Homepage Veranstalter   /   Artikel SwA   /   Vorschau SwA - Männer   /   Vorschau SwA - Frauen 

 

mehr lesen

HALLEN-EM-LIMITE für Salome Lang

Alain Wisslé und Salome Lang (Foto: zVg AW)
Alain Wisslé und Salome Lang (Foto: zVg AW)

(ba) Beim internationalen Hochsprungwettkampf im tschechischen Brünn hat Salome Lang (LAS Old Boys Basel) die Höhe von 1.90 Meter erfolgreich überquert. Damit verbesserte sie nicht nur ihren eigenen U23-Schweizer Rekord, sondern erfüllte auch die EM-Limite für Glasgow/GBR auf den Zentimeter genau.

 

Resultate

 

Bericht Swiss Athletics

 

 

SM Halle Mehrkampf: Titel und Rekord für Finley Gaio

Finley Gaio (Nr. 200), Birk Kähli (Nr. 265) / Foto: Swiss Athletics
Finley Gaio (Nr. 200), Birk Kähli (Nr. 265) / Foto: Swiss Athletics

(ba) Mit 5741 Punkten holte sich Finley Gaio (SC Liestal) nicht nur die Aktiv-Goldmedaille im Siebenkampf, sondern auch gleich noch den U23-Schweizer Rekord. Im selben Wettkampf gewann Birk Kähli (TV Riehen) Bronze.

Und beim Fünfkampf der Frauen eroberte sich Celine Albisser (LV Frenke) den Vizemeistertitel.

 

Resultate

 

Bericht Swiss Athletics

 

FB SC Liestal  /  Homepage LV Frenke   /  FB TV Riehen

 

mehr lesen

Serena Teoh schneller als der Landesrekord Singapurs

Serena Teoh (Foto: Derek Zu)
Serena Teoh (Foto: Derek Zu)

(rh) Der Tokio Marathon am 3. März ist das grosse Ziel von Serena Teoh, auf das sie seit Wochen hintrainiert. Eine Zeit unter drei Stunden wäre für sie das langersehnte Ziel und dadurch eventuell die Option für ihr Heimatland Singapur bei den Süd-Asien Meisterschaften an den Start zu gehen.

Nun ist die Marathonläuferin des Basel Running Club ihrem Vorhaben einen grossen Schritt näher gekommen. Aus dem Training heraus lief sie am vergangenen Sonntag beim Cran Canaria-Halbmarathon bei wolkenlosen 17 Grad eine Topzeit von 1:22:02. Damit ist sie 1:21 Minuten schneller, als der bisherige Landesrekord Singapurs von 1:23:16, aufgestellt von Hui Qi bei der WM 2012. Ob die Zeit für den Landesrekord anerkannt wird, steht noch in den Sternen; das Reglement des Verbandes sieht hier diverse Anmeldungen vor und die Strecke muss für eine Wertung genehmigt sein.

 

mehr lesen

SC Liestal-Hallenmehrkampf

(ba) Über 470 Kinder waren an diesem Nachwuchswettkampf begeistert mit von der Partie. Dabei rannten, sprangen und warfen sie sich respektive die Geräte durch die Frenkenbündtenhallen.

 

An alle Helfer geht ein grosses Dankeschön für die Organisation dieses stimmungsvollen Anlasses.

 

 

 

ANMERKUNG: Aufgrund eines Softwarefehlers kam es teilweise zu falschen Rangierungen (bedauerlicherweise auch auf den Podestplätzen). Die Ranglisten wurden mittlerweile korrigiert und sind aufgeschaltet. Unser Respekt gilt Dominik Hadorn (TV Riehen), welcher diese Aufgabe gestern Abend stundenlang gemeistert hat.

 

mehr lesen

Basler Sport-Champions

(ba) Gestern Abend wurden vom Kanton Basel-Stadt mehrere Athleten für ihre Erfolge vom letzten Jahr geehrt. Der Höhepunkt war die Wahl von Alex Wilson (LAS Old Boys Basel) zum Basler Sportler des Jahres.

Leider konnte Alex nicht persönlich anwesend sein - er weilt im Trainingslager auf Teneriffa. Nachdem sein Förderer Hansjörg Haas die Laudatio gehalten und Alex sich mit einer Videobotschaft bedankt hatte, nahm sein erster Trainer, Christian Oberer, stellvertretend die Trophäe entgegen.

 

Wir gratulieren dem Preisträger und allen Geehrten recht herzlich.

 

1. Artikel Basellandschaftliche Zeitung

 

2. Artikel Basellandschaftliche Zeitung (mit Interview)

 

FOTOS

mehr lesen

Salome Lang mit Verbesserung ihres U23-Rekordes

(ba) 1.88 Meter ist die neue nationale U23-Bestmarke im Hochsprung. Diese Höhe

überquerte Salome Lang (LAS Old Boys Basel) im deutschen Sindelfingen - an der Limite für die Hallen-EM von 1.90 Meter, versuchte sie sich (noch) vergeblich.

 

Bericht Swiss Athletics

 

Ergebnisse 

UBS Kids Cup Team in Gelterkinden

Siegerehrung U16 mixed mit LAS Old Boys Basel/2., TV Gelterkinden/1. und TV Muttenz/3. (Foto: Uwe Krischker)
Siegerehrung U16 mixed mit LAS Old Boys Basel/2., TV Gelterkinden/1. und TV Muttenz/3. (Foto: Uwe Krischker)

(ba) Beim von der LG Oberbaselbiet organisierten Anlass lieferten sich über 460 Kinder spannende Duelle und kämpften um die begehrten Podestränge, welche die Qualifikation für den Regionalfinal vom 17. März 2019 in Mellingen bedeuten.

 

Homepage Veranstalter mit Rangliste

 

KORRIGIERTE RANGLISTE

(Medaillenspiegel nicht angepasst)

 

mehr lesen

U23-Schweizer Rekord für Salome Lang

Foto: Alain Wisslé
Foto: Alain Wisslé

Neues Jahr

  

 

Wir wünschen der ganzen Leichtathletikfamilie ein tolles 2019, mit spannenden, erfolg- sowie erlebnisreichen Wettkämpfen.

 

Euer Vorstand

 

Kantonalrekord Baselland

(ba) Bei den Zehnkampfrekorden wurden bis anhin die Leistungen vor 1986 - mit dem alten Speer erzielte Weiten - gewertet. Diese sind, nach allgemeiner Handhabung, nicht mehr die aktuell gültigen Bestmarken. Somit ist Matthias Steinmann (LV Frenke), mit seiner am 20. Mai erreichten Punktzahl von 7323 Punkten, der neue Rekordhalter.

 

mehr lesen

EM Cross: Zwölfter Rang für Sibylle Häring

Sibylle Häring (Foto: Instagram LCF)
Sibylle Häring (Foto: Instagram LCF)

(ba) Mit einem ausgezeichnet eingeteilten Rennen erzielte Sibylle Häring (LC Fortuna Oberbaselbiet) im niederländischen Tilburg den hervorragenden zwölften Rang.

 

Bericht Swiss Athletics

 

Rangliste

Cross-EM: Die Selektionen

(ba) In der 19-köpfigen Mannschaft, welche von Swiss Athletics selektioniert wurde, figuriert auch eine Athletin aus der Region. Sibylle Häring (LC Fortuna Oberbaselbiet) ist somit am 9. Dezember im niederländischen Tilburg mit dabei. Wir wünschen viel Erfolg!

 

Bericht Swiss Athletics

 

Basler Stadtlauf

(ba) Einen wunderschönen Anlass haben René Bänziger und seine Leute wieder über die Bühne gebracht und wurden mit über 8000 begeisterten Teilnehmern sowie gutem Wetter belohnt.

 

Besten Dank allen Helfern für euren Einsatz!

NLZ: Ehrungen 2018

(ba) Gestern Abend wurden 15 Athletinnen und Athleten vom Nationalen Leistungszentrum Nordwestschweiz geehrt. Im historischen Zunftsaal im Basler Schmiedenhof durften für ihre Einsätze im Schweizer Nationaldress Celine Albisser, Finley Gaio, Sibylle Häring, Jason Joseph, Carlos Kouassi, Simone Lalor, Shirley Lang, Laura Perlini, Antje Pfüller, Livia Probst, Christopher Ullmann, Nils Wicki, Alex Wilson, Lena Wunderlin und Siegfried Zoller - zusammen mit ihren Trainern - Gratulationen entgegennehmen.

Schweizer Nationalkader 2019

(ba) Der Schweizerische Leichtathletikverband hat die Nationalkader für 2019 bekanntgegeben. Mit dabei sind bei der Elite Jason Joseph (LC Therwil), Christopher Ullmann, Selina von Jackowski und Alex Wilson (alle LAS Old Boys Basel).

Beim Nachwuchs sind es Shirley Lang, Ryan Wyss (beide TV Muttenz), Lea Bachmann, Carlos Kouassi, Salome Lang, Livia Probst, Pascale Stöcklin, Siegfried Zoller (alle LAS Old Boys Basel), Sibylle Häring (LC Fortuna Oberbaselbiet), Celine Albisser, Nadja Weiser (beide LV Frenke) und Finley Gaio (SC Liestal).

 

UBS Kids Cup Team in Oberdorf

Gewinnerinnen U12W - TV Muttenz (Foto: FB TVM)
Gewinnerinnen U12W - TV Muttenz (Foto: FB TVM)

(ba) Beim vom LV Frenke zum ersten Mal organisierten Anlass lieferten sich über 450 Kinder spannende Duelle und kämpften um die begehrten Podestränge, welche die Qualifikation für den Regionalfinal vom 17. März 2019 in Mellingen bedeuten.

 

 

 

 

mehr lesen

Augusta Raurica-Lauf

(ba) Über 540 Läuferinnen und Läufer waren an der diesjährigen Austragung mit dabei. Bei OK-Präsident Hansruedi Christen und seinen Helfern vom Läuferverein Baselland bedanken wir uns für die gute Organisation.

 

Homepage ARL

Alex Wilson ist der Schweizer Leichtathlet 2018

(ba) An der 3. Swiss Athletics Night im „DAS ZELT“ in Luzern wurde Alex Wilson Sieger in der Hauptkategorie und Peter Haas erhielt einen Anerkennungspreis.

Bericht Swiss Athletics   /   Bericht LAS Old Boys Basel 

 

Tolle Ergebnisse bei den Marathons in Luzern und Lausanne

David Keller (links) / Foto: Irene Keller
David Keller (links) / Foto: Irene Keller

(rh) Die Läuferinnen und Läufer des Basel Running Clubs erzielten am vergangenen Wochenende sowohl in Luzern, als auch in Lausanne tolle Ergebnisse.

 

David Keller lieferte sich mit dem Potsdamer Stefan Hendtke einen packenden Zweikampf um den Gesamtsieg beim Luzerner Halbmarathon. Auf dem letzten Kilometer musste er sich dem starken Angriff des Deutschen geschlagen geben. Der zweite Gesamtrang und eine neue persönliche Bestzeit von 1:09:27 Stunden gaben aber keinen Grund, enttäuscht zu sein.

 

Sandra Beck erlief sich einen starken vierten Gesamtrang beim Marathon der Frauen. Sie benötigte bei ungemütlichen drei Grad und Schneeregen für die 42.195 Kilometer in Luzern 3:04:42 Stunden.

mehr lesen

Maren Tritschler wird Zweite beim München Marathon

Maren Tritschler (Foto: Rainer Hauch)
Maren Tritschler (Foto: Rainer Hauch)

(rh) 21'096 Teilnehmer waren beim 33. München Marathon gemeldet, unter ihnen Maren Tritschler vom Basel Running Club. In einem perfekt aufgeteilten Rennen lief die 26-jährige Baslerin von Kilometer 5 an bei den Frauen auf dem dritten Gesamtrang. Während die beiden Führenden auf der zweiten Streckenhälfte das Tempo nicht halten konnten, lief die Läuferin vom BRC ab Streckenmitte die schnellste Geschwindigkeit von allen und überholte bei Kilometer 25 noch die Vorjahressiegerin Bianca Meyer. Nach 2:52:25 Stunden stand Maren dann als Gesamtzweite auf dem Siegerpodest im Münchner Olympiastadion.

 

Ergebnisse 

 

 

Swiss Athletics Sprint - Schweizer Final: Ein Sieg, 2x Silber und 1x Bronze

(dj) In Lausanne wurden die schnellsten Sprinter der Schweiz gesucht.

In der Kategorie M13 war dies Dominic Larbi (LAR Binningen), der bereits letztes Jahr den Titel feiern konnte. 

Bei den M15 respektive bei den M14 liefen Silvan Spichty (TV Arlesheim) und Elischa Tirelli (SC Liestal) jeweils zu Silber. Bei den W15 erkämpft sich Noelle Berger (LV Frenke) Bronze.

Die Qualifikation für den Final gelang auch Noah Hasler (LGO Oberbaselbiet/BTV Sissach - M10), in welchem er den fünften Rang belegte.

 

Rangliste  /  Bericht SwA

 

Mille Gruyère - Schweizer Final: Ein Sieg und 2x Silber

(ba) In Langenthal wurden die schnellsten 1000m-Läufer der Schweiz gesucht.

In der Kategorie M13 war dies Million Habtu (SC Liestal - PB 2:42.21), der bereits seinen fünften Titel hintereinander feiern konnte. 

Bei den W11 respektive bei den M10 liefen Lynn Grossmann (LC Fortuna Oberbaselbiet - PB 3:13.07) und Noah Hasler (LGO Oberbaselbiet/BTV Sissach - PB 3:13.94) jeweils zu Silber. 

mehr lesen

SM Team: Je 1x Silber und Bronze

(ba) In Regensdorf erzielten die Hochspringerinnen der LG Basel Regio die gleiche Höhe wie die neuen Schweizermeisterinnen, mussten aufgrund der Rangpunkte jedoch mit Silber vorlieb nehmen - mit dabei waren Carolin Gottschalk, Elena Debelic, Julia Schneider und Johanna Romano.

 

Die 400m-Hürden-Läuferinnen des TV Riehen lieferten solid-gute Rennen ab und belegten damit den dritten Schlussrang - hier waren Céline Niederberger, Elena Kaufmann, Nicole Thürkauf und Corinne Stäuble mit von der Partie.

 

Rangliste  /  Bericht SwA 

 

SM Team: Vorschau

(ba) Morgen Samstag stehen sich die Mannschaften der Vereine/LG gegenüber. Aus den beiden Basel sind insgesamt acht Teams (sechs Frauen und zwei Männer) gemeldet.

Medaillenkandidatinnen sind die 800 Meter-Läuferinnen des LC Fortuna Oberbaselbiet, die Hoch- und die Weitspringerinnen der LG Basel Regio, sowie die 400 Meter-Hürdenläuferinnen des TV Riehen.

 

Homepage LC Regensdorf (mit LIVE-Resultaten)  /  Artikel SwA

Kant. Staffelmeisterschaften

(dj/ba) Im Stadion Gitterli in Liestal liefen die Mannschaften mit dem Staffelstab um die Wette. Erfolgreichster Verein war der LC Therwil vor dem SC Liestal und dem LC Fortuna Oberbaselbiet.

 

Dem organisierenden Verein SC Liestal gebührt ein grosser Dank für die Durchführung dieses Anlasses.

 

 

 

mehr lesen

SM Nachwuchs: 32 Medaillen

Dea Faedi (Foto: Reto Faedi)
Dea Faedi (Foto: Reto Faedi)

(ba) Aus Frauenfeld und Aarau kehrten die Athleten mit 32 mal Edelmetall zurück.

Doppelmeister wurde Dea Faedi (LC Basel/U16M) im Hoch- und Dreisprung.

Je einmal Gold sowie Silber holte sich Marco Bösch (TV Arlesheim/U23M) im Drei- und Hochsprung, ebenso wie Finley Gaio (SC Liestal/U20M) im Weitsprung und über 110m Hürden, wie auch Livia Probst (LAS Old Boys Basel/U20W) im Hammer- und Diskuswurf.

 

Bericht SwA - Frauenfeld U16/18:  Samstag  /  Sonntag

 

Bericht SwA - Aarau U20/23:  Samstag  /  Sonntag

mehr lesen

Kant. Staffelmeisterschaften: Definitiver Zeitplan und Weisungen

(dj) Am nächsten Mittwoch finden in Liestal die Kant. Staffelmeisterschaften statt. Hier der definitive Zeitplan und die Weisungen.   LIVE-Resultate 

mehr lesen

SM Nachwuchs: Spannung in Frauenfeld und Aarau

(ba) 138 Athleten sind für die Nachwuchsmeisterschaften U16/U18 in Frauenfeld respektive U20/U23 in Aarau gemeldet. Mit dabei sind einige Titel- und Medaillenkandidaten: Lasse Moritz, Jonas Berger, Million Habtu, Dea Faedi, Simone Lalor, Lara Lächele, Antje Pfüller, Shirley Lang, Annik Kähli, Noelle Berger, Elena Debelic, Rebecca Rivera, Katharina Schwarz, Jason Joseph, Marco Bösch, Finley Gaio, Lukas Vögtli, Tedros Sium, Carlos Kouassi, Birk Kähli, Michelle Müller, Lea Bachmann, Pascale Stöcklin, Celine Albisser, Ilona Probst, Sibylle Häring, Ella Revitt, Nicole Thürkauf, Elena Kaufmann, Carolin Gottschalk, Livia Probst.

 

Vorschau Swiss Athletics   /   Live-Resultate Frauenfeld   /   Live-Resultate Aarau 

 

WIR WÜNSCHEN ALLEN TEILNEHMERN VIEL WETTKAMPFGLÜCK!!!

SM Staffel: Fünf Titel und weitere sechs Medaillen

(ba) Im Thuner Stadion Lachen waren unsere Staffeln gestern Sonntag äusserst erfolgreich. Mit insgesamt elf Medaillen kehrten die Athleten vom Thunersee zurück - fünf Mal Gold, zwei Mal Silber und vier Mal Bronze waren die Ausbeute.   Rangliste

 

 

mehr lesen

UBS Kids Cup CH-Final: Zwei Mal Gold

(ba) Am grossen Schweizer Final im Zürcher Letzigrund trumpften Noah Hasler (TV Gelterkinden/M10), Silvan Spichty (TV Arlesheim/M15), Million Habtu (SC Liestal/M13) und Finn Gutzwiller (LC Therwil/M7) gross auf.

 

Während Noah sich in einem ausgeglichenen Feld - dank einem tollen Weitsprungresultat - knapp durchsetzen konnte, spielte Silvan seine Vielseitigkeit gekonnt aus. Als Bester im Kurzstreckenlauf und jeweils Dritter im Ballwurf sowie im Weitsprung gewann er bei seiner letzten Teilnahme souverän die Goldmedaille.

Million warf den Ball am weitesten, verlor aber in den anderen beiden Disziplinen Punkte und wurde am Schluss knapp auf den zweiten Rang verwiesen. Finn verbesserte sein Mehrkampfresultat um ganze 40 Punkte, womit er ganz knapp - mit einem Punkt Vorsprung - den dritten Rang und somit die Bronzemedaille gewann.   Ranglisten

 

mehr lesen

SM Staffel: Vorschau

(ba) Am kommenden Sonntag finden die Schweizer Staffelmeisterschaften in Thun statt. Aus den beiden Basel sind 33 Mannschaften gemeldet, welche in unterschiedlichen Disziplinen und Kategorien antreten werden. Es sind dies Staffeln über 5x80m, 4x100m, 3x1000m, Américaine und die Olympische Strecke (800m - 400m - 200m - 100m).   Artikel Swiss Athletics

 

Jugend trainiert mit Weltklasse

vlnr: Beat, Jan-Niklas, Alain, Anysia, Birk, Livia, Ilona, Basil, Géraldine, Roger, Murielle, Thomas, Marco, Dominik, Matthias, Tabea, Philipp, Selina, Dominik, Gianni
vlnr: Beat, Jan-Niklas, Alain, Anysia, Birk, Livia, Ilona, Basil, Géraldine, Roger, Murielle, Thomas, Marco, Dominik, Matthias, Tabea, Philipp, Selina, Dominik, Gianni
mehr lesen

Olympischer Glanz in Basel

Thomas Röhler (@ Urs Jaudas/Weltklasse Zürich)
Thomas Röhler (@ Urs Jaudas/Weltklasse Zürich)

(ba) Jugend trainiert mit Weltklasse Zürich kommt am nächsten Dienstag, 28. August nach Basel.

 

Im "Gepäck" mit dabei sind der Olympiasieger Thomas Röhler und die Weltmeisterin Murielle Ahouré , welche unterstützt von Géraldine Ruckstuhl und Alex Wilson mit rund 100 Kindern eine Trainingseinheit sowie eine Autogrammstunde abhalten werden. Die Veranstaltung beginnt um 17.30 Uhr und alle Interessierten sind als Zuschauer auf der Basler Schützenmatte herzlich willkommen.

mehr lesen

EM-Bronze für Alex Wilson über 200 Meter

@ srf.ch
@ srf.ch

(ba) Bronzemedaille für den 28-jährigen Alex Wilson (LAS Old Boys Basel) - der löste sein Versprechen ein und "lieferte".

Wir gratulieren zur ersten Aktiv-Medaille an einem Grossanlass!

 

Den anderen beiden EM-Teilnehmern lief es weniger rund. Während Christopher Ullmann (LAS Old Boys Basel) viel riskierte und mit drei ungültigen Versuchen in der Weitsprung-Qualifikation ausschied, lief LC Therwil-Athlet Jason Joseph ein anständiges Rennen über 110 Meter Hürden - leider verpasste er einen besseren Start und geriet damit ein wenig ins Hintertreffen. Als Gesamt-12. blieb im damit der Einzug in den Final verwehrt.

 

Bericht LAS Old Boys Basel  /  weitere Berichte 1  /  weitere Berichte 2

 

Bericht Swiss Athletics

 

Resultate

EM: Die Selektionen

(ba) Mit Alex Wilson (100m, 200m, 4x100m/LAS Old Boys Basel), Jason Joseph (110m Hü/LC Therwil) und Christopher Ullmann (Weit/LAS Old Boys Basel) wurden drei lizenzierte Basler für Berlin selektioniert. Selina von Jackowski (100m Hü/LAS Old Boys Basel) muss verletzungsbedingt leider passen.

 

Bericht Swiss Athletics

 

MK-Länderkampf U20/U23: Sieg

Bei diesem Erfolg waren auch zwei Athleten aus den beiden Basel beteiligt: Celine Albisser (LV Frenke) und Finley Gaio (SC Liestal).   Bericht Swiss Athletics

 

Leichtathletik-Talente in Tenero

mehr lesen

SM Aktive: Zehn Medaillen (5/2/3) und zwei CH-Rekorde

(ba) Alex Wilson (LAS Old Boys Basel) holte das Double über 100 und 200 Meter. Über die halbe Bahnrunde mit neuem nationalen Rekord! Seine Klubkollegen Christopher Ullmann (Weit) und Nils Wicki (Drei) holten sich ebenfalls die Goldmedaille, wie auch Jason Joseph (110m Hürden/LC Therwil). Der 19-Jährige senkte dabei den Schweizer Rekord im Halbfinal auf 13.39 Sekunden (alt: 13.41s / Andreas Kundert / 2008).

 

mehr lesen

FERIEN

Während der Urlaubszeit wird die Homepage nur sporadisch aktualisiert.

Nationale Neuigkeiten findet ihr bei Swiss Athletics

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

U18-EM mit KR / U20-Schweizer Rekord

(ba)  An der U18-EM im ungarischen Györ lief Antje Pfüller (LC Fortuna Oberbaselbiet) über 1500 Meter auf den ausgezeichneten vierten Rang. Die 16-Jährige ging dabei als schweizerisch-deutsche Doppelbürgerin für Deutschland an den Start - ihre Zeit von 4:23.89 Minuten bedeuten neuen Kantonalrekord Baselland. Im selben Rennen lief Shirley Lang (TV Muttenz) beherzt mit und beendete ihren ersten Wettkampf im Nationaldress auf Rang 22.   Bericht Swiss Athletics

 

Am internationalen Meeting "Spitzenleichtathletik Luzern" verbesserte Livia Probst (LAS Old Boys Basel) ihren eigenen U20-Schweizer Rekord (und Kantonalrekord Basel-Stadt) im Hammerwerfen auf 54.61 Meter.   Bericht Swiss Athletics

Erneuter Schweizer Rekord für Alex Wilson

Eine neue nationale Bestmarke über die halbe Bahnrunde realisierte Alex Wilson (LAS Old Boys Basel) am Resisprint Meeting in La Chaux-de-Fonds.   Bericht Swiss Athletics

 

Bereits am Mittwoch sprang Vereinskollegin Lea Bachmann mit dem Stab 4.35 Meter und steigerte damit ihren eigenen Kantonalrekord Basel-Stadt um fünf Zentimeter.

 

U20-WM: Die Selektionen

(ba) Heute Nachmittag hat Swiss Athletics die Selektionen für die U20-WM veröffentlicht. Im finnischen Tampere werden aus den beiden Basel Sibylle Häring (LC Fortuna Oberbaselbiet/ 3000m Hindernis), Sigfried Zoller (LAS Old Boys Basel/110m Hürden) und Finley Gaio (SC Liestal/ Zehnkampf) mit von der Partie sein.

 

Sibylle wird gleich am ersten (10. Juli), Finley an den ersten beiden und Sigfried am zweiten Tag an der Reihe sein.

 

Bericht Swiss Athletics  /  Homepage U20-WM 

U18-EM: Die Selektionen

(ba) Soeben hat Swiss Athletics die Selektionsentscheide für die U18-EM bekannt gegeben. Mit dabei ist auch eine Athletin aus den beiden Basel und zwar Shirley Lang vom TV Muttenz über 1500 Meter. Ihr Start im ungarischen Györ ist am Freitag, 6. Juli um 11.40 Uhr.

 

Bericht Swiss Athletics  /  Homepage U18-EM 

RM: Ein toller Anlass in Muttenz

(ba) Spannende Wettkämpfe bei gutem Wetter und wunderbarer Organisation durften die Zuschauer letztes Wochenende mitverfolgen. Insgesamt 72 Entscheidungen standen auf dem Programm.

Erfolgreichster Athlet war Daryl Bachmann (LAS Old Boys Basel/U18M) mit drei Titeln (100m, 200m, Weit); Doppelmeister wurden Muriel Fabich (LC Therwil/U18W/200m, 100mHü plus 100m-Silber), Andri Anex (LAS Old Boys Basel/U14M/80mHü, Diskus plus Kugel-Silber), Dea Faedi (LC Basel/U18M/Hoch, Drei) sowie Million Habtu (SC Liestal/U14M/2000m, Hoch).

 

mehr lesen

RM: Vorschau

Tolle Leistungen bei CITIUS, SM Mehrkampf und SMK

Michelle Heid, Eve Attenhofer, Jasmin Tork (vlnr) - SE U14W, SMK beider Basel (Foto: Harry Tork)
Michelle Heid, Eve Attenhofer, Jasmin Tork (vlnr) - SE U14W, SMK beider Basel (Foto: Harry Tork)

(ba) Eine erfreuliche Flut von Rekorden und Medaillen gibt es vom vergangenen Wochenende zu berichten. Am neuen CITIUS-Meeting in Bern sprintete Alex Wilson (LAS Old Boys Basel) die halbe Bahnrunde in 20.26 Sekunden und verbesserte seinen eigenen Schweizer Rekord von vor zwei Wochen um drei Hundertstelsekunden. Am selben Ort steigerte Jason Joseph (LC Therwil) seine persönliche Bestleistung über die 110 Meter Hürden-Strecke um fünf Hundertstelsekunden auf neu 13.46 Sekunden und verbesserte damit seinen eigenen U23-Schweizer Rekord. Lea Bachmann (LAS Old Boys Basel) sprang mit dem Stab 4.30 Meter und steigerte damit den Kantonalrekord Basel-Stadt um zehn Zentimeter (alt: Petra Pechstein und Pascale Stöcklin, 4.20m).

 

Bericht Swiss Athletics

mehr lesen

SM Mehrkampf / CITIUS / SMK: Vorschauen

(ba)  SM Mehrkampf

In Tenero sind dieses Wochenende unsere Vielseitigkeits-Wettkämpfende am Werk. Mit Celine Albisser (Aktive), Muriel Fabich (U18W), Elena Debelic (U16W), Matthias Steinmann (Aktive) und Finley Gaio (U20M) sind vielversprechende Kandidaten für vordere Ranglistenpositionen mit dabei.

Old Boys-Athletin Selina von Jackowski muss aufgrund einer kleinen Blessur leider auf ihren Start verzichten.

 

Vorschau Swiss Athletics

 

mehr lesen

Einkampfmeisterschaften beider Basel 2018

Muriel Fabich (Foto: Reto Faedi)
Muriel Fabich (Foto: Reto Faedi)

(ba)  Die vom TV Riehen gut organisierten und vom warmen Wetter begünstigten Meisterschaften regten die Teilnehmer zu vielen ausgezeichneten Leistungen an. Erfolgreichste Athletin war dabei Muriel Fabich (LC Therwil), die gleich fünf U18-Titel gewann. Sie triumphierte über 100, 200 und 100 Meter Hürden, sowie im Hochsprung und im Kugelstossen.

 

Die sportlich wertvollsten Leistungen lieferten Livia Probst, Carlos Kouassi (beide LAS Old Boys Basel) und Lara Lächele (LC Therwil) ab. Livia verbesserte ihren eigenen Schweizer-U20-Rekord im Hammerwerfen um genau 100 Zentimeter auf 54.38 Meter und Carlos gewann den Dreisprung mit 15.56 Meter, womit er die Limite für die U20-WM nur um vier Zentimeter verfehlte. Lara lief die Bahnrunde in einer Zeit von 57.52 Sekunden und verpasste die U18-EM-Limite nur um zwei Hundertstelsekunden.

 

 

mehr lesen

Alain Faust neu SR-Experte

(ba) Dies sind erfreuliche Nachrichten von der Funktionärsfront:

Unser Schiedsrichter Alain Faust hat sich der Herausfoderung gestellt und sich zum Experten weiterbilden lassen. Nachdem er im Mai seine Prüfung abgelegt hatte, kam nun die Meldung der erfolgreichen Absolvierung.

 

Wir gratulieren Alain und danken ihm für die Bereitschaft, eine wichtige Funktion zugunsten der Wettkämpfenden auszuüben.

 

Wir benötigen weiterhin gut ausgebildete Kampfrichter, Starter und Schiedsrichter. Bitte meldet geeignete Personen an uns, Beat Ankli (Leitung a.i. Ressort Wettkampf; beat.ankli@labb.ch oder 078 666 75 97).

Zwei Schweizer Rekorde, ein nationaler Titel und zwei Bronzemedaillen

(ba) Alex Wilson, Livia Probst, Melvin Marti sowie die beiden Mannschaften der LG Basel Regio (Frauen und Männer) waren die Protagonisten von diesem Samstag. In Basel schleuderte zuerst Juniorin Livia Probst (LAS Old Boys Basel) den Hammer auf die neue nationale Rekordweite der U20 von 53.38 Meter (plus Kantonalrekord BS). Danach knallte Klubkollege Alex Wilson eine Hammerzeit von 20.29 Sekunden über 200 Meter auf die Bahn und verbesserte damit seine eigene Rekordzeit aus dem Vorjahr um acht Hundertstelsekunden. Mit diesen beiden Leistungen verhalfen sie ihren Mannschaften der LG Basel Regio zum Gewinn der Bronzemedaillen in der Schweizer Vereinsmeisterschaft.

mehr lesen

SM Halbmarathon: U20-Titel für Melvin Marti

zVg LAR Binningen
zVg LAR Binningen

(ba) In Lugano lief Junior Melvin Marti (LAR Binningen) zum Schweizermeister-Titel über die 21.1 Kilometer-Strecke; er benötigte dafür eine Zeit von 1:15.33,2 Stunden.

 

Bericht eigene Homepage (ganz unten)

 

Bericht LAR Binningen

 

Resultate

U23-Schweizer Rekord für Jason Joseph

(ba) Im deutschen Weinheim gelang Jason Joseph (LC Therwil) ein starker Auftritt. Nachdem er vor Wochenfrist mit zu viel Rückenwind unterstützt wurde, passte dieses Mal alles. Er legte die 110 Meter Hürden-Strecke in einer Zeit von 13.51 Sekunden zurück und senkte damit den U23-Schweizer Rekord um 21 Hundertstelsekunden (alt: Andreas Kundert, 13.72s, 2006).

 

Bericht Swiss Athletics  /  Bericht LC Therwil  

U18-EM-Limiten für Antje + Shirley / U20-WM-Limite für Sibylle

 

(ba) Antje Pfüller (LC Fortuna Oberbaselbiet) und Shirley Lang (TV Muttenz) unterboten heute in Basel beide die 1500 Meter-Limite für die Jugend-Europameisterschaften im ungarischen Györ. In 4:33.30 (Antje) respektive 4:40.31 (Shirley) erfüllten sie im selben Rennen den Wert von 4:43.00 Minuten deutlich.

In Karlsruhe lief Sibylle Häring (LC Fortuna Oberbaselbiet) 10:38.98 Minuten über die 3000 Meter-Hindernis und erfüllte die Limite für die U20-WM.

 

Bericht Swiss Athletics  / Facebook TV Muttenz      

U20-Schweizer Rekord für Finley Gaio

Matthias Steinmann (li) + Finley Gaio (re)
Matthias Steinmann (li) + Finley Gaio (re)

(ba) Beim traditionellen Mehrkampfmeeting in Landquart verbesserte Finley Gaio (SC Liestal) den Schweizer Junioren-Rekord im Zehnkampf um satte 260 auf nun 7717 Punkte (alt: Andri Oberholzer, 7457 Punkte, 2015). Dieses Resultat bedeutet zudem das Übertreffen der Limite für die U20-WM in Tampere/FIN - über 110 Meter Hürden hatte er diese bereits vor zwei Wochen erreicht.

 

Im Zehnkampf der Männer schraubte Matthias Steinmann (LV Frenke) seine Bestleistung auf 7323 Punkte und konnte damit diesen Anlass zu seinen Gunsten entscheiden.

 

Ranglisten  /  Bericht Swiss Athletics  /  Facebook SC Liestal 

U20-Schweizer Rekord für Sibylle Häring

(ba) Im deutschen Pliezhausen verbesserte Sibylle Häring (LC Fortuna Oberbaselbiet) ihre eigene Bestleistung über die 2000 Meter-Hindernis-Strecke auf 6:42.92 Minuten.   Bericht Swiss Athletics  /  barfi.ch   

 

EM-Limiten für Selina von Jackowski und Jason Joseph

(ba)  Zwei Paukenschläge - einer in Buffalo/USA und einer auf der Basler Schützenmatte!

 

Selina von Jackowski

Bericht Swiss Athletics  /  Bericht LAS Old Boys Basel  /  Video  

 

Jason Joseph

Bericht Swiss Athletics  /  Bericht LC Therwil       

 

WIR GRATULIEREN HERZLICH UND FREUEN UNS AUF EURE AUFTRITTE IN DER DEUTSCHEN HAUPTSTADT!

Beide Leistungen sind zudem neue Kantonalrekorde Basel-Stadt respektive Baselland.

 

U20-WM-Limite für Finley Gaio

(ba) Am Eröffnungsmeeting in Willisau unterbot Finley Gaio (SC Liestal) den geforderten Wert über die 110 Meter Hürden um nicht weniger als 53 Hundertstelsekunden; die Uhr blieb bei einer Zeit von 13.67 Sekunden stehen.

U20-WM in Tampere, 10. - 15. Juli    UNSER GLÜCKWUNSCH ZU DIESER TOLLEN LEISTUNG! 

 

SM Steeple: U20-Titel für Leon Berthold

(ba) Im Stadion La Blancherie zu Delémont lief der 17-jährige Leon Berthold (TV Arlesheim) zum Schweizermeister-Titel über die 2000m Hindernis-Strecke; seine Zeit 6:13.99 Minuten.

Im Rennen der weiblichen U18 sicherte sich die 14 Jahre alte Michelle Bossart (LC Fortuna Oberbaselbiet) in 7:43.04 Minuten die Bronzemedaille.

 

mehr lesen

Kantonalrekord Basel-Stadt

(ba) Am 1. Mai-Meeting auf der Basler Schützenmatte verbesserte Livia Probst (LAS Old Boys Basel) ihre eigene Rekordmarke von 51.75 auf nun 53.25 Meter. Damit verfehlte sie den Schweizer U20-Rekord nur um fünf Zentimeter.   Bericht bz  /  Rangliste

Quer durch Basel

(ba) Bei angenehmen Temperaturen fand die 37. Austragung dieses beliebten Staffellaufes in der Basler Innenstadt statt. Dabei starteten in 123 Mannschaften über 700 Läufer und lieferten sich tolle Duelle.

 

Wir bedanken uns beim Turnverband Basel-Stadt und allen seinen Helfern für die gute Organisation!

 

Rangliste

mehr lesen

Sporthilfe-Nachwuchspreis für Jason Joseph

(ba)  Die bedeutendste Auszeichnung im Nachwuchssport wurde an den Hürdensprinter Jason Joseph vergeben. Aufgrund seines Aufenthaltes im Trainingslager in Griechenland konnte er den Preis nicht persönlich entgegennehmen - er bedankte sich mit einer Videobotschaft.

 

Bericht LC Therwil   /   Bericht Swiss Athletics   /   Bericht Schweizer Sporthilfe   / Bericht bz

UKCT Schweizer Final: Ein Podestrang

Foto: Facebook LAS Old Boys Basel
Foto: Facebook LAS Old Boys Basel

(ba) Die U14-Knaben der LAS Old Boys Basel gewannen mit einem ausgeglichenen Wettkampf die Bronzemedaille. Nach den Einzeldisziplinen lagen sie auf dem fünften Zwischenrang - mit zwei dritten Plätzen im Biathlon und dem Teamcross gelang ihnen noch der Sprung auf das Podest. Wir gratulieren Ramón Roppel, Leo Fauser, Andri Anex, Joel Csontos und Luca Padavil  zu diesem tollen Erfolg (Bild vlnr).

Knapp am Podium vorbei schlitterten die U16-Knaben des TV Riehen mit dem vierten Rang. Wo sich die anderen sieben Mannschaften in Kreuzlingen platziert haben, seht ihr in der Rangliste.

SM 10 km Strasse

(ba) Keine Medaillen gab es an den diesjährigen Schweizer Meisterschaften. Die beste Rangierung erlief sich Lukas Vögtli (LC Basel) mit dem vierten Rang.

 

Resultate

 

Bericht LC Basel   /   Bericht Swiss Athletics

Delegiertenversammlung

Andreas Hadorn (Foto: zVg TV Riehen)
Andreas Hadorn (Foto: zVg TV Riehen)

(ba) An der 18. DV des LABB wurde Andreas Hadorn (Bild) für seine über 50-jährige Tätigkeit in der regionalen Leichtathletik - von den 31 anwesenden Delegierten - zum Ehrenmitglied ernannt. Für den Verband war es sportlich ein äusserst erfolgreiches Jahr mit tollen Erfolgen auf allen Ebenen. Hervorzuheben sind dabei die beiden Titel von Pascale Stöcklin (Jeux de la Francophonie/Stab) und Jason Joseph (U20-EM/110m Hürden). Der Vorstand wurde in derselben Besetzung - leider fehlt immer noch ein Leiter Wettkampf - für weitere zwei und alle Funktionäre für ein weiteres Jahr wiedergewählt. Die Rechnung 2017 schloss mit einem schönen Plus ab und das Budget 2018 rechnet mit einem leichten Minus. Weitere Punkte waren der Jahresbericht des NLZ NWS (mit kritischen Stimmen zum personellen Wechsel des Chef Leistungssport) und die Präsentation von SwA (geplante Gebührenerhöhung).

 

 

UKCT Regionalfinal: Sechzehn Medaillen

(ba) Neun Qualifikationen für den Schweizer Final resultierten aus den insgesamt sechzehn Podesträngen. Dieser findet am 25. März in Kreuzlingen statt.

 

Ihre Kategorie gewannen die U10 mixed +